Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Diskutiere im Thema Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    @ ChaosQueeny

    Das mit den unterschiedlichen Farben bei den Boxen finde ich auch ganz ganz hervorragend .


    Es gibt von der Anabox 1x7 sogar schwarz-gold :

    http://www.wepa-apothekenbedarf.de/w..._ANMED_low.pdf

    Kann die Apotheke alles besorgen. Entweder anhand der PZN oder sie suchen es selbst im PC (falls nicht vorrätig). Aber die ganz einfachen hat eigentlich jede da..


    Wie heißt denn die App die du benutzt?



    @ Eistee90

    Dann musst du die Boxen wohl mit einem dieser Schlüsselfinder, die auf Pfeifen reagieren, ausstatten .

    Oder halt wirklich immer immer am gleichen Ort ablegen? Z.B. neben der Zahnbürste etc.?

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Bei mir liegen die immer gut sichtbar auf dem Tisch, an dem ich meistens sitze. Gleich daneben steht etwas zu trinken. - Bisher ist das eine gute Kombi und eine weitere Erinnerungshilfe.
    Wobei eine davon auch schon mal auf den Nachttisch verschwindet, dafür habe ich die Einnahmen ja geteilt. Kommt Besuch, werden die beiden Boxen auf die Anrichte gelegt - ebenfalls sichtbar, damit wir den Tisch frei haben.

    Aber ausser diesen drei Plätzen sind alle anderen Plätze tabu, wenn ich nicht gerade verreist bin! Das hilft deutlich beim Nicht-Verschludern. - Es dauert sicher etwas, bis man sich das antrainiert hat, aber das ist ähnlich wie beim Hausschlüssel und anderen Sachen: Je weniger feste Plätze man hat, die man sich antrainiert, desto grösser ist die Chance, dass man es wiederfindet.

    Und deine Tablettenpackungen oder die Blister musst du ja schliesslich auch irgendwo haben, oder?

    _________

    Nachtrag:

    Ich habe einfach eine ganz normale Medi-App. Meine heisst "Medisafe". Bei dieser ist das berechnen für das Folgerezept etwas umständlich, das ist aber auch das einzige Manko. Meine App hat einen momentanen Umfang von knapp 25 MB. Allerdings habe ich auch meine Medikamente eingegeben, das Folgerezept berechnet und dazu die passenden Ärzte eingegeben. Weitere mögliche Funktionen nutze ich bisher noch nicht. - Der Vorteil dieser App ist es, dass man dort auch Unterkonten erstellen kann - wenn man also noch die Medikamentation von anderen Menschen überwachen möchte oder muss (z. B. Kinder). Gleichzeitig könnte man auch Medifreunde einladen, die einen notfalls an die Einahme der Medikamente erinnern. Die App ist kostenlos.

    Aber es gibt auch direkt von den Apotheken eine App und wenn die eigene Apotheke dort angeschlossen ist, kann man darüber wohl sogar bereits das gewünschte Medikament gemäss Rezept vorbestellen. In vielen Gegenden dürfte das einen weiteren Gang zur Apotheke sparen. Daneben gibt es noch einiges an Informationen. Ob man dort auch Unterkonten erstellen kann, weiss ich nicht. Das Volumen der App weiss ich nicht, denke aber, sie ist aufgrund der vielfältigen Informationen doch etwas umfangreicher. Auch diese App ist kostenlos, wenn ich mich recht erinnere.

    Darüberhinaus gibt es einige Apps, die diese Grundfunktionen in diversen Variationen anbieten - zumeist auch kostenlos. Manche bieten auch Zusatzfunktionen an oder sind direkt auf bestimmte Krankheiten (z. B. Zucker) zugeschnitten. Da sollte für jeden Suchenden etwas dabei sein. Notfalls kann man ja mehrere Apps ausprobieren und sich für das eigene Optimum dann entscheiden. Dabei kommt es ja ggf. auch darauf an, was für ein Handy man hat und wieviel Speicherplatz man dieser zur Verfügung stellen möchte.
    Geändert von ChaosQueeny (27.10.2015 um 12:26 Uhr)

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Ich habe auch grosse Probleme mit dem Tabletten vergessen.

    Allerdings ist es deutlich besser geworden, seit ich eine Tablettenbox habe, und trainiert habe, die wirklich immer an einem Ort zu haben und immer an einem Tag in der Woche aufzufüllen. Die Boxen die z.B. wie diese Anabox sind (ich habe eine andere Firma, aber fast gleich) sind auch so gross mit dem Gestell, das sie eigentlich eher schwer verloren gehen.

    Es ist natürlich erstmal Aufwand, sich das einzutrainieren, aber es ist möglich.

    Für unterwegs gibt es auch ganz kleine Pillenbehälter für den Schlüsselbund, sicherlich vergisst man auch mal den Schlüssel, aber bestimmt so wenig, das die Einnahme, wenn sie an den Schlüssel gekoppelt ist, besser gewährleistet ist.

    Man kann sich ja das Gestell der Box auch mit Sekundenkleber irgendwo festkleben, dann geht es auch nicht verloren. Es gibt genug Möglichkeiten um zumindest die regelmäßige Einnahme zu optimieren, sicher wird es nie 100% sein, aber die Priorität, wie wichtig einem die Einnahme ist, und was man dafür an Aufwand betreiben will, muss man eben selbst treffen.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    @ ChaosQueeny

    Vielen Dank für die Infos zur App!

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Ich kenn das auch. was aber noch dazu kommt, ich merke das ich wieder eine nehmen muss. werde abgelenkt und vergesse es wieder. bis es mir reichlich später wieder einfällt

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Hoxxie,

    was meinst du denn mit "ich merke, dass ich wieder eine nehmen muss"?

    Hast du feste Einnahmezeiten oder hast du da Spielraum vom Arzt?


    Ich finde es geht teilweise nur über Selbstdisziplin, auch wenn das für ADHSler erstmal ein schreckliches Wort ist.

    Also wenn z.B. der Wecker zur Tabletteneinnahme klingelt, die Tablette sofort nehmen (als hinge das Leben davon ab, kann man sich ja vielleicht selbst als Gedankentrick sagen..) und keinesfalls zulassen, den Wecker erstmal zu ignorieren, weil man ja gerade noch mit X beschäftigt ist - oder erstmal Y machen und danach die Tablette nehmen wollen.

    Oder die Medikamentenbox wirklich immer an dieselbe Stelle zu legen, komme was wolle und keine "Ausreden" zuzulassen.


    Wir wünschen uns alle die bestmögliche Wirkung unserer Medikamente, verzweifeln, wenn die nicht gegeben ist - aber die richtige Einnahme ist nun mal das A und O, und die haben wir selbst in der Hand.

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Ich habe feste zeiten, morgens nach dem aufstehen und mittags.

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    Und wie erinnerst du dich an die Mittags-Einnahme?

    Hast du einen Handywecker z.B.?

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    hab ich, hab ich auch schon versucht. aber mein schalter im kopf der sagt JETZT macht nicht richtig klick. Ich denke immer, erstmal arbeit fertig machen dann nehm ich sie. ja wenn...

  10. #30
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D

    wäre nett, wenn sie die Dingerchen mit Wochentagen versehen würden, wie bei der Pille. Notfalls nicmmt man dann halt einen BLister für Morgens und einen für Nachmittags. Liebe Pharamindustrie, ihr habt es mit ADHSlern zu tun! ihr verdient ne Menge Geld mit uns, vielleicht fragt ihr mal eure Kunden, mit was sie so zu kämpfen haben.

    aber: wie tragt ihr die Medis eigentlich mit euch herum ?

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an alle, die Memantin nehmen oder genommen haben
    Von steve8 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 21:09
  2. soll ich medis nehmen oder nicht?
    Von Fledermaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.10.2012, 21:34
Thema: Hab ich die Medis schon genommen oder nicht? :D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum