Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Antidepressiva ohne Sexualstörungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ragpicker

    Gast

    Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Liebe Leute,

    nach langer Zeit des Schweigens möchte ich mich hier einmal wieder melden. Nachdem ich Medikinet adult auf 20mg täglich und Citalopram ganz abgesetzt habe, geht es mit meiner Stimmung langsam aber sicher bergab. Das Citalopram habe ich aufgrund der massiven Ejakulationsstörungen abgesetzt, somit klappt es im Bett auch wieder. Leider konnte ich mich nicht lange an meiner wieder zu neuem Leben erwachten Libido erfreuen und bin wieder in eine richtige Depression abgerutscht. Elontril habe ich probiert, musste es aber aufgrund massiv erhöhtem Blutdruck wieder absetzen. Nun wollte ich fragen, ob mir jemand ein Antidepressiva, welches die Libido nicht so massiv einschränkt wie Citalopram, empfehlen kann? Für eure Antworten im Voraus vielen Dank!


    Herzliche Grüße
    Ragpicker

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Ich denke das solltest du lieber mit deinem Arzt besprechen.

    Ich nahm eine Weile vor meiner Diagnose Opipramol. Meine Libido wurde dadurch nicht eingeschränkt.

    LG Bengatzu

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem mit SSRI (hatte verschiedene ausprobiert). Mit Aurorix (Moclobemid) gings besser.

    Liebe Grüsse,
    nudibranch

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Ich lese gerade: Elontril hattest du ja schon und war wohl nix.


    Dann blieben z.B. noch:

    Tianeurax (Tianeptin) wäre ein Non-SSRI, für den weniger sexuelle Funktionsstörungen berichtet werden.

    Brintellix (Vortioxetin) ist ein recht neues, vom Wirkmechanismus auch eher "atypisches" Präparat, das angeblich in Bezug auf Sexualstörungen ebenfalls vorteilhafter sein soll als die typischen SSRI / SNRI. Dazu findet man aber widersprüchliche Angaben.

    Valdoxan (Agomelatin) und Mirtazapin sind weitere eher "atypische" Antidepressiva (kein SSRI / SNRI), die wenig Auswirkungen auf die Sexualität haben sollen. Beides allerdings Präparate, die jedenfalls unmittelbar eher sedierend wirken.


    Das wären z.B. mögliche Therapieoptionen, die man mit dem Arzt / Ärztin erörtern könnte.


    In Bezug auf Depressionen wird in der Tat auch Moclobemid (MAO-Hemmer) häufig empfohlen, wenn Wirkungen auf die sexuellen Funktionen vermieden werden sollen.

    MAO-Hemmer sind aber in Kombination mit Methylphenidat erstmal eher mit Vorsicht zu genießen. Wenn vom Arzt ausdrücklich so verordnet: Okay.
    Geändert von /dev/random ( 6.11.2015 um 15:35 Uhr)

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    mir gings ganz genauso. ich hab ziemlich rumprobiert mit den ads. bei cipralex ging bei mir im bett auch nichts mehr, obwohl ich es in seiner positiven wirkung auf meine depression und angststörung als außerordentlich potent warnahm. ich nehm jetzt elontril, das wirkt weitaus schlechter, hat aber keine sexualstörungen bei mir zur folge. vor einiger zeit nahm ich mal valdoxan, welches ebenfalls libidoneutral bei mir war, jedoch enorm müde gemacht hat

  6. #6
    Ragpicker

    Gast

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Vielen herzlichen Dank für eure Antworten!

    Momentan bin ich auf der Suche nach einem Therapieplatz, sobald ich näheres weiß werde ich berichten.

    @nudibranch: Von Aurorix habe ich auch schon gehört, dass es die Sexualität weniger einschränken soll.


    Herzliche Grüße und bis demnächst.

    Ragpicker

    PS. Habe gerade eben etwas interessantes zu Tianeptin gefunden: https://www.depri.ch/f12/stablon-tianeptin-52562/
    Geändert von Ragpicker (12.11.2015 um 11:12 Uhr)

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Bei Tianeptin ist es in der Tat so, dass die Erfahrungsberichte aus Deutschland rar sind, da das Präparat (Tianeurax) noch nicht lange erhältlich ist.

    In anderen Ländern, wie z.B. in deinem Link der Schweiz, ist Tianeptin schon länger als Stablon verfügbar.


    Moclobemid (Aurorix) ist ein bewährtes Präparat. Aber halt ein MAO-Hemmer.


    Wo die Reise bei Brintellix (Vortioxetin) hingeht, kann man meines Erachtens schwer abschätzen, ist noch sehr sehr neu...

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    das mit der libido ist voll der hass ich nehme cymbalta 60mg und sex passt du meiner libido im moment so gut wie der friedensnobelpreis zu kim jong un. serogene antidepressiva ohne libidoverlust und gewichtszunahme gibt es nicht, wenn dann tarzon (oder wie man das schreibt). ohne serotonin bupropion. auch abilify mit MPH kann helfen....

    lg

  9. #9
    Ragpicker

    Gast

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Habe nun nach Rücksprache mit meiner Ärztin seit Samstag, 21.10. auf Elontril umgestellt und Medikinet adult vier Tage davor abgesetzt. Sie meinte, dass oft die Kombination Medikinet/Elontril zu Bluthochdruck führt. Nehme meinen Betablocker weiterhin und konnte bis jetzt noch keine signifikanten Neben/Wechselwirkungen entdecken. In erster Linie bin ich erleichtert, wieder etwas gegen meine depressive Stimmung zu bekommen. Der zweite Schritt wird sein, einen geeigneten Therapeuten zu finden, aber auch da bin ich guter Dinge!

    Wünsche euch einen schönen Tag!


    Herzliche Grüße, Ragpicker

  10. #10
    Ragpicker

    Gast

    AW: Antidepressiva ohne Sexualstörungen

    Kleiner Zwischenbericht: Heute ist mein fünfter Tag mit Elontril und mein Blutdruck erreicht wieder normale Werte (mit Betablocker). Zu Zeiten, in denen ich Medikinet adult genommen habe, war der Blutdruck trotz Betablocker wesentlich höher. Bis jetzt keine erkennbaren Nebenwirkungen.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

    Herzliche Grüße
    Ragpicker

Ähnliche Themen

  1. MPH bei Depressionen und AD(H)S ohne Antidepressiva
    Von Maulbeere im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.11.2014, 15:38
  2. Antidepressiva ohne Gewichtszunahme? Erfahrungen?
    Von Hotharu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 11:39
  3. Antidepressiva oder doch lieber ein ADHS Präparat? Gewichtsprobleme ohne
    Von sunfee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.08.2012, 22:42

Stichworte

Thema: Antidepressiva ohne Sexualstörungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum