Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Medikinet Einstellungsprobleme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    @sneak67: wenn duso schnell erhöhst, kannst du nicht rausfinden, wann die optimale Dosis für dich erreicht ist. Du hast durch die ADHS Schwierigkeiten mit der Selbstwahrnehmung, so dass man mindestens 1 Woche, besser sogar 2 Wochen bei der selben Dosis bleiben sollte, damit man selbst Unterschiede in der Wirkweise feststellen kann. Mir ist schleierhaft, wie dein Arzt im Vorfeld eine Dosis bestimmen kann, bei der du landen wirst. Das funktioniert so nicht, weil die Dosis individuell gefunden werden muss. Das was du schilderst, halte ich für ziemlich ungesund, um nicht zu sagen, missbräuchlich. Du solltest dringend mit deinem Doc sprechen, ob du ihn da richtig verstanden hast.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    sneak67 schreibt:
    Wie gesagt :
    Bei mir schwankt es zwischen - Gute Konzentration - Müdigkeit - beim abklingen scheisse drauf usw . Natürlich kann ich nicht die Dosis täglich erhöhen , aber mit kleinen Schritten aller 4-6 Tage täglich ne 5mg Erhöhung wird es schon klappen .

    Schönes WE euch allen
    Wenn du anfängst Müde zu werden, kann es sein, das du zu wenig Glucose hast, ich habe öfter das Problem.

    Ein Test ist einfach, wenn du anfängst müde zu werden, nimm etwas Traubenzucker zu dir, wenn die Müdigkeit sehr schnell verschwindet,
    ist es glucosemangel, da man unter MPH glucose wesentlich schneller und mehr verbrennt und wenn man sich so ernährt wie immer ,
    kann das zu Müdigkeit und sogar Kopfschmerzhen führen.

    Wenn das so ist, zwischendurch etwas essen, vor allem langkettige Kohlenhyrate wie Brot und Kartoffeln,
    im Akutfall eben Traubenzucker, aber das hält nicht so lang, daher ist im Akutfall Traubenzucker + ein Brot eine gute Kombi.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Micster schreibt:
    Mein Artzt meine gestern zu mir wenn Medikinet nicht sofort wirkt wird es das auch nicht.
    Ist wohl ein Medikament welches keine Eingewöhnungsphase hat.

    Es wirk direkt , oder eben nicht.

    Gruß
    Ich nehme seit 14 Tagen 10 mg Ritalin Adult einmal morgens und merke überhaupt nichts . Ich würde es gerne mit einer höheren Dosos versuchen ,Mein Arzt sagt ich soll noch warten .Ich hatte hier gelesen,
    daß manche sehr viel schneller etwas spüren ,positiv oder negativ.

  4. #14
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Hallo , ich hatte weiter oben bereits schon geschrieben , dass ich such verschiedene Umstellungen bzw. Neueinstellungen bzw. nachdosierungen brauchte ..... es ist wohl bei medikinet adult wohl so , dass es keine lange aufbauphase hat , dennoch aber der Körper/ Stoffwechsel sich anfangs in einer ein Set Eingewöhnungsphase befindet und daher meistens nachdosiert wird ...... Ich persönlich kann nur sagen , dass ich schon bei der ersten Einnahme von 5 mg eine Wirkung spürte , diese aber abflachte und nach 3-4 Tagen höher dosiert wurde ( immer in Absprache mit dem Arzt und tegelmäßiger Kontakte per tel.) , momentan bin ich bei einer Dosierung von 20 mg morgens und 10 mg mittags und je nach Länge des Tages (arbeitsbedingt/Aufmerksamkeit fordernd) nochmals 5 mg am Abend liege ..... Das seit Ca 6 Wochen .... Keine Ahnung , ob das nun die Enthüllungen Dosierung bleibt .... Meistens ist das wohl so , dass nach einer Einstellungsphase dann die Dosis stabil bleibt .... So berichten mir zumindest Betroffene , Angehörige und mein Arzt ................. LG ZaMau ..

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Zappelmaus schreibt:
    Hallo , ich hatte weiter oben bereits schon geschrieben , dass ich such verschiedene Umstellungen bzw. Neueinstellungen bzw. nachdosierungen brauchte ..... es ist wohl bei medikinet adult wohl so , dass es keine lange aufbauphase hat , dennoch aber der Körper/ Stoffwechsel sich anfangs in einer ein Set Eingewöhnungsphase befindet und daher meistens nachdosiert wird ...... Ich persönlich kann nur sagen , dass ich schon bei der ersten Einnahme von 5 mg eine Wirkung spürte , diese aber abflachte und nach 3-4 Tagen höher dosiert wurde ( immer in Absprache mit dem Arzt und tegelmäßiger Kontakte per tel.) , momentan bin ich bei einer Dosierung von 20 mg morgens und 10 mg mittags und je nach Länge des Tages (arbeitsbedingt/Aufmerksamkeit fordernd) nochmals 5 mg am Abend liege ..... Das seit Ca 6 Wochen .... Keine Ahnung , ob das nun die Enthüllungen Dosierung bleibt .... Meistens ist das wohl so , dass nach einer Einstellungsphase dann die Dosis stabil bleibt .... So berichten mir zumindest Betroffene , Angehörige und mein Arzt ................. LG ZaMau ..
    Danke ,ich frage beim Arzt nach, ob ich nächste Woche ,als nach 18 Tagen die Dosis von 10 auf 20 mg pro Tag erhöhen kann

  6. #16
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Hallo ...Kann sein , dass dein Arzt ( wie viele...) lieber in 5 mg Schritten erhöht .... Wirst du dann ja sehen ... LG und zufriedenstellendes Geligen

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Heyy ich hoffe es ist keiner böse wenn ich das hier rein tue ich nehme im Moment medikinet adult retardiert mit 1x20mg morgens und 1x20mg mittags
    ich spüre die wirkung schon ich habe auch mehr Antrieb habe aber bissle des Gefühl dass ich nen schnelleren Puls habe bzw so nen extrem unruhiges Gefühl
    ist des normal

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Windchaser schreibt:
    Heyy ich hoffe es ist keiner böse wenn ich das hier rein tue ich nehme im Moment medikinet adult retardiert mit 1x20mg morgens und 1x20mg mittags
    ich spüre die wirkung schon ich habe auch mehr Antrieb habe aber bissle des Gefühl dass ich nen schnelleren Puls habe bzw so nen extrem unruhiges Gefühl
    ist des normal
    Hio,

    hier wäre es gut, wenn du etwas mehr über dein Erfahrungshorizont schreibst.

    Wie lange nimmst du es schon und wie war deine Erfahrungen mit geringerem Dosierungen, du hast ja schließlich nicht mit 20mg angefangen.

    Ein unruhiges Gefühl könnte für eine Überdosierung sprechen. Wann hat das unruhige Gefühl angefangen ? Bei der 1. oder 2. Dosis und in welchen zeitlichen Abstand ?

    Hast du Kaffee oder Cola getrunken ?

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    nehme es seit drei Wochen habe mit einmalig 20 mg morgens angefangen fängt schon nach der ersten Dosis an und morgens trink ich noch kein cola ^^

    habe dann in Absprache noch einmal mittags eingeführt weil die wirkung dann weg war als ich feierabend hatte

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Medikinet Einstellungsprobleme

    Windchaser schreibt:
    nehme es seit drei Wochen habe mit einmalig 20 mg morgens angefangen fängt schon nach der ersten Dosis an und morgens trink ich noch kein cola ^^

    habe dann in Absprache noch einmal mittags eingeführt weil die wirkung dann weg war als ich feierabend hatte
    Dann würde ich den Arzt wechseln. Man fängt nicht mit 20 mg an. Natürlich hast du mehr Antrieb auch bei einer Überdosierung ,
    aber das ist nicht das Hauptziel. Bei der richtigem Dosis sollte man sich entspannter als voher und nicht unruhiger fühlen.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 22:12
  2. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  4. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet Einstellungsprobleme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum