Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    Ich weiß nicht.... Das ist bereits mein 2. Arzt, der mir nicht gebrauchte dankend abnimmt..... Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das die sowohl ihre berufliche. Zukunft, als auch die des Patienten gefährden.

    Hab grad nachgelesen, es darf abgegeben werden vom Arzt, weil es in Anlage 3 der Betäubungsmittel aufgeführt ist. Alles in Anlage 1 und 2 darf nicht in der Praxis mitgegeben werden.

    Nicht das man seinen Arzt noch loswird, weil der nett sein will.
    Geändert von creatrice (12.07.2015 um 23:50 Uhr)

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    creatrice schreibt:
    Hab grad nachgelesen, es darf abgegeben werden vom Arzt, weil es in Anlage 3 der Betäubungsmittel aufgeführt ist. Alles in Anlage 1 und 2 darf nicht in der Praxis mitgegeben werden.

    Nicht das man seinen Arzt noch loswird, weil der nett sein will.
    Also in § 13 Satz 1 heißt es dazu:
    "Die in Anlage III bezeichneten Betäubungsmittel dürfen nur von Ärzten, Zahnärzten und Tierärzten und nur dann verschrieben oder im Rahmen einer ärztlichen, zahnärztlichen oder tierärztlichen Behandlung einschließlich der ärztlichen Behandlung einer Betäubungsmittelabhängigkeit verabreicht oder einem anderen zum unmittelbaren Verbrauch oder nach Absatz 1a Satz 1 überlassen werden, wenn ihre Anwendung am oder im menschlichen oder tierischen Körper begründet ist."

    Und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte schreibt dazu:
    "Restmengen von Betäubungsmitteln (z.B. in Pflegeheimen), die nicht unter die Ausnahmeregelung des § 5b fallen und die von dem betreffenden Patienten nicht mehr benötigt oder von verstorbenen Patienten hinterlassen werden, dürfen in keinem Fall für andere Patienten weiterverwendet werden. Sie sollen vielmehr unverzüglich vernichtet werden bzw. deren Vernichtung durch eine Apotheke veranlasst werden."
    siehe Frage 32 auf Seite 32 des verlinkten Dokuments

    OT: Beim Googeln habe ich noch einen interessanten Link dazu gefunden. Da geht es darum, dass ein Arzt apothekenpflichtige Medikamente, die er zurückbekommen hat, generell nicht an Patienten weitergeben darf. Der Arzt in dem Bericht hatte Medikamente an Bedürftige gegeben.
    Geändert von Fliegenpilz (13.07.2015 um 00:11 Uhr)

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    Ups, ich hab nur gelesen oder uberlassen werden, aber nicht nach Absatz
    1 a .
    Ich mach es trotzdem weiter..... ;-)

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    Ich glaube, du machst dir zu viele Gedanken. Wenn du die 30-er Kapseln aktuell noch morgens nimmst, dann brauche sie ganz normal auf bis sie alle sind. Dann muss dir der Arzt eben beim nächsten Mal nur 20-er aufschreiben.

    Kein Mensch würde darauf kommen, dass du damit Handel treibst. Ist doch für jeden nachvollziehbar, dass du nur deswegen so viele hast weil du früher auch mittags 30-er genommen hattest.

    Die Kapseln zurückbringen hätte zwei Nachteile: Du gibst Kapseln her die du acht Wochen später doch wieder brauchst, den Aufwand und die zusätzlichen Kosten (Zuzahlung) kannst du sparen. Und deine Krankenkasse müsste das Medikament noch einmal zahlen, das finde ich gegenüber den anderen Beitragszahlern (also z. B. mir ) auch nicht in Ordnung.

  5. #15
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    creatrice schreibt:
    Wenn die noch gut sind, bring sie zu deinem Doc, meiner freut sich immer, weil es auch Patienten gibt, die sich mal die Zuzahlung nicht leisten können etc.....

    Ansonsten gib es in der Apo ab.
    Das ist nicht erlaubt. Der Arzt darf sie nicht annehmen und schon gar nicht an andere Patienten abgeben. Hatte die Idee auch mal.

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    Nyx schreibt:
    Das ist nicht erlaubt. Der Arzt darf sie nicht annehmen und schon gar nicht an andere Patienten abgeben. Hatte die Idee auch mal.
    Warum sollte der Arzt das nicht annehmen dürfen, wenn er es DIR doch selbst verschrieben hat? Ich denke, er will es lieber nicht annehmen, damit seine Patienten auch weiterhin sorgsam und verantwortungsvoll damit umgehen. Zu diesem verantwortungsvollen Umgang mit dem Medikament gehört eben auch, dass man es nicht versucht bei irgendwem loszuwerden, auch nicht beim verschreibenden Arzt.

    Ich habe letztens erst für 2-3 Monate ohne Absprache mit meiner Ärztin ausgesetzt und war mehr als froh, dass ich selbst die Entscheidung treffen konnte wieder MPH nehmen zu können, da ich glücklicherweise noch Tabletten für über 14 Tage hatte.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ?

    Hallo ,

    diese Diskussion hier ist müßig und dreht sich im Kreis. Und daher schließe ich den Thread hier.

    Es ist nun mal tatsächlich nicht erlaubt, die Medikamente weiterzugeben und für Btm. gelten sowieso sehr strenge Vorschriften.

    Was die einzelnen Ärzte daraus machen, liegt dann wohl in ihrer Verantwortung.


    LG Emely

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Ritalin Adult Kapseln klebrig
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2015, 14:07
  3. Ritalin Adult Dose mit Kapseln in der Hosentasche während der Arbeit ?!
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 14:45
  4. Was tun, wenn Rezept BtmG, oder Medikinet adult Kapseln verloren werden?
    Von Timotheus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 10:45

Stichworte

Thema: Ritalin Adult Kapseln zurückbringen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum