Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 101

Diskutiere im Thema Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #91
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Soraya schreibt:
    Ich nehme es uebrigens nicht mit in den Urlaub- aus den Gruenden, die Du nenntst.
    Kommst du denn gut damit klar das einfach so auszusetzen?
    Ich nehme den Saft 3x täglich, weil ich sehr gut merke, wie die Wirkung nach ca. 4 Stunden nachlässt und meine Gedanken abschweifen .. zusätzlich macht sich augenblicklich ein schlimmes Müdigkeitsgefühl breit.
    Als ich den Saft einmal zu Hause vergessen habe konnte ich mich anschließend kaum noch auf den Beinen halten, ich bin halt grundsätzlich müde.. ganz egal wie lange ich schlafe oder wann ich zu Bett gehe/aufstehe


    Also kann man die Tabletten, weil sie ja extra hergestellt werden auch in jeder gewünschten Dosierung bekommen?! Handelt es sich dann um reines Amphsulfat oder wird dann da was beigemischt zum "strecken" bzw "auffüllen"?
    Werd meinen Arzt das nächste Mal auf jeden Fall fragen ob es einen speziellen Grund hat dass er den Saft verschrieben hat..

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    DesertOfJoy schreibt:
    Also kann man die Tabletten, weil sie ja extra hergestellt werden auch in jeder gewünschten Dosierung bekommen?! Handelt es sich dann um reines Amphsulfat oder wird dann da was beigemischt zum "strecken" bzw "auffüllen"?
    Werd meinen Arzt das nächste Mal auf jeden Fall fragen ob es einen speziellen Grund hat dass er den Saft verschrieben hat..
    es handelt sich um das gleiche.
    und ja,füllstoffe gibt es immer.die sind aber natürlich auch im saft.
    (der begriff "strecken" passt da nicht ganz so gut)

    auch die tbl. kann man in unterschiedliche mg-stärken,wie auch den
    saft, herstellen. (nach rezept).



    .




    .

    .

  3. #93
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Tibet schreibt:
    du nimmst auch den saft

    sorry aber ich muß immer wieder schmunzel über die immer noch so vielen erwachsenen kindersaft verschreibungen.

    .
    Hab Deinen Satz nicht verstanden. Meinst Du, Du schmunzelst ueber die Aerzte, die "Amphetamin-Kindersaft" verschreiben oder ueber die, die es nutzen, obwohl es angeblich fuer Kinder ist? Ich denke, das hat einfach mit der Herstellung zu tun, da, wo es keine Kapseln gibt, muessen die Apotheken eben Saft herstellen. Und ich habe gehoert, es soll billiger sein und schneller wirken, da es fluessig ist...
    Schmecken tut es nicht unbedingt gut, im GEgenteil, es riecht und schmeckt nach Chemie.

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Soraya schreibt:
    Hab Deinen Satz nicht verstanden. Meinst Du, Du schmunzelst ueber die Aerzte, die "Amphetamin-Kindersaft" verschreiben oder ueber die, die es nutzen, obwohl es angeblich fuer Kinder ist?
    nein die nutzer wissen es ja oft nicht.
    und es ist ja eigentlich auch arztaufgabe.

    sprich:
    ich schmunzel über die verschreibung.






    .

    .

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Soraya schreibt:
    Ich denke, das hat einfach mit der Herstellung zu tun, da, wo es keine Kapseln gibt, muessen die Apotheken eben Saft herstellen.
    das ist käse !

    alle apotheken können beides herstellen und haben beides da !
    wenn die kapseln auf dem rezept stehen,dann müssen diese auch
    hergestellt werden.
    keine apotheke in deutschland würde dann den saft herstellen !


    diese dinge liegen nicht im ermessen der apotheke !



    .

    .

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Tibet schreibt:
    das ist käse !

    alle apotheken können beides herstellen und haben beides da !
    wenn die kapseln auf dem rezept stehen,dann müssen diese auch
    hergestellt werden.
    keine apotheke in deutschland würde dann den saft herstellen !


    diese dinge liegen nicht im ermessen der apotheke !



    .

    .
    Neee, aber der Arzt schreibt eher Saft auf, weil nicht jede Apotheke Kapseln hat und Saft billiger ist...

  7. #97
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Soraya schreibt:
    Neee, aber der Arzt schreibt eher Saft auf, weil nicht jede Apotheke Kapseln hat und Saft billiger ist...
    NEIN !!

    1. Billiger lass ich mal so stehen ~~~
    2. Das mit den Kapseln ist FALSCH !

    Warum meinst du,dass die keine Kapseln haben ??

    Eine Apotheke ohne Roh-Kapseln ist wie eine Kneipe ohne Gläser.





    .



    .

  8. #98
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Tibet schreibt:
    NEIN !!

    1. Billiger lass ich mal so stehen ~~~
    2. Das mit den Kapseln ist FALSCH !

    Warum meinst du,dass die keine Kapseln haben ??

    Eine Apotheke ohne Roh-Kapseln ist wie eine Kneipe ohne Gläser.





    .



    .

    Mir ist der Saft lieber, deswegen hab ich beim Arzt nicht nachgehakt, ich weiss aber, dass er einige Gruende nannte, einer davon war, dass Fluessigkeit schneller wirkt. Da die andere Frage mich nciht betrifft, kann ich sie nicht beantworten, will nicht spekulieren, aber das machen wir grad. Vielleicht weiss jemand anderes im Forum besser bescheid...Auf jeden Fall musste ich bisher einen Tag warten, um den Saft, der gemischt wurde, zu bekommen. Wie das bei den Kapseln nun ist...keine Ahnung.

  9. #99
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    Soraya schreibt:
    Auf jeden Fall musste ich bisher einen Tag warten, um den Saft, der gemischt wurde, zu bekommen. Wie das bei den Kapseln nun ist...keine Ahnung.
    Du musst ernsthaft einen Tag warten, bis der Saft gemischt ist??
    Das heißt, erst Rezept abgeben und dann am nächsten Tag wieder kommen und womöglich nochmal ne Quittung oder so aufbewahren? Da bin ich aber echt froh, dass das hier etwas schneller klappt.. warten kann ich ja gar nicht leiden

    Aber ansonsten muss ich ja mal ne Lanze für den Saft brechen, ich mag den.. erinnert mich ein bisschen an den Hustensaft (Mucosolvan) aus Kindertagen.. der war immer so lecker, dass man nach dem Löffel gern einen zweiten gehabt hätte.. ganz im Gegensatz zu dem anderen mit den Stücken die zwischen den Zähnen geknirscht haben.. ich schweife ab, sorry

    Ach, aber da es auch so einigermaßen zum Thema passt.. ich hab mal irgendwo aufgeschnappt dass BTM-Medikamente auch in "speziellen" Flaschen angerührt werden müssen - stimmt das? Ich hab ne ganz normale mit Kinderverschluss, aber ohne Dosierhilfe oder sonstigen Schnickschnack..

  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?

    @ Alle - Achtung nicht alle hergestellten Kapseln sind gleich gut.
    ich werd das wohl jetzt auch nehmen, wurden mir erst verschrieben, erhalte ich nocht.
    habe aber noch eine wichtige Info bezüglich der Kapseln
    Anscheinend stellen nicht alle die Kapseln gleich gut her ( Auskunft meiner Ärztin), so dass manchmal in den Kapseln nichts drinn ist, und dann ist die Wirkung schlecht.
    > Also nicht einfach zur nächstbesten Apotheke gehen, und sich im Zweifel dann eben die Medis zuschicken lassen ( kostet allerdings 4,75 Euro zusätztlich), also am besten beim Arzt selbst informieren.
    Grüße Morgenstern

Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetaminsulfat
    Von Tibet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 10:12
  2. Elontril verschrieben
    Von suppenkasper im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 7.09.2009, 11:41

Stichworte

Thema: Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum