Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Methylphenidat Wirkung läßt nach im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    Methylphenidat Wirkung läßt nach

    Ich weiß ja, es ist immer schlecht zu beurteilen, weil jeder anders reagiert. Aber irgendwie ist es komisch bei mir.
    Ich bin in der Einstellungsphase (2. Woche) bei 2 x 20 mg. Nachdem sich am Anfang eine bisher unbekannte Aggressivität und Wut einstellte, die Konzentrationsfähigkeit besser wurde, stelle ich nunmehr fest, dass die
    genannten Wirkungen komplett weg sind.

    Von Kollegen bekomme ich die Rückmeldung, dass ich so ernst
    geworden sei und kaum noch lache.

    Wenn das so bleibt, kann ich das MPH wohl vergessen?

    Tommy

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    Lieber Thommy

    Führst du ein Tagebuch über die Wirkungen und Nebenwirkungen während der Einstellung? Ich habe damals eine Tabelle ausgefüllt, in welche ich die Einnahmezeiten, den Beginn und das Ende der Wirkung, welche Wirkung ich gespürt habe und welche Nebenwirkungen bei mir aufgetreten sind. Auf diese Art habe ich herausgefunden, wieviel mg mph ich brauche und wie oft ich es am Tag nehmen sollte. Bei mir sind es 3,3mg Ritalin alle 2,5 Stunden bzw. heute 18mg Concerta
    Ich hatte nur wenig Nebenwirkungen als ich unterdosiert war (2,5mg), aber viele Nebenwirkungen als ich überdosiert war (0,5 und 10mg).

    Dass dich deine Kollegen nun als ernst empfinden, kann doch auch evtl. daran liegen, dass sie sich noch nicht daran gewöhnt haben, dass du dich nun länger konzentrieren kannst und einfach zu jeder Zeit einen Witz oder so von dir erwarten.

    Ich habe 3 Wochen gebraucht, bis ich die richtige Einstellung gefunden habe, aber 3 Jahre bis ich mich mit dem ADS versöhnt habe und es als zu mir zugehörig angenommen habe. Im Laufe der Zeit habe ich eben auch alle meine positiven Eigenschaften entdeckt und bin heute stolz auf diese.

    Habe ein wenig Geduld und suche das Gespräch mit deinem Arzt darüber.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    Hallo Pucki,

    vielen Dank für deine Meinung. Ich führe (natürlich) kein Tagebuch. Dafür finde ich
    einfach keine Zeit bzw. Muße. Es ist nur so, dass ich typischer Weise genau merke,
    ob ich konzentrierter arbeiten kann als ohne MPH und da hat sich leider noch nicht
    viel verändert.

    Es ist auch so schwer zu beschreiben. Irgendwie ist man unter den
    Med`s wacher, aber dann stürzt man sich arbeitswütig auf den chaotischen Schreib-
    tisch und fängt hundert Sachen gleichzeitig an. Dann nimmt irgendwann die Wirkung
    ab und man wird einfach nur Müde. Wahrscheinlich bin ich aber auch einfach noch
    nicht richtig eingestellt, obwohl 20 mg Einzeldosis schon ziemlich hoch ist, finde ich!


    Gruß,
    Tommy

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 45

    Ausrufezeichen AW: MPH Wirkung läßt nach

    Hallo, Tommy!

    Nimmst zweimal Retard oder Kurzzeit?

    Wenn du in dieser Dosierung (nur MEINE Erfahrung) nichts mehr merkst, ist es vielleicht zu wenig. Vor allem die Aussage, dass sich bei dir lediglich die Konzentration etwas verbessert hat, scheint das zu untermauern.

    Ich persönlich bin zusätzlich strukturierter, weniger vergesslich und nicht so zerstreut.
    Der Eindruck von deinen Kollegen, dass du nicht mehr so "lustig" bist, liegt vielleicht daran, dass du die "Realität" DOCH ein wenig anders siehst als vorher und dein "Gehirn" diese Wahrnehmungsveränderung erstmal speichern muss.
    Es dauert tatsächlich eine gewisse Zeit, bis sich psychisch sowie physisch alles unter MPH einpendelt -ich hab für die Dosisermittlung und Eingewöhnung mehr als vier Monate gebraucht; jetzt ist alles gut!


    Außerdem ist es eigentlich bei MPH NICHT so, dass man evtl immer mehr braucht (kein Gewöhnungsmedikament)..

    Tja, alles nicht so einfach ...

    ...am besten redest du nochmal mit deinem Arzt.

    Liebe Grüße!

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    Lieber Thommy

    Ja, darin besteht die grosse Gefahr, wenn es endlich einmal geht, dann doch grad alles auf einmal. Dabei heisst es gerade in der ADS-Therapie: Eins nach dem anderen.
    Denn sonst ist man schnell ausgepowert und es geht gar nichts mehr und man ist nur noch enttäuscht.

    Darum ist es ja auch so wichtig, dass man neben der Medikation auch Therapeutische Hilfe bekommt, wie Verhaltenstherapie oder Coaching. Dabei lernt man dann Prioritäten zu setzen und eben wie man eins nach dem andern angeht
    Dazu gibt es übrigens auch ein gutes Buch von Lynn Weiss "Eins nach dem anderen, Das ADD Praxisbuch für Erwachsene" Inhaltlich ist es sehr gut, aber es hat nur Text und ist sehr eng geschrieben und ist darum nicht für alle Menschen mit ADS gut lesbar.
    Übrigens die Tagebuchtabelle ist nicht so aufwendig auszufüllen. Ich könnte dir das Formular schicken. Vielleicht geht das über PN.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    @charlottee

    unretadiert, mal abwarten heißt wohl die Devise! Ich habe auch keine Ahnung,
    wie ich auf andere MPH`s reagiere. Auf jeden Fall empfand ich den Wechsel
    von 2 x 10 auf 2 x 20 mg schon deutlich.

    @pucki

    eine PT als VT fängt gerade jetzt an. Da ist bestimmt einiges aufzuarbeiten.
    Das wird eine verdammt harte Nuss, da bin ich mir sicher.

    Wenn ich so überlege, wie man sich die vielen Jahre so "durchgewurstelt"
    hat, ohne groß aufzufallen

    LG,
    Tommy

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    2 mal 20 mg. unret./ - ist das deine einstellungsphase ??


    .



    .

    .

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    @tibet

    érst 2 x 10 und nach drei Tagen 2 x 20 mg. Deshalb hatte ich ja gefragt,
    weil mir das etwas viel bzw. schnell vorkam. Wie hoch liegen denn die
    Einzeldosen bei unretadiertem MPH? Mir ist schon klar, dass die
    Wirkung bei den Betroffenen unterschiedlich sind, aber wie hoch geht
    es denn?


    Tommy

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 32

    AW: MPH Wirkung läßt nach

    Hallo Tommy,
    ich nehm auch unretardiert MPH, 3 x 20 mg. Und zwar morgens 6.00 20 , dann gegen 10.00 nochmal 20, und so gegen 14.00 nochmal 20. Bin jetzt Umschüler und mus mich ja den ganzen Tag konzentrieren können. Das hilft mir unglaublich und ich bekomme auch keinen Rebound dadurch. Allerdings nehme ich morgens noch 225 Venlafaxin wegen meiner Deppri. Meine Ärztin möchte mich jetzt auch wieder umstellen, weil sie immer an meinen Geldbeutel denkt. Du weißt ja, MPH muss man selbst bezahlen. Ich weiß auch noch nicht was sie jetzt vorhat, aber mit dieser oben genannten Dosierung gehts mir einfach bestens. man muss immer etwas Geduld mitbringen bei der MPH-einstellung.
    Wünsch dir alles Gute

    Stefka

Ähnliche Themen

  1. Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?
    Von DeepCore im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 13:11
  2. Methylpheni Tad (Methylphenidat) - Wirkung zu kurz
    Von Tania im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 2.09.2011, 10:59
  3. Methylphenidat oder/und MPU nach Diagnose
    Von aSID1712 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 16:56
  4. Methylphenidat-Wirkung länger als 12 Stunden?
    Von incorrigible im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 01:57

Stichworte

Thema: Methylphenidat Wirkung läßt nach im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum