Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Diskutiere im Thema Elvanse Kosten ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Elvanse Kosten ?

    Bengatzu schreibt:
    Ist alles eine Frage des Willens, durchhaltevermögens und auch ein bischen Glück den Kontakt zu den richtigen Ärzten zu finden.
    Das kann ich unterschreiben. Also bezahlt die Krankenkasse ausschließlich in deinem Fall das Medikament.

    Oben hast du jedoch geschrieben:

    Elvanse wird wohl von der AOK in BaWü übernommen.
    Das impliziert, dass Elvanse generell übernommen werden würde und das ist nicht richtig. Darum geht es mir in meinem obigen Post. Da wir uns hier im öffentlich Bereich des Forums befinden, können unrichtige Aussagen weitreichende Folgen haben und ich möchte diese gern korrigiert wissen.

  2. #42
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Elvanse Kosten ?

    Tut mir leid lieber Steintor dann haben wir uns wie so oft Missverstanden.

    habe natürlich für mich nachgefragt und ob es generell in BaWü genehmigt wird spielte für mich keine Rolle.

    Wollte mit meine Aussage nur festhalten das ich bei meiner AOK Dienststelle der AOK BaWü zur auskunfterteilung war.

    Laut der Aussage der Dame gibt es hier in der gegend wohl etliche Patienten die dieses Medikament von der AOK BaWü bezahlt bekommen.

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Elvanse Kosten ?

    Schreibe dann mal bitte ob die das mit Elvanse wirklich so schriftlich bestätigt.

  4. #44
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Elvanse Kosten ?

    Mach ich. Bekomme meine Gespräch Protokolle meist nach 1-2 Werktagen. Da ich spätestens alle 14 Tage dort wegen Auszahlschein aufschlage ist das schon fast nen Leitz Ordner voll seit meinem Unfall.
    Bin da schon bekannt wie nen bunter Hund

  5. #45
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Elvanse Kosten ?

    Hatte ganz vergessen den Thread auf den neuesten Stand zu bringen.

    Hab ohne Probleme den Ausdruck des Gesprächsprotokolls bekommen aus der hervorgeht das für mich 4 Medikamente in Frage kommen und auch bezahlt werden.

    Elvanse 10 € Zuzahlung pro Packung

    alternativ

    Medikinet Adult 9,74 € Zuzahlung pro Packung

    Ritalin Adult 6,90 € Zuzahlung pro Packung

    Strattera 10 € Zuzahlung pro Packung

    Welches davon ich bekomme liegt natürlich in der Entscheidung des Behandelnden Arztes und nicht bei der AOK BaWü.

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Elvanse - Info's
    Von 1/f-Rauschen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 11:10
  2. Elvanse vs Attentin
    Von xonk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 14:47
  3. Herzrasen Elvanse
    Von gambade im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 23:39
  4. Argumente pro Elvanse
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 14:43

Stichworte

Thema: Elvanse Kosten ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum