Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema MPH und Sport im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 173

    MPH und Sport

    Huhu,
    nachdem ich nun beinahe zum ersten mal in meinem Leben richtigen Sport mache sind mir zwei Sachen aufgefallen. Zum einen bin ich tatsächlich gedopt.
    Ich kann die doppelte meiner normalen Laufstrecke bei deutlich angestiegenerem Tempo mit Zwischenspurts laufen und könnte am Schluss immer noch. Zum Glück bin ich wegen diverser anderer errr...medizinischer Wundersamkeiten.... derzeit bei den Sportmedizinern und lasse mich mal bei einem Belastungs EKG und so Kram durchchecken. Aber schon fast creepy... Habt ihr da ähnliche Erfahrungen?

    Was mich aber wirklich stört: Ich habe innerhalb kürzester Zeit eine papp-trockene Fresse. Ich kann dann fast gar nicht mehr schlucken. Das finde ich extrem hinderlich. Gibt es da irgendwelche Tipps? Ich will nur keine Wasserflasche mit mir rumtragen müssen.

    Cheers
    Fipps

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: MPH und Sport

    MPH und vergleichbare Substanzen (Opioide), entziehen dem Körper viel Wasser. Deshalb haben die meisten auch bei sportlichen Aktivitäten einen erhöhten Wasserbedarf.

    Dieses Gefühl gedopt zu sein, entsteht da Gewisse Reize z.B. Ermüdungserscheinungen von den Muskeln nicht mehr weitergeleitet bzw. unterdrückt werden, da hier die Opiode auf die Nervenbahnen ansetzen bzw. Wirken und das Signal nicht mehr bis zum Gehirn vordringt, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Brauche durch meine Opiodeinnahme meistens 2-3 L Wasser mehr am Tag, da ich sonst extreme Kopfschmerzen bekomme.

    LG Bengatzu

    P.S.: Befrag mal freund google nach "TPU Trinkblase", ist ne möglichkeit wie ich meinen trockenen Mund beim Motorrad fahren "feucht" halte

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 173

    AW: MPH und Sport

    Ein wenig komisch ist es ja schon. Es sind weniger meine Muskeln. Die sind noch nicht an ihren Grenzen. Was mich immer recht schnell limitiert ist die Luft/Atmung und das sich anbahnende Seitenstechen. Das ist eben unter MPH komplett weg.
    Unmengen trinken will ich auch nicht, da mir das ganze Wasser dann beim Laufen unangenehm im Magen liegt. Schon ein Dilemma. :-/
    Ich schau mal ob ich irgendwo ein kleines Fläschen finde. Ein paar Spritzer hin und wieder würden mir reichen damit der Mund nicht ganz so trocken ist. Oder mal irgendwelche Kaugummies, die sollten ja auch den Speichelfluss anregen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: MPH und Sport

    MOINMOIN,
    MIR HILFT ES KAUGUMMI ZU KAUEN, WÄHREND DES LAUFENS. Soll woll auch dass durst Gefühl verringern.


  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 2

    AW: MPH und Sport

    Moin Moin

    Finde es interessant wie du mit MPH eine "Dopingwirkung" beim Sport feststellen konntest. Mit MPH (ritalin 5-10mg) hatte ich nur eine kurze Erfahrung da ich es sonst nicht vertragen habe. Daher kann ich nicht wirklich sagen wie es beim Sport war. Bei Strattera (atomoxetin) konnte ich schon eine Leistungssteigerung besonders bei niedriger Dosis bemerken. Die Schmerzgrenze bei Liegestütze und so ist dann irgenwie leichter zu überwinde hatte ich das Gefühl. Dann kommt natürlich noch die verbesserte Fokussierung hinzu, die bei Bewegungsabläufen, die ich im kampfsport üben muss, schon auch meine Performance verbessert ;-) Als die Dosierung aber zu hoch war (bei mir 60mg), habe ich aber so dermassen extrem geschwitzt und mein Atmungsrythums war auch durcheinander dass ich schlechter im Sport wurde... War für mich auch ein klarer Indiz dass die Dosis allgemin zu hoch angesetzt war und bin dann wieder runter :-)
    Geändert von Donny11 (16.08.2015 um 13:27 Uhr)

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 881

    AW: MPH und Sport

    Ich finde den Begriff " gedopt" an dieser Stelle missverständlich und unangebracht.
    Den Begriff verbinde ich mit unangemessener und illegaler Leistungssteigerung im Sportbereich.

    Kann Deine Empfindung aber gut nachvollziehen.
    Ich war immer unsportlich und musste mich zu Bewegung regelrecht zwingen- weil es ja sooo gesund sein soll.
    Nach Beginn der Einnahme von MPH konnte auf einmal viel besser Sport treiben.
    So das es mir sogar Spaß macht , mich zu bewegen.
    Ich musste mich erst an meine bessere Körperwahrnehmung gewöhnen und ich ein Gefühl dafür entwickeln, wie viel Bewegung und welche mir gut tut.

    Und wenn Dein Körper signalisiert, das er Wasser braucht, dann braucht er welches.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: MPH und Sport

    Hallo,

    ich bin regelmäßig in sportlicher Bewegung und kann deine Beschreibungen bei mir nicht feststellen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich in regelmäßiger Bewegung bin =)

    Was mir augefallen ist, in meinem Sportkurs hatte ich nach dem Training immer Muskelkater, der ist seit Anfang des Jahres immer weniger bzw. gar nicht mehr aufgetreten. Interessanterweise habe ich auch seit Anfang des Jahres mit der Einnahme von MPH (Medikinet Adult) begonnen. Zufall?

    Den trockenen Mund hatte ich vor kurzem in einer hitzigen Diskussion - da wäre mir ein Getränk sehr hilfreich gewesen.


    Wo ich einen starken Effekt von mehr Ausdauer hatte war von einem Produkt, dass es im Fitnessstudio und sogar bei DM zu kaufen gibt. Es soll die Verbrennung von Fett beschleunigen. Nach kontinuierlicher Einnahme stellte ich eine Verbesserung meiner Ausdauer fest.

    Da ich das Produkt nicht mehr benutze und ich nicht abschätzen kann, wie gewünscht es hier ist solche Produkte zu benennen, belasse ich es.


    Schönen Sonntag =)
    Geändert von keyoshix78 (16.08.2015 um 15:51 Uhr) Grund: Handelsname Medikament nachgetragen

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 173

    AW: MPH und Sport

    "gedopt" meinte ich auch nicht ganz ernst, wobei man da natürlich endlose Diskussionen führen könnte. Ist halt fast das Gleiche wie Amphetamin, was gerne genommen wird und afaik auch überall auf der Liste verbotener Substanzen steht.

    Gestern mal mit Kaugummi gelaufen. Geht schon besser, aber wie immer ist alles eine furchtbar komplizierte Sache bei mir: Meine Atmung ist mit meinen Schritten synchronisiert. Mit Musik zB habe ich nach 5 Minuten Seitenstechen, weil ich vergesse zu atmen. Da ich nicht gleichzeitig KG kauen und atmen kann, muss ich mich immer entscheiden was von beidem ich tue. Was mich wiederum irritiert und total aus dem Konzept bringt. Also drossele ich hin und wieder mein Tempo und lege damit Kau-Pausen ein, damit mein Speichelfluss angeregt wird, um keinen total trockenen Mund zu haben.
    Ach wäre doch nur einmal etwas einfach in meinem Leben.

  9. #9


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: MPH und Sport

    Bengatzu schreibt:
    MPH und vergleichbare Substanzen (Opioide), entziehen dem Körper viel Wasser. Deshalb haben die meisten auch bei sportlichen Aktivitäten einen erhöhten Wasserbedarf.

    Mph vergleichbar mit Opioiden? Wo hast Du das denn her?

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: MPH und Sport

    minzi schreibt:
    Mph vergleichbar mit Opioiden? Wo hast Du das denn her?
    Da gibt es mehre Gründe, warum ich so denke.

    Zum einen gibt es die Möglichkeit bei MPH Einnahme einen Opioid Pass erstellen zu lassen um seine Fahreignung unter MPH zu belegen.

    Zum andren durch meine Erfahrungen mit Targin -> Opioid Schmerzmittel auf Oxycodon + Naloxon Basis mit ähnlichen wirkungen wie MPH.

    Des weiteren Chemisch: MPH: C14H19NO2 Targin: C18H21NO4 Kokain C17H21NO4

    Die meisten "Nebenwirkungen" sind bei Stimulanzien,Opiaten,Opioiden gleich da sie ähnlich am Nervensystem ansetzen und wirken.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult: Zittern beim/nach Sport und auch mal ohne Sport
    Von empathie9 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 15:28
  2. Sport Sport Sport
    Von Sweety86 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 10:20

Stichworte

Thema: MPH und Sport im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum