Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult

    Hallo Traumtänzerin,

    ja, die Dosisfindung mit unretardiertem MPH ist gut, aber zuerst 10 und dann 20 mg sind sehr große Schritte!

    Besser ist es, sich in 5-mg-Schritten oder vielleicht sogar 2,5-mg-Schritten weiter hochzutasten. 20 mg ist schon eine hohe Einzeldosis, die gerade am Anfang kaum jemand braucht.

    Da du gleich mit 10 mg so ein verblüffendes Ergebnis hattest, brauchst du vermutlich nicht 20 mg, vielleicht 15.

    Übrigens ist die Wirkdauer 4 Stunden sehr optimistisch. Bei mir wirkt unretardiertes MPH nicht länger als zweidreiviertel Stunden. Ist auch sehr individuell.

  2. #12
    Lou


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult

    Hallo,

    @Wirkdauer unretardiert: Ich würde auf keinen Fall von 4h ausgehen, was ich selber erlebte und vom Austausch mit anderen weiß, bewegt sich zwischen 2h und 3h, kenne jemanden, bei dem nach 1.5h die Wirkung endet. 4h wären wirklich der Idealfall, aber das habe ich noch von niemandem gehört oder gelesen und scheint relativ selten zu sein.



    @Deine Erfahrungen mit Medikinet Adult: Genau so war das bei mir auch. Mal schlug die Wirkung viel zu heftig ein, mal wirkte es nur minimal, dann der Rebound, ein ekelhaftes Völlegefühl+Magenschmerzen nach der Einnahme, manchmal wiederum aber nicht....Kopfschmerzen gar nicht, leicht...und dann tagelang extrem.

    Und keinerlei Konstanz in der Wirkung, es war auch nicht abzusehen, in welche Richtung sich dies entwickeln würde.
    Aber die Nahrungsaufnahme war ein wesentlicher Punkt m.E. für viele Nebenwirkungen etc.

    V.a., weil auch ein Brötchen plus eine Banane nicht reichten.

    Bei mir ist auch noch nicht alles perfekt und ich habe gerade Schwierigkeiten, alles gründlich zu lesen, aber ich kann sagen, dass Ritalin Adult be mir sehr viel klarer wirkt, ja, als würde es sich um einen völlig anderen Wirkstoff handeln.

    lg
    Geändert von Lou (29.10.2015 um 15:35 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin LA
    Von ultikulti@84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.01.2015, 22:33
  3. st Sammelthread Umstellung von Medikinet adult auf Ritalin adult
    Von Staz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 21:06
  4. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 18:30
  5. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37

Stichworte

Thema: Umstellung Medikinet adult auf Ritalin adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum