Seite 2 von 19 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 181

Diskutiere im Thema Citalopram, Antidepressivum ja oder nein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbidit├Ąten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beitr├Ąge: 161

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Hallo @all,

    die Nebenwirkungen, wie +24kg Trimipramin, +30kg Amitriptylin und +36kg von Doxepin, hatte ich leider. Gegen ├ängste, Panik und Schlafst├Ârungen haben sie alle geholfen, aber zu welchem Preis!

    Aber nochmal ganz wichtig, die Definition von Nebenwirkungen:
    Unerw├╝nschte Arzneimittelwirkungen, die bei bestimmungsgem├Ą├čem Gebrauch aufteten k├Ânnen.

    Das Schlimme ist, dass an mir, fast alle ADs "ausgetestet" wurden- auch alle, der bisher genannten- eigentlich (fast) alle, von denen ich hier im Forum gelesen habe - ich bin nicht stolz auf diese Erfahrungen.

    Bei mir hat es leider so lang gedauert, aber das kann kein Ma├čstab sein. So vielen Menschen kann recht schnell, auch durch das passende Therapiekonzept und/oder AM-Kombinationen, sehr gut geholfen werden!

    Bei irgendwelchen Bedenken, egal welche (!!!), sprecht mit Euerm Arzt dar├╝ber. Man sollte das Vertrauen haben k├Ânnen, mit ihm/ihr ├╝ber alles zu reden, auch wenn die Zeit knapp scheint, oder die Themen heikel erscheinen m├Âgen. Und l├Âchert die Leut in der Apotheke! Die stehen genauso unter Schweigepflicht wie ein Arzt und man kann sie immer um ein vertrauliches Gespr├Ąch bitten. Es ist f├╝r Apotheken Vorschrift, hierf├╝r auch einen "gesch├╝tzten" Bereich zu haben.

    LG
    bluetomcat

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beitr├Ąge: 247

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    kaffee vertrag ich leider ned.
    von alkohol werd ich ziemlich m├╝de, aber auch ziemlich albern.

    ansonsten hab ich keine erfahrungen mit irgendwelchen drogen.

    ich hab halt bissl angst, dass es schwer ist die AD┬┤s wieder weg zu lassen.

    oder dass es mir mit denen schlechter geht und ich mich nicht trau was zu sagen.

    bin da bissl komisch.

    auch mit meinem arzt,dem ich 1000%ig vertraue komuniziere ich solche sachen in der regel schriftlich.
    mit dem Verhaltenstherapeuten hats auch nur auf der schiene geklappt.
    wenn dies dann gelesen haben und die richtigen fragen stellen red ich auch.
    bissl schr├Ąg, weil ich im grunde sonst nicht wirklich sch├╝chtern bin.

    hatte dieses wochenende wieder paar seltsame ausrei├čer in meiner stimmungslage und hab mir gew├╝nscht was dagegen zu haben.
    ich denke, die entscheidung ist so gut wie gefallen.

    ich hoffe nur, ich verspreche mir nicht zu viel davon.

    ein mensch ist eben keine maschine und das leben ist nicht immer nur lustig.
    auch das muss ich mir immer wieder bewusst machen.

    just

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beitr├Ąge: 124

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    bluetomcat schreibt:
    Hallo zusammen,

    @stubbsnase Citalopram ist ein SSRI (selektiver Serotonin reuptake Inhibitor).
    Es enth├Ąlt kein Serotonin sondern verhindert dessen Wiederaufnahme (das wird zu ausf├╝hrlich) und so kann mehr davon, das sonst zu schnell seinen Einsatzort wieder verlassen w├╝rde, da bleiben, wo es u.a. beim "gl├╝cklich sein" hilft.
    Ansonsten fand ich Deinen Betrag auch sehr gut...

    LG
    bluetomcat
    ....danke, das es Dir aufgefallen ist - Du hast nat├╝rlich vollkommen Recht...
    Ich habe meinen Beitrag entsprechend ge├Ąndert....
    Bitte entschuldigt den Fehler - "verdammtes Chaos" im Kopf
    Habe da etwas verwechselt - war keine Absicht ......
    Liebe Gr├╝├če Anja

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beitr├Ąge: 161

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Hallo Anja,

    daf├╝r ist so ein Raum doch da. F├╝r Erfahrungsaustausch.

    Das Medi Thema ist auch nicht ein Spleen von mir, oder beruht auf eigenen Erfahrungen, es ist mein Beruf. Deshalb klingt das vielleicht manchmal "wichtigtuerisch", ist aber gar nicht so gemeint...

    LG
    bluetomcat

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beitr├Ąge: 247

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Das medithema ist dein Beruf??
    das ist ja spannend!

    Was macht du denn??

    PTA oder so??

    just

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beitr├Ąge: 45

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Hallihallo!

    Also ich habe vor ein paar Jahren Citalopram 20mg gegen Depressionen genommen, als ADHS noch nicht diagnostiziert wurde; und ich fand es gut!!

    Allerdings darf man nicht vergessen, dass die ADHS-Symptome NICHT weggehen. Erst seit ich- seit letztem Jahr- MPH (Concerta 54mg) in Kombination mit dem AD "Venlafaxin" nehme, f├╝hle ich mich "angekommen" und schaue positiv in die Zukunft.

    KEINE ANGST VOR MEDI-EINNAHME!!!! Sie gibt dir einfach zum jetzigen Zeitpunkt ein St├╝ck Lebensqualit├Ąt wieder.

    Liebe Gr├╝├če!

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beitr├Ąge: 40

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Hallo!

    Ich bekomme gegen meine chronische Depression 150mg Venlafaxin retardiert. Und das schon seit 2 Jahren. Der Anfang war schwer - die Nebenwirkungen krass. Aber ich habe meinem Professor vertraut und durchgehalten. Es geht mir gut. Allerdings habe ich k├╝rzlich die Einnahme vergessen und prompt kamen die Entzugserscheinungen. H├Ątte nicht gedacht, dass sich das AD so schnell herausw├Ąscht. Ich versuche das Medikament nicht mehr zu vergessen, was bei mir nicht einfach ist.

    LG

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beitr├Ąge: 161

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    @ chalottee Danke!

    Ich w├╝rde auch Medikamente nie verteufeln!
    Ich h├Ątte meinen Beruf auch sauber verfehlt.
    Dass es bei mir so eine Odyssee war, lag sicherlich auch daran, dass ich ADHS erst so sp├Ąt akzeptiert hab. Also auch bisschen selber schuld...;-(

    lG
    bluetomcat

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beitr├Ąge: 45

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Keiner von uns ist wirklich selber schuld daran, dass es erst sp├Ąt diagnostiziert wurde.
    Ich lebte ja auch 28 Jahre ohne korrekte Diagnose und wusste nicht, warum ich anders ticke. Mir war eines klar: entweder ich bin verr├╝ckt oder zu schlau f├╝r diese Welt.
    Ehrlich gesagt w├Ąre es sch├Ân gewesen, wenn meine Eltern "Nachforschungen" betrieben h├Ątten.

    Aber r├╝ckblickend bin auch ICH einfach selber nicht auf diese Idee gekommen und mein Umfeld hat mehr oder weniger akzeptiert, dass ich "anders" bin.

    Jetzt kann ich dank MPH anders in die Zukunft blicken und meine Sicht auf die "Realit├Ąt" ├Âffnet mir neue positive T├╝ren!

    Liebe Gr├╝├če!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beitr├Ąge: 45

    AW: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein

    Oh, ich lese gerad nochmal deinen Eintrag...du hast es sehr sp├Ąt "akzeptiert"?
    Hast du es verdr├Ąngt?

Seite 2 von 19 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Stromschl├Ąge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?
    Von happyOneFriend im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:50
  2. Medikamente ja oder nein?
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:36

Stichworte

Thema: Citalopram, Antidepressivum ja oder nein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbidit├Ąten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum