Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    hatsauchgefunden

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 568

    Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    Hallo,

    seit ich Venlafaxin nehme, schlafe ich extrem unruhig und werde oft wach, besonders seit der Dosissteigerung auf 75mg. Die 75mg nehme ich seit einer Woche.
    (In einer Nacht habe ich allerdings sehr gut geschlafen )

    Hat jemand Tipps bzw. Erfahrung damit? Der Arzt hat gerade Urlaub.

    PS: Ich nehme im Moment noch Escitalopram, was mich eigentlich besser schlafen ließ. Ich frage mich, wie mein Schlaf ist, wenn ich das Escitalopram dann nicht mehr nehme (das soll dann ausgeschlichen werden).

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    Hallo, ich nehme seit 4 Wochen Venlafaxin. Bin mittlerweile bei 225mg. Meine Psychiaterin hat mir gleich zu Beginn der Therapie Quentiax verschrieben als Bedarfsmedikament, gegen innere Unruhe und ggf. um besser zu schlafen. Hilft mir sehr gut, ohne kann ich kaum einschlafen bzw. Wache mehr mal in der Nacht auf. Spreche deine Ärztin doch mal darauf an

  3. #3
    hatsauchgefunden

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 568

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    innere Unruhe merke ich nicht, einschlafen kann ich auch, nur schlafe ich halt dann extrem unruhig

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    Aber warum hat dir der Arzt Escitalopram und Venlafaxin gleichzeitig verschrieben? Nimmst du zudem noch Methylphenidat? Eine sehr kompetente Person hat mir gesagt, ich solle mal über das Serotonin nachdenken. Dopamin sei klar, Noradrenalin weniger. Ich bin aus eigenem Motiv mehr den Dopamin-Noradrenalin-Weg gegangen. Das war ein Fehler, weil es bei mir die Depression verstärkt hat. Derzeit nehme ich ausschließlich Methylphenidat und fühle mich sehr gut. Ich hatte in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen mit Citalopram gemacht, weswegen ich das Serotonin nicht mehr anfassen wollte. Aber seit dem Gespräch mit der o.g. Person denke ich verstärkt über Venlafaxin nach. mein alter Arzt, der leider nicht mehr praktizieren darf, hat mir das verschreiben wollen, wollte doch erst mal die Wirkung des Elontril's weiter beobachten, also mit der Dosis höher gehen, bevor er Venlafaxin verschreiben würde.

    Ich hadere noch, weiterhin ein zweites Medikament zu nehmen. Aber wenn, dann ein SSDRI, wie Venlafaxin.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    @bluu um welche Uhrzeit nimmst du den deine Dosis ein?

  6. #6
    Pepperpence

    Gast

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    Venlafaxin kann zu Beginn sehr extreme Nebenwirkungen haben, die gehen aber in der Regel weg. Bei Steigerungen der Dosis sind bei mir die gleichen extremen Nebenwirkungen wie zu Beginn wieder aufgetreten.

    Ich hatte zu Beginn schlimme Alpträume, nach ca. 2-3 Wochen nahm das ab und verschwand dann ganz.

    Kannst Du Dich an die Vertretung Deines Artzes wenden? Weglassen würde ich Venlafaxin keinesfalls (sage ich mal vorbeugend) - das führt zu richtig heftigen Nebenwirkungen.
    Geändert von Pepperpence (29.08.2015 um 15:12 Uhr)

  7. #7
    hatsauchgefunden

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 568

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    @Steintor
    Escitalopram nehme ich schon länger, ob es was bewirkt, weiß ich nicht Escitalopram hatte ein anderer Arzt verordnet. Ich hatte dann auch Medikinet. Nachdem ich sagte, Medikinet wirke nicht meinte der Neurologe, der zuvor die ADS-Diagnose bestätigt hatte : "Dann haben Sie auch kein ADS".
    Ich wollte es mit Ritalin adult versuchen, dazu behauptete der: Ritalin adult habe keine Kassenzulassung!
    Nach diesen Diskussionen sah mich dieser Arzt nicht wieder.

    Der aktuelle Arzt hat mir dann das Venlafaxin verschrieben, da er sehr gute Erfolge damit hat und meinte, in der Anfangsphase von Venlafaxin solle ich das Escitalopram (15mg) noch weiter nehmen.

  8. #8
    hatsauchgefunden

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 568

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    @FlorianMarbu
    Die Empfehlung war, es am Abend zu nehmen, weil vlt. verträglicher, aber ich solle es einfach ausprobieren.
    Ich hab es am Anfang abends genommen, weil ich dann aber dachte, ich könne daher schlecht schlafen, hab ich dann beide Kapseln mittags genommen.

    Ist übrigens retardiert.

  9. #9
    hatsauchgefunden

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 568

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    @Pepperpence
    der Vertretungsarzt ist mein Hausarzt ....

    Dass die Schlafstörungen evtl. mit der Zeit verschwinden klingt ja schon mal gut.
    Nein, absetzen würde ich es auf keinen Fall ohne Rücksprache, ich hab ja auch erst angefangen und wenn dann erst mal wieder reduzieren...

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf

    Meine Psychiaterin hat mir empfohlen es morgens zu nehmen da Venlafaxin ja eine Antriebssteigernde Wirkung hat

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Venlafaxin
    Von Gundelelfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 10:09
  2. Hat jemand Erfahrungen mit Venlafaxin?
    Von Anikya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 12:15
  3. hat jemand das selbe Problem: Anästhesieversager !?
    Von babygirl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 13:10
  4. Trevilor/Venlafaxin und ADS/ADHS - Jemand Erfahrungen?
    Von Leandro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 14:26

Stichworte

Thema: Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum