Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Ritalin Adult und Akne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    hi-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    Ritalin Adult und Akne

    Hallo allerseits,

    ich nehme schon ziemlich lange MPH. Ich habe vor 2 Jahren mit Medikinet Adult angefangen. Seit ca. einem Jahr nehme ich Ritalin Adult. Ich hatte in dieser Zeit ein paar Pausen.

    Jetzt habe ich sehr starke Probleme mit Akne. Ich habe bemerkt, wenn ich Ritalin nehme, kriege ich immer am nächsten Tag Akne. Er reicht schon, dass ich 2 Tage lang keine Medikamente einnehme, meine Haut wird sehr schnell wieder gut, ich kriege keine neuen Pickel. Wenn ich keine Ritalin nehme, habe ich kein Problem mit Akne, ich bin schon länger erwachsen, meine Pubertät ist vorbei und mit der Pubertät war bisher auch Akne nur eine schlechte Erinnerung.

    Ich habe diesen Effekt erst jetzt bemerkt, früher hatte ich keine Akne. Wie soll ich damit umgehen?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Akne kann viele Ursachen haben, angefangen bei mit Bakterien verunreingten Pflegeprodukten, zu reichhaltigen Pflegeprodukten, Nahrungsmittel, Hormonschwankungen,usw. Und auch die Einnahme von Stimulanzien. Ob das eine Reaktion auf das Methylphenidat ist, kann eigentlich nur der Doc sagen. Mich wundert dabei nur, dass die Pickel so schnell wieder verschwinden, dass finde ich eher untypisch. Ich würde mit dem Doc sprechen, der das Medikament verordnet und je nach dem, was er sagt einen Termin beim Hautarzt machen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Hallo,

    ich habe seit der Adoleszenz mit relativ starker Akne, besonders am Oberkörper zu kämpfen.

    Umso ausgeprägter mein Stoffwechsel (z.B. wenn ich besonders viel Sport mache) desto schlimmer die Akne.
    Als ich Ritalin bekommen habe, wurde es ebenfalls schlimmer, da hier der Stoffwechsel eben auch angeregt wird.

    Das Medikament selbst, sollte eigentlich keinen großen Einfluss auf die Haut direkt haben, aber eben indirekt durch die Anregende Wirkung.

    Mir persönlich hilft es - unabhängig vom Ritalin - die Haut unter allen Umständen vor dem Austrocknen zu schützen. Also nach dem Duschen z.B. eine dicke Creme-Schicht auf die Schultern und Rücken verteilen.
    Im Gesicht, ist es deutlich schwieriger. Ich wasche das Gesicht auch auf Arbeit oder unterwegs, wenn möglich, alle 2-3 Stunden, damit evtl. kleine Pickel sich nicht entzünden und dann große Pusteln werden....

    ...jaja ist schon ein Mist mit der Akne

  4. #4
    hi-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Dass Akne verschiedene Ursachen haben kann ist klar. In meinem Fall ist MPH eindeutig die Ursache. Es reicht, dass ich ein paar Tage kein MPH einnehme und ich habe eine reine Haut ohne neue Pickel. Es gibt eine Menge an Studien, die den Zusammenhang zwischen Stress und Akne bestätigen und MPH produziert im Organismus eine Reaktion, die Stress ähnelt.

    Vielleicht hat jemand das schon erlebt und kann sagen, was geholfen hat?

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Bei mir hat sich das Hautbild auch verschlechtert, ich bekomme Acnatac vom Hautarzt, ist das einzige was es einigermaßen in Schach hält. Da du weiblich bist, ich habe die Akne mit MPH bekommen, allerdings hat sie sich enorm verschlechtert, als ich mit hormoneller Verhütung anfing. Vielleicht kannst du auch da was umstellen?

  6. #6
    hi-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Ritalin Adult und Akne

    creatrice schreibt:
    Bei mir hat sich das Hautbild auch verschlechtert, ich bekomme Acnatac vom Hautarzt, ist das einzige was es einigermaßen in Schach hält. Da du weiblich bist, ich habe die Akne mit MPH bekommen, allerdings hat sie sich enorm verschlechtert, als ich mit hormoneller Verhütung anfing. Vielleicht kannst du auch da was umstellen?
    Da gibt es leider nicht so viel, was ich umstellen könnte...

    Das überrascht mich aber. Als ich vor 2 Jahren mit MPH angefangen habe, hatte ich auf ein Mal einen schrecklichen Haarausfall. Ich habe mich alle Tests machen lassen und alles war in Ordnung. Im Moment, wo ich auf MPH verzichtet habe, hatte ich dann automatisch keinen Haarausfall mehr.

    Nach einer Unterbrechung habe ich dann wieder mit MPH angefangen - jetzt habe ich keinen Haarausfall, sondern Akne. Damn it...

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Bei mir fast genauso Erst Haarausfall, der sich aber gelegt hat, dann Akne. Habe ich aber (zumindest das eine oder andere) auch schon von anderen gehört.

  8. #8
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Dass Methylphenidat Hautveränderungen hervorruft oder auslöst, steht auf dem Beipackzettel. Oft normalisiert sich Haut von allein. Der Grund ist weniger das Methylphenidat, sondern Etwas, was duch das Methylphenidat verstärkt wird. Daher sollte man die eigentre Urache finden.

    Ich habe durch Methylphenidat einen großen Ausschlag bekommen. Dieser war an einer Stelle, an der die Haut hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt ist, nämlich den Fußballen. Die Ursache waren die Arbeitsschuhe. Durch anderes Schuhwerk ließ der Ausschlag allmählich nach (es dauerte aber 2 Jahre).

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Naja.... es gibt ja auch in der Fachwelt genug Hinweise auf die sog. "Amphetaminakne". Das Amphetamine (und bestimmt auch ihre Derivate) Akne oder Hautunreinheiten begünstigen/verursachen können, ist also nicht ganz unbekannt. Ausserdem bewirkt die noradrenerge Komponente auch mehr Schwitzen, mehr Talgproduktion.....

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Ritalin Adult und Akne

    Es ist eigentlich untypisch, dass Nebenwirkungen auf einen Wirkstoff erst nach mehreren Jahren Einnahme auftreten, da muss - wie Steintor auch schreibt - etwas anderes gleichzeitig sein, was durch das MPH verstärkt wird. Vielleicht ist deine Haut im natürlichen Alterungsprozess trockener geworden und du brauchst eine andere Pflege mit mehr Feuchtigkeit und weniger Fett. Oder du hast was gegessen, was dich immer schon hautmässig gestresst hat und MPH verstärkt da auch die Wirkung? Denn der Wirkstoff ist ja bei Medikinet und Ritalin der Gleiche. Darum auch der Hinweis auf den Doc.Aber die „Speedakne“ sieht schon noch ein bischen anders aus, als hier beschrieben...Ich will damit nicht abstreiten, dass es das gibt. Aber ich finde es merkwürdig, dass es bei dem anderen Präparat die ganzen Jahre nicht war. Das sind meine Gedanken dazu, das ist weder sls Kritik gemeint noch irgendwie als einzige Möglichkeit, sondern wirklich nur Erfahrungen und Ideen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Medikinet adult+pantoprazol, alternativ ritalin adult?
    Von Schnupsmaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 14:41
  3. Medikinet adult / Ritalin adult - Zeitraum zwischen den Einnahmen ?!
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.11.2014, 21:22
  4. Medikinet Adult und Ritalin Adult (10mg) sind mir zu stark. Was tun??
    Von coolboy2013 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 23:10
  5. Zink-Präparat bei Akne/unreiner Haut durch Medikinet Adult
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 15:43

Stichworte

Thema: Ritalin Adult und Akne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum