Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Diskutiere im Thema Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Hallo,

    ich habe seit September die gesicherte Diagnose ADS. Ich bin 29 Jahre männlich.

    Zu Beginn wurde ich mit Medikinet unretadiert eingestellt. Ich bin noch Nicht ganz sicher, glaube aber zu empfinden, dass zwischen 12,5 und 17,5mg Einzeldosis die optimale Wirkung erzielt wird. Einen Aufmerksamkeitstest wurde unter 12,5mg erneut durchgeführt und die Ergebnisse waren extrem besser.

    Seit kurzem nehme ich nun ritalin Adult. Ich habe 30mg Kapseln und 10mg Kapseln zum testen. Wenn ich morgens eine 30mg Kapsel nehme, fühle ich mich überdosiert. Ich bin dann wieder unruhig und teilweise schlecht gelaunt / genervt. Auch glaube ich zu merken, dass die Motorik grober wird. Mit 2x10mg Kapseln Ritalin adult ist es viel besser.

    Ich verstehe nun nicht so ganz, warum ich mit Medikinet unretadiert 15mg oder auch 17,5mg besser zurecht komme als mit 15mg ritalin adult (also erste Freisetzung der 30mg Kapsel).

    Hat jmd ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Viele Grüße

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Theoretisch dürfte das nicht so sein, da bei Ritalin Adult ebenfalls 1/2 der Dosis unretardiert zur Verfügung stehen.

    Allerdings:

    Es ist eine andere Darreichungsform, was theoretisch immer ein unterschiedliches "Anfluten" bedingen kann. Manche Betroffene spüren da wohl sogar selbst Unterschiede zwischen verschiedenen Marken bei den unretardierten Methylphenidat-Präparaten.


    Wenn 20 mg Ritalin adult gut für dich funktionieren, dann bleib doch dabei .

    Bei Medikinet adult hätte ich jetzt noch geschrieben, dass die Einnahme zu den Mahlzeiten immens wichtig ist. Aber das fällt bei Ritalin adult ja weg.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Ja, ich habe halt das subjektive Empfinden, dass es mit 12,5mg medikinet noch besser ist als mit 20mg ritalin adult. Schade, dass es keine 25mg ritalin adult gibt.. Eventuell wäre concerta 36mg etwas für Loch oder equasym retard 40mg für den Tag.

    Ich brauche die Wirkung im optimal Fall von 9 morgens bis 8 abends..

    Da ich unregelmäßig frühstücke / esse, fallen die medikinet adult weg.

    Equasym ist auch unabhängig von den Mahlzeiten einzunehmen oder ?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Naja vor allem wirst du in Deutschland Equasym retard oder Concerta in aller Regel selbst bezahlen müssen, da es keine Indikation für Erwachsene hat.

    Bei einem "Loch" könnte man ja auch kleine Dosen unretardiert hinzugeben, das wäre mit dem Arzt zu besprechen.


    PS:

    Welchen Abstand hast du denn bei Ritalin adult zwischen der 1. und 2. Einnahme am Tag?

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Einige Chaoten haben hier das Problem, dass sie mit Adult schnell etwas überdosiert sind. Sie nehmen daher die nächst kleinere Dosis Adult und stocken mit unretadiertem MPH auf, das ist aber leider keine Kassenleistung und wird dann Off-Label verschrieben. Dieses Aufstocken ist aber zumeist nicht ganz so teuer.

    Die Alternative wäre dann gänzlich auf unretadiertes MPH umzusteigen oder - ebenfalls Off-Label, wenn möglich - andere Retardprodukte auszuprobieren. Letzteres ist aber - glaube ich - nicht ganz so einfach, da es auch an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.

    Solltest du da keine Lösung finden und / oder dir eine Off-Labelverschreibung (teilweise, vielleicht aber auch gänzlich) nicht leisten können, wäre vielleicht dann noch einmal eine Alternative über Strattera nachzudenken, was ebenfalls Kassenleistung wäre, aber kein MPH. Damit hättest du dann - vorausgesetzt, es wirkt bei dir - eine 24 Stunden-Abdeckung. - Dies würde dann aber erst nach dem gänzlichen Austesten mit MPH stehen - so als letzter Versuch, würde ich denken, da du ja jetzt mit MPH am Puzzeln bist und noch nicht alle Möglichkeiten durchprobiert hast. Daher das nur als Hinweis, dass es da noch eine Möglichkeit gibt, die noch Kassenleistung wäre.

    Dann gäbe es noch weitere Produkte, die dann aber wieder ins Off-Label fallen und - so weit ich weiss - auch an bestimmte Bedingungen geknüpft sind.


    (Alles ist da natürlich immer mit dem Arzt abzusprechen.)

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Ich bin privat versichert, da werden die Kosten übernommen. Deswegen werde ich das nach Rücksprache mit dem Arzt mal in Erwägung ziehen.

    Ich nehm die erste um 8 Uhr und dann noch einmal um 3 - 4 Uhr

    Allerdings hatte ich das gestern das erste mal so gemacht mit 2x2 10mg ritalin adult.

    Sonst morgens eine 30mg ritalin adult und abends nochmal unretadiertes medikinet 12,5mg. Das klappt dann abends auch gut; nur morgens / bzw die ersten 7h ritalin adult Ist unschön bei 30mg bisher.. Der Arzt meinte es könnte sich noch "einstellen" allerdings habe ich das Gefühl wirklich nur mit den 30mg ritalin adult..

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Es gibt da eine These, dass zwischen den MPH-Gaben am Abend und am Morgen etwas Luft sein muss, damit "sich der Spalt wieder füllt", wenn ich mich recht entsinne. (Fragt mich bitte nicht genauer, medizinische Ausdrücke halten sich einfach nicht in meinem Hirn. ) Wenn es die "Morgendosis" ist könnte es vielleicht damit zu tun haben?

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Vielen Dank für die schnelle und vielen Antworten.

    Aber sollte sich nicht der Dopaminhaushalt/Pegel über Nacht stabilisiert haben? Daher verstehe ich nicht, dass ich mich mit 30mg ritalin adult die ganze Zeit überdosiert fühle aber mit unretadiertem nicht.

    Am liebsten wär mir ja fast nur unretadiertes aber das ist so schwierig mit der Einnahme auf der Arbeit, soll ja niemand groß mitbekommen..

    Wenn concerta die Wirkung gleichmäßig abgeben würde, wäre ich mit 36mg den Tag bestimmt super versorgt..

    Ich habe mal gelesen, dass man bei concerta mehr mg Wirkstoff einnehmen muss wegen dem freisetzungsverfahren. Kann das jmd bestätigen?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Ich nehme auch Concerta und kann es nur empfehlen. Es gibt den Wirkstoff gleichmäßig ab und nicht in einer oder zwei Phasen wie herkömmliche Präparate. Generell kann man sagen 18mg Concerta ensprechen 3x 5mg unretardiertem MPH, 36mg Concerta 3x 10mg unretardiertem oder 2x 15mg retard. Es gibt auch noch eine Zwischenstufe: 27mg Concerta.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult

    Darf ich mal fragen, wie lange du schon Concerta nimmst und ob du einen (wenn vielleicht auch minimalen) Gewöhnungseffekt feststellen konntest? Also in der Form, dass die Wirkung nicht mehr ganz so gut greift nach einer Weile - was aber auch erst nach Jahren passieren kann?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. ritalin adult 20mg nur 4 std Wirkung. .
    Von shad74 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 20:43
  3. Ritalin adult- Wirkung
    Von Katjuscha im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.01.2015, 17:52
  4. Wirkung von Medikinet adult
    Von terminó im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.01.2012, 17:07
  5. Medikinet adult, unterschiedliche Wirkung?
    Von Fritzi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.10.2011, 00:50

Stichworte

Thema: Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum