Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Diskutiere im Thema Das erste Mal Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Das erste Mal Medikinet

    hey !
    ich wünsch dir viel Kraft und Glück dass du einen fähigen Arzt findest!

    lg
    noreia

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Drücke Dir auch die Daumen und freue mich, wenn Du von deinem neuen Arzt berichtest.

    Es ist echt schwierig einen guten Arzt, der einen begleitet, zu finden. Da hilft auch nicht der Zusatz "ADHS-Spezialist" in seinem Titel.

    Schau dich schlau und ich wünsche dir eine kompetente Hilfe an der Seite, die du ja jetzt vielleicht durch den neuen Artzt gefunden hast.

    Hast du schon einen Termin?

    Lieben Gruß
    Justine

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Hallo Justine,
    vielen Dank für Däumchendrücken...
    und ja, wider meine Natur habe ich heute tatsächlich beim Arzt angerufen und einen Termin ausgemacht für den 11.03. Dauert also zum glück nicht mehr so lange.
    Und vielleicht gehe ich vorher doch auch nochmal in der Klinik vorbei und frage um Rat, weil die sich schließlich wirklich mit Elontril und Medikinet auskennen.

    LG Amneris

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Das klingt nach nem Plan

    Das mit der Klinik klingt echt gut, würd mich freuen, wenn du dann berichtest.

    Lieben Gruß
    Justine

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Das erste Mal Medikinet

    So, ich suche mir jetzt wirklich einen anderen Arzt. Nachdem mein bisheriger mir ja einfach so mir nichts dir nicht MPH verschrieben hat, wir besprochen hatten, dass ich mal 5mg nehme, ich dann, weil keine Wirkung eintrat von alleine auf 20mg gesteigert hatte, er das aber nur Achsel zuckend zur Kenntnis genommen hat, und mir auch die höhere Dosierung aufschrieb, denke ich sollte wirklich zu jemandem wechseln der Ahnung hat.
    Vorallem müsste ich ja das Elontril ausschleichen, damit MPH zur Wirkung kommen kann, und das möchte ich ungern alleine tun,da es mir vor Elontril richtig beschissen ging und ich auch suizidal war.

    Gestern war ich noch kurz bei meiner behandelnden Ärztin in der Klinik und die hat mir das auch empfohlen, aber ich bin beruhigt, weil sie meine Eigenmächtigkeit nicht soooo schlimm fand, vorallem da 20mg auch keine besonders hohe Dosis wäre.
    Und sie ist auch der Meinung, dass bei mir alles für eine ADHS spräche.
    Die Frage ist nur, ob ich auch einen anderen Arzt finde, der sich auskennt, und mir ohne abgesicherte Diagnose ebenfalls MPH verschreibt

    Liebe Grüße von Amneris

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Das erste Mal Medikinet

    So, ich bin jetzt letzten Freitag bei dem Arzt in Düsseldorf gewesen, der sich laut ADHS-Netz Köln auch auskennen soll. Diagnostik macht er allerdings doch nicht, aber das macht nichts, denn ich bin mir sicher, dass ich diese unter den momentan bestehenden ICD-Kriterien auch nicht bekommen würde- eben auf Grund meiner speziellen familiären Situation

    Das Problem ist, dass aber auch er sich nicht wirklich mit der Kombi Elontril und MPH auszukennen scheint.
    Auf jeden Fall haben wir vereinbart, dass ich jetzt das Elontril einfach mal ausschleiche, um zu schauen, ob das MPH, wovon ich ja momentan 30mg nehme, dann vielleicht besser anschlägt.
    Habe jetzt das Elontril von 450mg bereits auf 150mg abgesenkt, spüre aber immer noch keine verbesserte Wirkung des Medikinets. Ehrlich gesagt bin ich momentan ein wenig ratlos und hoffnungslos.
    Ob das jemals wieder wird

    LG Amneris

  7. #17
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Ich nehme auch Medikinet und das ist das Beste Medikament das ich je hatte.


    Mit lieben Gruss

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Hi Amneris,

    nu ist eine Woche nach deinem letzten Beitrag um. Wie geht es dir jetzt?

    Lieben Gruß

    Justine

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Hallo Justine,
    vielen Dank der Nachfrage
    Gestern war der erste Tag, an dem ich kein Elontril mehr genommen habe.
    Morgens nur meine Schilddrüsen-Medis, 20 mg Citalopram, 20mg Medikinet und mittags nochmas 10mg Medikinet.

    Ich fühle mich ziemlich erschlagen und ruhebedürftig- allerdings aus anderen Gründen; habe diese Woche auch Urlaub.
    Das Problem ist, dass ich aber überhaupt nicht entspannen bzw. zur Ruhe kommen kann. Ich habe wieder verstärkt das Gefühl dieser "ruhelosen Beine".
    Ich bin nervös, müde, habe aber ständig das Gefühl, was tun zu müssen...
    Keine Ahnung, ob das rebound ist. Morgen werde ich statt des Medikenets mal das Methylpheni TAD ausprobieren. Ich hoffe auf schnelle Besserung, da ich nicht mehr viele Kraft-Reserven habe

    LG Amneris

  10. #20
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Das erste Mal Medikinet

    Nehme auch Medikinet unreadiert, und es ist das beste Medikament das ich jemals hatte.

    Ich bin Ausbildungsplatzsuchend und was macht ihr so beruflich?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat, erste Erfahrungen und Probleme
    Von Chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 18:18
  2. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09
  3. Depressionen durch Medikinet / Methylphenidat?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 11:09
  4. MPH (Methylphenidat) und Essen
    Von soary im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:51

Stichworte

Thema: Das erste Mal Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum