Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Diskutiere im Thema Tabletten versteckt nehmen. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Die Kapseln sind auch recht "stabil", da muss schon einiges passieren, das die auseinander gehen. beim zerdrücken oder raufsetzen knautscht die bei mir nur, ohne auf zu gehen und ohne extra Umwickelung.

    Ich habe noch nie einen "Kapselunfall" gehabt, aber schon sämtliche an- und zerbröselte Tabletten.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Ich gehe einfach auf die Toilette. Habe in der Hosentasche eine Pillendose aus der Apotheke kostet nicht ein mal 2 € und hat eine Unterteilung in drei Fächer.

  3. #23
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Mir ist noch eingefallen, dass ich die Kapseln nicht nur mit Flüssigkeit runter bekomme. Ich brauche irgendetwas zu Essen, ein Stück Banane, ein Gummibärchen oder sowas. Deshalb funktioniert die Toiletten-Variante nicht wirklich. Keine Ahnung ob ich damit alleine bin. ^^

  4. #24
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Es gibt doch diese Minitüten Gummibärchen. Die passen in wirklich jede Hosen/Jackentasche.
    Damit klappt's bestimmt.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    ellipirelli schreibt:
    ich verstehe bis heute diese immer wieder auftauchende "WienehmichnurmeineTabletteso, dasesniemandmitkriegt-Frage" nicht...

    Egal wo und wann- ich habe nie, nie ,nie irgendein Szenario "gebraucht", um die Tablette so zu nehmen, das es niemand mitkriegt--- entweder, ich nehm die, während ich sowieso auf Toilette bin, oder was trinke, oder während ich grade weggehe, oder wenn ich grad Kaffee koche, oder auf dem Weg von A nach B, oder oder oder...
    So selbstverständlich und beiläufig wie möglich halt...
    Klingt jetzt aber auch nur sehr begrenzt "selbstverständlich und beiläufig" ...

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Ein bischen kenne ich das Problem, auch wenn es vielleicht auch viel im eigenen Kopf rumspukt, eben weil wir auf dieses Thema "Betäubungsmittel" etc. etwas sensibilisiert sind.
    Die anderen sind es aber nicht.

    Fliegenpilz schreibt:
    .... hat sie das mitbekommen und hat nachgefragt. Ich habe ihr nur was von Stoffwechselstörung erzählt und das war dann auch OK so.
    So habe ich es auch gehalten, als ich mal von Kollegen angesprochen wurde.
    Manchmal ist es nicht vermeidbar.
    Ich habe in einem Reinraum gearbeitet, aus dem man nicht so leicht rauskonnte und durch die Wechselschichtarbeit ging es mitunter nicht anders.
    Klar bemerken Kollegen sowas mal und frage auch mal nach.
    Eine harmlose Antwort wegen eines kleinen Stoffwechselproblems und gut ist's.
    Und wenn sie weiter nachfragen, dann halte ich es so, dass ich das nicht groß thematisiere, is' halt so, aber nichts, worüber ich groß rede.
    Da ich ebenfalls nicht oder nicht gut lügen kann, kann ich das auch ruhigen Gewissens sagen, denn das steht ja nach wie vor im Raum und ist nicht widerlegt und zumindest Teil des Ganzen .

    Eine Alternative wäre vielleicht, den Arzt nach Concerta zu fragen.
    Das ist dreifachretardiert und wirkt über einen längeren Zeitraum.

    Allerdings muss man auch das erstmal austesten, nicht jeder kommt mit jedem Präparat gleich gut zurecht und es ist auch imemr eine Frage der Kostenübernahme.
    Meine Kasse übernimmt die Kosten und der Arzt stellt es mir auf Kassenrezept aus.
    Das sollte geklärt werden.
    Ritalin Adult ist von den Kassen für Erwachsene zugelassen und bei vielen Kassen ist es inzwischen so, dass andere MPH-Produkte damit auch "stillschweigend geduldet" werden, um das mal so auszudrücken.

    Bei Concerta wäre das dann dementsprechend eine Off-Label-Verschreibung, die u.U. auf eigene Kosten erfolgt.
    Es ist aber auch für Erwachsene bei Narkolepsie zugelassen.
    Meine Kasse übernimmt es jedenfalls, zumindest aktuell noch.

    Viele Grüße
    Fliegerlein

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Ich kann deine Bedenken verstehen.
    Meine Arbeitskollegen sind leider auch sehr neugierig und es wird bei uns in der Frima eher der offene Unternehmensstil gelebt. Das macht es oft nicht einfach, etwas zu verheimlichen, daher würde ich niemals den Blister oder gar die Packung mitnehmen - es würde keine 2 Minuten dauern als dass jemand den Tablettennamen gegoogelt hätte wenn ich auch nur einen Moment unaufmerksam wäre.

    Ich habe meine Medikinet-Ration für eine Woche - als 5 Kapseln - in einem kleinen (natürlich ausgewaschenen) 5ml Creme-Döschen das ich irgendwann mal von der Apotheke bekommen habe.

    Das hab ich immmer in der Hosentasche bei mir auf Arbeit dabei.

    Wenn ich nicht alleine bin mache ich es immer so:

    Etwas Spucke im Mund ansammeln, aufs Klo gehen, Kapsel rein, nach ein paar Momenten wird die Hülle leicht schlonzig (finde ich) und dann einfach runter damit. Bin ich wieder in an meinem Platz wird noch ein kräftiger Schluck hinterhergetrunken - fertig!

    Sollte mich doch mal jemand beobachten, sage ich auch das mit dem Nahrungsergänzungsmittel - ich sag immer "Vitamin D" - das hat noch nie zu komischen Nachfragen geführt.

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Fliegerlein schreibt:
    Eine harmlose Antwort wegen eines kleinen Stoffwechselproblems und gut ist's.

    Da ich ebenfalls nicht oder nicht gut lügen kann, kann ich das auch ruhigen Gewissens sagen, denn das steht ja nach wie vor im Raum und ist nicht widerlegt und zumindest Teil des Ganzen .

    Es ist aber kein Problem des Stoffwechsels. Es ist auch kein Problem des Hirnstoffwechsels, denn auch der Hirnstoffwechsel bezieht sich auf Sauerstoff, Glukose etc.....

    Das eventuell die Glukose im Frontalhirn vermindert ist, hat auch nichts mit Stoffwechsel zu tun, denn es ist lokal. Bei einem Thrombus z.B. ist das dahinterliegende Areal auch mit weniger Glukose versorgt, das hat aber nichts mit dem Stoffwechsel zu tun.

    Neurotransmitter sind kein Stoffwechsel . Das wird von einigen verbreitet, um es dem Laien vermeintlich verständlicher zu machen, oder weil es "habhafter" klingt. Ich finde das muss hier nicht weiter passieren, denn auch das ist ein Mitgrund, warum die Kritiker genau solche "Thesen" als Unwahrheiten (zu recht) belächeln. Muss doch nicht sein....


    (ich merke gerade ich bin da mal wieder penetrant...... )
    Geändert von creatrice (21.11.2015 um 12:48 Uhr) Grund: Rächtschraibunk

  9. #29
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Damit hast Du recht.

    Allerdings muss ich gestehen, dass diejenigen, denen ich das sage, mit allem anderen wohl gnadenlos überfordert wären und es ihren Horizont übersteigt...
    Da wird auch nichts von Symptomen oder sonstwas erzählt, nur dieser eine Satz und das wars.

    Das fällt bei mir unter die gleiche hohle Phrase wie die Frage "Wie gehts Dir" ... die meisten fragen danach nur super-oberflächlich und wollens gar nicht wissen.
    Genau so ist das bei denen auch ... reine, pure Neugier, aber kein echtes Interesse.

    Aber anderseits muss ich auch sagen, Neurotransmitter sind Botenstoffe und die wechseln, von einer Seite zur anderen und zurück ... also darf ich es guten Gewissens als Stoffwechselproblem verkaufen
    Geändert von Fliegerlein (21.11.2015 um 15:11 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Fliegerlein schreibt:
    Aber anderseits muss ich auch sagen, Neurotransmitter sind Botenstoffe und die wechseln, von eienr Seite zur anderen und zurück ... also darf ich es guten Gewissens als Stoffwechselproblem verkaufen

    Ich habe gerade geschlagene 6 oder 7 Anläufe mit Dampf aus den Ohren und Knoten im Hirn gebraucht um den Wortwitz überhaupt zu erkennen mich hat dein (vermeintlich) verwirrtes Geschreibsel nicht in Ruhe gelassen


    Ansonsten ja, du hast Recht, es ist wohl eher eine Phrase. Ich denk mal wieder an 50.000 Möglichkeiten/Konsequenzen...... das wird es wohl gar nicht wert sein und auch nicht nötig sein.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Zyprexa und Tafil; Nehmen oder nicht Nehmen... :/
    Von rob im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 14:24
  2. Ritalin Tabletten teilen?
    Von Mhh im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 21:46
  3. Vergessen der Tabletten
    Von Zestra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 09:19
  4. was anderes als Tabletten?
    Von flocky im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 14:19
  5. anzahl tabletten bei concerta
    Von principessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:21

Stichworte

Thema: Tabletten versteckt nehmen. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum