Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    Mir erschien es passend, mich an dieses Forum zu wenden. Wieso sollte ich mich an ein "Kifferforum" wenden, an "normalen" Menschen, die von ADHS und MPH vielleicht nicht mal die leiseste Ahnung haben?

    Ich erwarte auch von niemanden, mir quasi grünes für Mischkonsum zu geben!

    Dazu wird Mischkonsum nach ICD-10 der Konsum zweier oder mehrerer psychotrope Substanzen definiert, wobei keine Substanz für sich allein den Konsum dominiert. Multipler Substanzenmissbrauch liegt dann vor, wenn die Substanzaufnahme chaotisch und wahllos erfolgt.

    Von so einer Form des Konsums war nie die Rede. Ich könnte genauso gut Fragen, ob Abends 2 Feierabendbierchen nach der Wirkdauer von MPH gefährlich sind...

  2. #12
    ⭐ohne Sinn⭐

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 502

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    Ich rate dir zu 100 % von Canabis Konsum ab, gerade unter Verwendung von Methylphenidat.

    THC verbleibt nach seinem Konsum noch eine ganze Zeit im Körper. Auch wenn die Wirkung vergangen ist.

    Das solltest du bedenken.
    Es besteht somit die Möglichkeit, Nach u. Nebenwirkungen
    erst viel später zu entwickeln.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du eventuell einen anderen Weg für dich finden kannst deine Kreativität zu fördern.

    Alles gute

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    Okay, definitiv ist es das Vernünftigste, auf Cannabis zu verzichten bzw. beide Substanzen nicht an einem Tag zu nehmen.


    Meine andere Frage: In wie weit muss MPH regelmäßig eingenommen werden? Ist vor allem in der Einstellungsphase eine regelmäßige, tägliche Einnahme wichtig oder könnte ich z.B. sagen, morgen verzichte ich mal auf MPH?

    Gemessen an den ADHSlern, die ich bis jetzt kennengelernt habe, gehöre ich eher zu der Sorte, die MEISTENS ruhig und besonnen wirken. Meine Probleme sind m.E. in erster Linie mangelnde Konzentration bei langweiligen Dingen, meine emotionale Instabilität sowie meine innere Unruhe, für die ich jedoch im Laufe der Jahre Strategien entwickelt habe, sie abzumildern.
    Geändert von KevTo (23.07.2015 um 17:39 Uhr)

  4. #14
    ⭐ohne Sinn⭐

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 502

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    ...

    Aaaaaaaaaaaahhhhhh !


    Tschuldigung

  5. #15
    cocolores

    Gast

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    Du hast für Einnahme und Einstellung keinen Plan im wahrsten Sinne des Wortes? Und dein Neurologe verschreibt es dir trotzdem und hält dich für den Experten?


  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    So,nun is gut

    Bis der zuständige Mod reagieren kann mach ich hier mal zu

  7. #17


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich?

    KevTo schreibt:
    Ich könnte genauso gut Fragen, ob Abends 2 Feierabendbierchen nach der Wirkdauer von MPH gefährlich sind...
    Die Antworten wären dieselben.

    In Bezug auf Alkohol gibt es sogar noch einen gesonderten Hinweis:

    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...tml#post298038

    Bitte die Community-Regeln (nochmals) lesen und beachten.

    Danke.

    (Bleibt erst mal geschlossen)

    Das hier

    KevTo schreibt:
    Meine andere Frage: In wie weit muss MPH regelmäßig eingenommen werden? Ist vor allem in der Einstellungsphase eine regelmäßige, tägliche Einnahme wichtig oder könnte ich z.B. sagen, morgen verzichte ich mal auf MPH?
    bitte in einen neuen Thread verpacken (andere Frage = anderer Thread).




    LG,
    Alex

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wirkungsdauer bei Ritalin
    Von Irre im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 18:03
  2. MPH / Methylphenidat: Wirkungseintritt und Wirkungsdauer?
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.05.2012, 13:45
  3. Concerta: Wirkungsdauer bei euch?
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.01.2012, 22:20
  4. Medikinet adult: Wirkungsdauer?
    Von evakäfer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.12.2011, 14:22
  5. wirkungsdauer ritalin la
    Von wirbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:54

Stichworte

Thema: Ist Cannabis nach der Wirkungsdauer von MPH unbedenklich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum