Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Diskutiere im Thema Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    Willkommen im Kopf der Adhsler. ;-)
    Darf ich fragen wie alt du bist?
    Nur um zu checken ob umsatteln infrage kommt.

  2. #42
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    Nun ja, ich bin fast 38... Hab gerade eine fast dreijährige Fortbildung zum Meister hinter mir. Würden meine Familie und ich auch nicht noch einmal packen.
    Hab schon überlegt nebenbei was mit Fotografie zu machen. Das ist meine große Leidenschaft. Aber nach der Arbeit oder am Wochenende fehlt mir einfach die Kraft und die Zeit. Denke dass ich auch noch mit eine Bein in meiner Depression stecke.

    Und um die Fotografie aufzubauen nebenbei bräuchte ich noch einiges an Kapital...

  3. #43
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    Also ich habe mit Ritalin ein bisschen das Problem, dass 10 mg retardiert ein bisschen wenig
    ist (vor allem seitdem ich mein geliebtes Nikotin aufgegeben habe) und 20 mg definitiv zu viel.
    Dann wären doch 15 gerade richtig? Es gibt 5-er Kapseln Medikinet Adult.

    (Und da Medikinet Adult nach meiner (!) Erfahrung schwächer wirkt als Ritalin Adult, könnte da auch die 20-er Kapsel passen. Wenn du das mit dem Essen vorher hinkriegst.)

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Was kann man eigentlich noch machen, wenn o. g. Medikament auch nach Steigerung der Dosierung nicht die gewünschte Wirkung bringt?
    Also das was du berichtest ist schon imponierend. Dazu kommt eventuell noch was du selbst nicht wahrnimmst (damit haben wir ADHS-ler ja Schwierigkeiten), daher frag gelegentlich auch mal deine Frau.

    Ich denke schon, dass bei Steigerung der Dosis noch mehr drin ist, es gibt aber leider immer auch Bereiche, die allein durch das Medikament nicht besser werden.

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    @Soft_Egg
    Erstmal mein Respekt zur Meister Prüfung. Gerade in diesem Bereich. ...

    Ich bin 39 und bin seit Juni nun Fachkraft für Lagerlogistik geworden. Ich weiß das die Branche kernig ist. Bist du angestellter oder dein eigener Herr?

    Kann jedenfalls voll verstehen das du nicht umsatteln kannst. Also das beste daraus machen was man hat.

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    Hobbys als Ausgleich zur Arbeit ist wichtig für die Stimmungspflege.
    Dat mit der Energie kommt noch. Geb dir zeit :-)

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert

    Ich bin inzwischen doch ein kleines bisschen mutiger geworden und frag mich manchmal: Warum eigentlich nicht! Mir gehen da Gedanken im Kopf rum, wo ich mich ganz schön selbst kasteie und warum ich das eigentlich mache?

    Komisch eigentlich, wenn man sein Leben lang mit Impulsen gekämpft hat, aber vielleicht auch gerade deswegen. Soll man ja schliesslich immer schön drüber nachdenken, bevor man was tut und bloss nicht so fürchterlich impulsiv sein. Ich glaube, das geht manchmal ganz schön nach hinten los ... (Schreibt die Tigerin im Mäusekostüm. Aber ja, ich möchte das wieder ein bisschen ändern.)


    Das mit dem Einschlafen funktioniert bei mir zwar nicht (mehr!) besser, aber ich schlafe zumindest etwas besser und das ist auch etwas wert. Aber wie gesagt, ich werde ja auch nicht auf MPH eingestellt und da ist die Wirkungsweise ja ein bisschen anders, auch wenn das Erleben sich teilweise doch recht gleicht.


    Bevor ich das vergesse: Ich darf doch annehmen, dass der Lehrgang erfolgreich war, oder?
    Dann: Herzlichen Glückwunsch zum Meister! Das war bestimmt alles andere als einfach! Hut ab!

    Und vielleicht hast du ja mit der besseren Wirkung dann auch die Möglichkeit etwas sicherer im Beruf zu werden. Wenn du einen Meistertitel in der Tasche hast, kannst du ja so schlecht gar nicht sein, denn dazu gehört schon Einiges! Ich weiss ja, das dieses Selbstbewusstseins-Ding oft hakt, aber da darfst du dir ruhig auch mal auf die Schulter klopfen und sagen: Gut gemacht und das auch ganz und gar so meinen!

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Berufskraftfahrer Medikamente ja oder nein
    Von Tüfftüff im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.02.2013, 11:25
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.11.2012, 17:30
  3. Unsicher ... wieder Medikamente ja oder nein?
    Von chaos@work im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 22:54
  4. Medikamente? Ja? Nein?
    Von Redlady im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.08.2010, 17:27
  5. Medikamente ja oder nein?
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:36

Stichworte

Thema: Medikamente: ja oder nein, ich bin verunsichert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum