Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    Frage Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult

    Hallo Zusammen,

    ich war jetzt gut ein Jahr ohne MPH unterwegs - aber es ist mal wieder soweit gewesen, das die äußeren Umstände eine Medikamentöse Behandlung notwendig machen

    Hab mit 1 x 10 mg Medikinet adult angefangen und dann auf 2 x 10 mg gesteigert - so hatte ich es schon damals genommen.

    Ich bin damit jetzt nicht zurecht gekommen - durch meinen Job (Schichtdienst) ist es schwer das Medi zum Essen zu nehmen - die Folge, ständig Bauchschmerzen und Übelkeit, auch der Rebound war die Hölle - ich hätte zum Zombie werden können auch die Wirkung an sich war total unangenehm , mal wie Überdosis mal wie zu wenig - was wohl mit dem zuwenig essen im Zusammenhang steht... also,. es musste eine alternative her.

    Bin jetzt umgestiegen auf Ritalin adult - seit 2 Wochen - am Anfang mit 10 mg und jetzt 2 x 10 mg auf den Tag verteilt

    Bis auf ab und zu starke Kopfschmerzen zum Wirkungsende hin kann ich nur gutes Berichten - keine Magenschmerzen und die Wirkung ist kontinuierlicher als bei Medikinet adult.
    Für Essen und Trinken muss ich mich jedoch sehr stark zwingen bzw. auf die Uhr schauen damit ich das nicht vergesse - Appetit ist gleich Null

    Nach diesen zwei Wochen hab ich jetzt das Gefühlt, das mir die 2 x 10 mg nicht ausreichen - als hätte sich mein Körper daran gewöhnt und jetzt mehr brauch

    Ist da bei euch auch so, das ihr von Ritalin adult mehr nehmen müsst wie von Medikinet adult ???

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Guten morgen

    Also was die probleme bei dir mit Medikinet angeht kann ich leider nicht mitreden bzw nicht wirklich..

    Ich nehme jetzt seit 12 Jahren Medikinet und hab jetzt erst in den letzten Wochen/Monaten das Problem das ich viel nehmen muss das ich was merke.
    Hab sonst immer 40mg genommen wenn ich irgendwie mittags gemerkt hab das ich doch nochmal was brauche, nochmal 20 nachgenommen... heute sind es 80mg...
    Muss mich jetzt auch neu orientieren was meine medis angeht..

    Wuerde mich freuen zu hoeren wie's bei dir weitergeht.. vllt waere Ritalin adult bei mir auch ne gute Loesung, muss ich mal mit meiner psychologin reden ^^

    Schoenen Tag

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 261

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Also ich wurde vor einigen Wochen von Medikinet Adult auf Ritalin Adult umgestellt. Deine negativen Erfahrungen mit Medikinet kann ich absolut bestätigen. Das Ritalin hat für mich bei gleicher Dosis einen deutlichen angenehmeren und besseren Wirkungsverlauf. Ich kann daher nicht bestätigen, dass ich von dem Ritalin eine höhere Dosis benötige um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Ritalin adult macht mich bei 20mg so müde, das ist Wahnsinn. Medikinet ist das Problem das Essen... Ich nehme jetzt 10mg Ritalin Adult plus bei bedarf noch bis zu 2x 10mg unretardiert. Das funktioniert perfekt für mich. Es gibt nie richtig oder falsch, bzw. eine allgemeingültige Anwendung. Jeder ist da anders. Es hilft oft nur experimentieren.

    Edit: Experimentieren natürlich nur nach Absprache mit dem Arzt ;-)
    Geändert von ID73 (23.10.2015 um 17:09 Uhr)

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Guten Abend,
    mir wurde heute Medikinet verschrieben. Aber als Test sozusagen ohne Retard, sondern so, dass es nach circa 4 Stunden wieder abklingt.
    Hat jemand damit Erfahrung? Ach ja, 10mg die ersten drei Tage und dann 20mg. Verändert sich dadurch der Charakter?
    Liebe Grüße, der Traumtänzer

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Hallo Traumtänzer4,

    (bist du eine Traumtänzerin, weil du das weibliche Symbol gewählt hast?)

    Also, ich finde das Eindosieren mit unretardiertem Methylphenidat sehr gut,
    ich persönlich würde mit 5 mg anfangen und das vielleicht eine ganze Woche lang,
    aber das ist meine Laienmeinung, gebildet durch Gespräche mit anderen Betroffenen
    und Fachärzten (bei Vorträgen usw.).

    Mir reichen z. B. pro Dosis 10 mg Retard, allerdings nehme ich Ritalin Retard,
    also bei deiner Anfangsdosis 10 mg unretardiert wären das 20 mg Medikinet Retard.

    Was sind denn deine Beschwerden, die zur Diagnose geführt haben?
    Die Frage, ob es den Charakter verändert, kann man nicht so kurz beantworten,
    meistens ändert sich einiges im Leben, wenn man die ADHS-Diagnose hat und
    die Medikamente wirksam sind. Stöber doch mal ein bisschen hier im Forum,
    z. B. auch im Bücherthread.

    Liebe Grüße
    Gretchen

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 261

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Gretchen schreibt:
    Also, ich finde das Eindosieren mit unretardiertem Methylphenidat sehr gut,
    ich persönlich würde mit 5 mg anfangen und das vielleicht eine ganze Woche lang,
    aber das ist meine Laienmeinung, gebildet durch Gespräche mit anderen Betroffenen
    und Fachärzten (bei Vorträgen usw.).
    Ich habe zur Eindosierung auch mit dem unretardiertem Methylphenidat angefangen. Auch wenn man dieses selber bezahlen muss, ist es aus meiner Sicht der beste Weg die ideale Dosis zu finden. Diese Ansicht wird sowohl von meinem Arzt bei der LWL als auch von meinem Hausarzt vertreten.

    Gretchen schreibt:
    Die Frage, ob es den Charakter verändert, kann man nicht so kurz beantworten,
    meistens ändert sich einiges im Leben, wenn man die ADHS-Diagnose hat und
    die Medikamente wirksam sind. Stöber doch mal ein bisschen hier im Forum,
    z. B. auch im Bücherthread.
    Ich denke schon, dass man sich unter der Einnahme von MPH verändert. Man ist ja in der Lage sich viel besser zu konzentrieren, seine Ziele zu verfolgen und seinen Willen durchzusetzen. Ich selber habe das in der Partnerschaft, bz. Ehe auch gemerkt. Wie ich sonst die letzten Jahre einfach zu allem "Ja und Amen" gesagt habe nur um meine Ruhe zu haben, bin ich jetzt in der Lage meine Bedürfnisse klar zu äußern und umzusetzen. Das ist dann natürlich für den Partner nicht immer einfach.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    Vielen Danke für die Antworten!
    ich habe es leider bis jetzt noch nicht geschafft zu reagieren. also heute habe ich die erste tablette genommen und war ziemlich überrascht.
    ich hab mich nach dem frühstück an den schreibtisch gesetzt um für die uni was zu tun und nach einer halben stunde fiel mir auf dass ich TATSÄCHLICH schon 30 minuten eine aufgabe bearbeite ohne zwischendurch aufzuspringen um kaffee zu kochen, aufzuräumen, zu telefonieren oder einkaufen zu gehen. ich hab insgesamt 3 stunden physikaufgaben bearbeitet und habe ihn fertig bekommen und dabei war ich auf die aufgabe konzentriert, habe nicht ständig auf die straße geschaut und die leute beobachtet und auch nicht mit meinem handy gespielt. und irgendwie war ih innerlich total ruhig. es sind nicht 1000 gedankenblitze rumgeschossen und das nervöse kribbeln im bauch war auch viel besser.


    ich bin traumtänzerin, ja aber das war zu lang leider

    meine beschwerden sind, dass mein leben und mein alltag ein einziges chaos sind und ich es zwar immer versuche, mir strrukturen aufzubauen, aber leider nicht, sie auch einzuhalten. und ich möchte im dritten versuch mein studium auch zu ende bringen.

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Umstellung Medikinet adlut auf Ritalin adult

    ich bin traumtänzerin, ja aber das war zu lang leider
    Sorry, dass habe ich nicht bedacht.

  10. #10
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult

    Ich habe auch mit Medikinet adult angefangen und bin auf Grund der Unregelmäßigkeiten beim Essen nicht gut damit zurecht gekommen. Mal setzte die Wirkung heftig ein, mit schwitzen und leichtem zittern als Begleitung und dann manchmal wiederum kaum merklich. Es kam halt auf die Menge an, die ich zuvor gegessen hatte.
    Der Umstieg auf Ritalin adult war für mich echt ein Segen. Es gab kein extremes " up and down "mehr und ich empfand die Wirkung als sanfter und gleichmäßiger.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin LA
    Von ultikulti@84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.01.2015, 22:33
  3. st Sammelthread Umstellung von Medikinet adult auf Ritalin adult
    Von Staz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 21:06
  4. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 18:30
  5. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37

Stichworte

Thema: Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum