Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Diskutiere im Thema Hilfe...extremer Haarausfall von allen MPH-Medis! Wegen Dopamin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: Hilfe...extremer Haarausfall von allen MPH-Medis! Wegen Dopamin?

    Ich kenne Haarausfall von "der Pille", nicht aber von den Pillen. Wenn mir das jedoch mit ADHS-Medikamenten passieren würde, dann würde ich in erster Linie versuchen mit Bierhefe gegezusteuern und meine Kopfhaut beobachten. Wenn die Kopfhaut nicht fettet und die Haare nicht fettig werden, dann würde ich auf Haare waschen verzichten und erst dann waschen, wenn die Haare unter der Mütze versteckt fettig sind.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Hilfe...extremer Haarausfall von allen MPH-Medis! Wegen Dopamin?

    Ich meine, Haarausfall ist ein häufiges Problem bei der Einnahme von Lamotrigin. Möglicherweise könnte man dort ansetzen?

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe wegen Fehldiagnose
    Von nelipoT im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 8.01.2015, 20:09
  2. Bitte um Hilfe wegen Fehldiagnose
    Von nelipoT im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7.01.2015, 22:30

Stichworte

Thema: Hilfe...extremer Haarausfall von allen MPH-Medis! Wegen Dopamin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum