Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Hallo zusammen,

    ich konnte mich eigentlich nie an Träume erinnern. Als ich Strattera nahm, ging es plötzlich. Nun hatte vor einigen Tagen am Abend eine Tasse Gyokuro vorm Schlafengehen getrunken und hatte einen Traum, den ich immer noch gut weiß. Daher meine Vermutung, dass das bessere Gedächtnis unter Strattera vor allem der 24h-Wirkung zu verdanken ist, da erst im Schlaf das deklarative Gedächtnis konsolidiert wird. Also die Gedächtnisprobleme auf gestörtem Schlaf basieren. Also müsste man vor dem Schlafengehen noch MPH einwerfen bzw. einen Gyokuro ttinken. Wie sind eure Meinung und Erfahrungen dazu?

    P.S.: Habe ADS, wo Gedächtnisprobleme bez. Faktenwissen ja eine große Rolle spielen.

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 236

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Ich weiß nicht... ich träume immer sehr komische Dinge und meistens weiß ich sie dann noch ziemlich genau und kann sie nacherzählen, auch ohne Medis und das war auch in meiner Kindheit so.
    Habe aber auch mal irgendwo gelesen, dass man das Träume merken irgendwie "trainieren" kann, weiß ich aber jetzt nicht mehr so genau. Vielleicht haben bei dir die Medis da irgendwie eine unterstützende Wirkung?
    Interessant... Mal schauen, was noch so für Antworten kommen

  3. #3
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.802

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Hi Maulbeere,

    ich bin mir nicht sicher,Deinen Text ganz richtig verstanden zu haben,daher frage ich einfach mal nach,bevor ich mich "um Kopf und Kragen tippe":

    Nimmst Du Strattera,oder MPH?
    Was ist Gyokuro?(Teesorte?)
    Wieso würdest Du zur Nacht nochmal Medis nehmen wollen,wenn es doch auch so geklappt hat mit dem Erinnern?(p.s.ich bin mir ziemlich sicher,dass "einwerfen" eine problematische Wortwahl darstellt ) Sich an Träume erinnern zu können gehört doch eigentlich nicht zu deren Indikationen?

    Bitte entschuldige die Fragerei,musst auch nicht drauf eingehen,wenn Du nicht magst.

    Allgemein gibt es bei mir Zeiten,während derer ich häufig Träume erinnere und und dann wieder nicht. Denke,das ist normal.

    LG v. Luftkopf
    Geändert von luftkopf33 (28.09.2015 um 10:53 Uhr)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Nehme zur Zeit nicht mehr Strattera, da es mich narkotisiert hatte. Nehme Concerta oder trinke Gyokuro (vollbeschatteter Grüntee, der meiner Meinung nach die gleiche Wirkung hat wie MPH). Ich träume normalerweise nicht, kommt mir jedenfalls nicht so vor. Nehme es als Zeichen für einen gestörten Schlaf und es könnte auf die Ursache für die Gedächtnisprobleme hinweisen.

  5. #5
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.802

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Danke für die Aufklärung.

    Ob Grüntee nun tatsächlich auch nur eine vergleichbare Wirkung hat,kann ich nicht sagen,aber,wenn's Dir hilft,...

    Ich meine mal gelesen zu haben,dass fehlende Erinnerung an Geträumtes kein Zeichen dafür ist,dass wir wirklich nicht geträumt haben. Vielleicht sind die Träume,die wir erinnern,die Eindrücklichsten und der Rest geht flöten.

    Meine Erfahrung ist,dass ich dann sehr oft Träume erinnere,wenn ich etwas verarbeite,mich etwas belastet,o.Ä. .

    Da Medikamente setzen ja durchaus einen Veränderungs/"Bewusstwerdungs"-prozess in Gang.
    Vielleicht ließe sich hier ein Zusammenhang herstellen.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Ich träume auch sehr viel, besonders die letzten Tage, dann stimmt bei mir hormonell wieder was nicht. Denn normalerweise fange ich an Wirres zu träumen und kann mich sehr gut dran erinnern, eine Woche vor meiner Periode. Ich habe auch öfters Klarträume oder auch einfach sehr intensives Traumerleben.

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Ich liebe das Thema Träume

    Habe schon viel darüber gelesen und die Erinnerung an Träume ist generell trainierbar, kann ich aus eigener Erfahrung berichten (mein Traumtagebuch umfasst knapp 550 Seiten bei Word); außerdem träumt jeder Mensch intensiv, aber nicht jeder kann sich auch intensiv daran erinnern. Bücher über Kreatives Träumen oder Klarträumen sind da eine unglaubliche Bereicherung, wenn man sich für das Thema interessiert.

    Dass viele Menschen sich morgens nicht mehr an ihre Träume erinnern können, hat meist verschiedene Gründe:

    1. Man nimmt das Träumen an sich nicht als "wichtig" wahr - dadurch wird es aus dem Bewusstsein verdrängt, noch bevor man sich erinnern kann

    2. Wenn man morgens aufwacht, hat man meist direkt Sachen im Kopf, die für den heutigen Tag anstehen (Arbeit, Behördengänge, Putzen, usw.) - das führt dazu, dass sich die Erinnerung an den Traum automatisch verflüchtigt; man kann dagegen wirken, indem man nach dem Aufwachen noch mit geschlossenen Augen eine Weile liegen bleibt und sich darauf konzentriert, nur daran zu denken, was man geträumt haben könnte

    3. Man hat keine Übung darin, Träume abzurufen; das kann man jedoch erlernen, indem man jeden Morgen seinen Traum aufschreibt, selbst wenn man sich nur an ein kleines Detail erinnert ("Ich war auf einer Wiese und habe ein Schwein gefüttert" ^^ oder so). Wenn man das regelmäßig macht, kann man sich nach einer Weile an mehr und mehr erinnern. Ich hatte mal eine Phase, in der ich mich an bis zu acht verschiedene Träume pro Nacht erinnern konnte

    Was den Zusammenhang mit der Wirkung von MPH o.ä. betrifft:

    Die intensivsten Traumphasen hatte ich bereits vor der Diagnose und der Medikation, allein durch das tägliche Aufschreiben und der Lektüre von entsprechender Literatur über Kreatives Träumen. Mit MPH ist es meiner Erfahrung nach genauso wie ohne, bei mir zeigt sich kein Unterschied. Auch mit dem Thema gestörten Schlaf lässt sich das zumindest in meiner Hinsicht nicht in Verbindung bringen, denn paradoxerweise kann ich mich besonders gut an Träume erinnern, sobald ich nachts alle zwei Stunden aufwache

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    An die, die sich gut an Träume erinnern können: Habt ihr ADS oder ADHS?

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Maulbeere schreibt:
    An die, die sich gut an Träume erinnern können: Habt ihr ADS oder ADHS?
    Bei mir ists ADS ..

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis

    Noradrenalininhibitoren sind für die Nebenwirkung der besonders lebhaften und real erscheinenden (also auch erinnernden) Träume bekannt. Das hat nichts mit Gedächtnis zu tun, sondern damit, das diese Stoffgruppe das Hirn sozusagen auf Einsatzbereitschaft und Wachsamkeit stellt.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Coaching - repetitive Arbeiten, sich erinnern
    Von Selenia im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 10:05
  2. Träume
    Von Sweety86 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2012, 19:45
  3. Wie gut könnt ihr euch an eure Kindheit erinnern?
    Von Tohoowabohoo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.05.2012, 20:58

Stichworte

Thema: Träume erinnern im Zusammenhang mit Medis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum