Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Zeige Ergebnis 71 bis 75 von 75

Diskutiere im Thema KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS

    Passt zwar nicht ganz aber musste im Internat erst ein Referat halten. Mein gewähltes Thema war : Medizinisches Cannabis und ihr Einsatz in der heutigen Medizin.
    Da wir nicht über Drogen, Politik oder Religion referieren durften habe ich mich auch ausschließlich an die medizinische Seite gehalten.

    Habe zu diesem Thema auch einiges Nachgeschlagen und Informationen besorgt.

    Momentan ist als Medikament Sativex, Dronabinol oder Nabilon verschreib bar auf BTM Rezept.

    Wer Blüten will braucht eine Ausnahmegenehmigung nach §3 Abs 2 des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

    Inhabern dieser Genehmigung ist es möglich medizinische Blüten mit den Namen Bedrocan, Bedica, Bedrobinol oder Bediol in deutschen Apotheken zu kaufen.

    Bei allen 7 Medikamenten sind als Nebenwirkungen folgende Dinge angegeben.

    Nebenwirkungen
    (Links mit Quelle öffentlich zum Nachlesen)

    Allgemeines
    Akute Nebenwirkungen
    Nebenwirkungen nach Langzeittherapie



    Allgemeines

    Todesfälle nach Cannabisvergiftung sind nicht beschrieben. Die mediane tödliche Dosis bei Ratten lag je nach Art zwischen 800 und 1.900 mg orales THC pro Kilogramm Körpergewicht.

    [ ... ] Absatz gekürzt (Urheberrecht)

    Edit 3.1.16 Bengatzu : @Alex Verstehe nicht wieso gekürzt wurde. Es ist extra erlaubt den Text mit Quellenangabe zu veröffentlichen um aufzuklären aber wenn du meinst es ist so besser, beuge ich mich natürlich deinem Wunsch den es ist ja dein Forum.

    Studien zum Thema bei ADHS

    Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörung

    Cannabis (geraucht)


    • Aharonovich E, Garawi F, Bisaga A, Brooks D, Raby WN, Rubin E, Nunes EV, Levin FR. Concurrent cannabis use during treatment for comorbid ADHD and cocaine dependence: effects on outcome. Am J Drug Alcohol Abuse. 2006;32(4):629-35.


    Fallberichte, Umfragen

    Dronabinol


    • Strohbeck-Kuehner P, Skopp G, Mattern R. [Fitness to drive in spite (because) of THC] [Article in German]. Arch Kriminol 2007;220(1-2):11-9.

    Cannabis (geraucht)


    • Strohbeck-Kuehner P, Skopp G, Mattern R. [Fitness to drive in spite (because) of THC] [Article in German]. Arch Kriminol 2007;220(1-2):11-9.
    • O'Connell TJ, Bou-Matar CB. Long term marijuana users seeking medical cannabis in California (2001-2007): demographics, social characteristics, patterns of cannabis and other drug use of 4117 applicants. Harm Reduct J 2007;4:16.


    Zudem werden diese Medikamente in vielen Ländern eingesetzt um Psychosen zu behandeln.

    Mir persönlich sind durch meine Recherche 2 Ärzte in Deutschland bekannt, die mittlerweile ADHS Patienten mit MPH und THC Medikamenten parallel behandeln.

    MPH für den Arbeitstag und THC Medikamente für die Freizeit.

    Dazu kommt eine immer schneller steigernde Zahl an Ausnahmegenehmigungen auch bei ADHS.

    Ob man als Patient nun Infrage kommt oder nicht muss der jeweile Arzt natürlich klären und natürlich ist man selbst derjenige der dann wenn alles passt entscheidet.

    Selbst wenn man eine Genehmigung hat bleibt das Risiko beim Patient.

    Der Arzt überwacht im Rahmen einer medizinisch betreuten und begleiteten Selbsttherapie.
    Geändert von Bengatzu ( 3.01.2016 um 18:45 Uhr) Grund: Anmerkung Bengatzu zu Edit

  2. #72
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 95

    AW: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS

    ja, wir haben uns doof festgefahren.
    also lass uns hier jetzt vielleicht einen strich ziehen.

    wer ne meinung hat, der hat schon mal meinen respekt und wer es hier überhaupt wagt, so wie wir, uns verständigen zu wollen, der wirbelt halt auch evt. staub auf!



    deshalb danke ich dir!

    und mit einbisschen sacken lassen

    ist bestimmt einiges noch mal wertvoll, genau nachzulesen.

    also aloha und danke für unsere heutige diskussion!
    Geändert von frau fuchs ( 2.01.2016 um 22:20 Uhr)

  3. #73
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 95

    AW: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS

    Zur information möchte ich folgendes Video empfehlen, es zeigt wie ein Mann mit ADHS in einer deutschen Apotheke legal auf Rezept Gras kauft, vor 10 Monaten.

    https://youtu.be/XYmBZYqcDGo

    Nur als reißerische Spitze des Eisbergs !


    Also, haut rein Ihr USER

    einen schönen Tag !


  4. #74
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS

    frau fuchs schreibt:
    also lass uns hier jetzt vielleicht einen strich ziehen.
    !
    Soll ich dir einen Strich malen?

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 95

    AW: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS

    Ja, gerne.

    Im Kopf hab ich einen gemacht.

    + x + = +

    Habe die Diskussion für ein ausführliches Informationsupdate genutzt. und auch einen Ordner zum Thema angelegt, damit nicht alles immer wieder flöten geht.

    Schönen Tag wünscht

Seite 8 von 8 Erste ... 345678

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat oder Venlafaxin nach ehemaligem Drogenkonsum
    Von Derol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 8.01.2016, 00:38
  2. kein mph, wegen drogenvergangenheit!
    Von zeta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:54
  3. Kein Methylphenidat wegen Drogenkonsum und Psychose
    Von vakuum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:04

Stichworte

Thema: KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum