Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    P.Milli schreibt:
    Man kann halt nicht bestimmen wie ein Medikament zu wirken hat und schon gar nicht wie viel und wann man es für die notwendige Wirkung einnehmen muss.
    So ziemlich jeder ADHS- Betroffene, allein hier im Forum, der gut eingestellt ist und mit der Medikation gut zu recht kommt, dürfte Dir da wohl widersprechen, ebenso die Fachleute ...

  2. #12
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Na,also das wäre,wenn zutreffend,ja ein Horrorszenario für absolut jeden Menschen,der in irgendeiner Form auf regelmäßige Medikamenteneinnahme angewiesen ist!

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Ich bin im Jahr 2011 eingestellt worden. Ich habe noch nie selbst eine offensichtliche Wirkung bemerkt. Darum merke ich auch nicht, wenn ich es vergessen habe. Das einzige, was ich selbst merke, ist die Überdosierung.

    Und trotzdem wirkt das Medikament, und zwar sehr gut. Ohne Medikation wäre ich nicht arbeitsfähig. Es ermöglicht mir, meine Aufmerksamkeit auf eine Sache zu richten, nicht alles gleichzeitig zu machen. Ich muss mich deutlich weniger anstrengen und bin deutlich weniger erschöpft. Ich kann nachts schlafen, ohne aufgrund des Gedankenkarussells ständig aufzuwachen, weil ich nicht überreizt bin. Und trotzdem bemerke ich die Wirkung in der Situation nicht.

    Wenn ich fahrig bin, alles auf einmal mache etc., Dinge liegen lasse, wo ich gerade stehe und die Dinge da nicht hingehören, sind das meistens Anzeichen dafür, dass ich die Medikation vergessen habe. Schmeisse ich Sachen um, bleibe an Türklinken hängen, habe ich ganz sicher keine Medikation genommen. In der Situation merke ich das aber nach wie vor nicht. Ich bin auf Hinweise von anderen angewiesen. Mittlerweile verstehe ich zum Glück auch dezente Hinweise, die nehme ich meistens trotz vergessener Einnahme war. Aber auch das war ein Lernprozess.

    Aber einen On/Off-Effekt kenne ich nicht. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Rebound, seit dem ich Ritalin adult nehme, habe ich - glaube ich - keinen Rebound mehr gehabt.

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Morgen.
    wenn ich das jetzt richtig lese nimmst Du die dreifache Dosis in der Form, das du in Abständen drei Kapseln schluckst.
    wenn die Wirkung nicht ausreichen ist ändert die Einnahme der gleichen Dosis nach Wirkzeit garnichts.
    dann müsste deine Menge pro Einnahme erhöht werden.
    und das würde ich erst mal mit dem Arzt abklären.
    wenn ich 20mg benötige, hilft es nicht wenn ich 10mg nehme und nach Wirkdauer wieder 10 und das 3 mal.
    dann bin ich 3 mal unter meinem Bedarf.
    Gruß
    Spirit

  5. #15
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Mir fallen zu dieser Diskussion 3 Aspekte ein:

    1) Es hat bei mir Monate gedauert, ehe ich die für mich richtige Dosierung Medikinet adult herausgefunden habe. Ganz einfach, weil die Wirkung sanft ist, weil mein Körper sich daran gewöhnen musste, weil ich natürlich auch trotz Medikinet gute und schlechte Tage habe und nicht in einer dauernden Wohlfühl-Fitness-Blase bin und weil ich auch noch andere Medikamente einnehme und die Wirkungen nicht miteinander verwechseln wollte.

    Daher denke ich, Zeit und Beobachtung sind wichtig und nicht zu schnell hochdosieren.

    2) Auch ich, die ich nun seit 1 Jahr Erfahrungen gesammelt habe, brauche Medikinet adult nicht immer und darf, mit ärztlicher Genehmigung, es als Bedarfsmedikation behandeln. ABER: Weil ich es nur niedrig dosiert einnehme: 10er-Dosierung oder 5er.
    Mir erscheint es komplett unlogisch, ein Medikament, das ich höher dosiert brauche, als Bedarfsmedikation zu sehen. Ich brauche etwas oder gar nichts erscheint mir logisch. Ich brauche viel oder gar nichts erscheint mir unlogisch. Vor allem: Wenn ich gar nichts nehme oder eine hohe Dosis, dann haut mich das doch um, stelle ich mir vor.


    3) Medikinet adult wirkt so sanft, dass ich die Wirkung nicht mehr wahrnehme. Wenn ich dann mal weglasse an guten Tagen und es kommt ein anstrengender Tag und dann nehme ich es wieder, dann weiß ich es ganz schnell zu schätzen. Gerade noch erlebt: An dem sonnigen WE ging es mir ohne gut. Dann kam der Montag mit frühem Aufstehen und ich war durch den Wind! Ich wollte schon lauter Termine absagen, nahm dann Medikinet und nach einer Stunde fragte ich mich, wo denn eigentlich das Riesenproblem sein sollte.....selbst 10 mg bewirken viel, aber eben Alltägliches, was man schnell unterschätzen kann.


    LG! Maggy

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Hallo
    Das ist schön für dich.
    Ich glaube ,da bist du eine der wenigen,

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Spirit schreibt:
    Hallo
    Das ist schön für dich.
    Ich glaube ,da bist du eine der wenigen,
    Die das so soft empfinden.
    Brauche leider mehr und habe auch mehr Nebenwirkung.
    Aber unter meiner wirkdosis macht es
    Mir fiel Mühe.

  8. #18
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Ja klar, das ist bei Jedem anders. Und im Winter brauche ich auch etwas mehr als im Sommer, also 2 x 10 pro Tag. Aber dann nehme ich es auch regelmäßig. Bedarfsmedikation und höher dosiert passt für mich nicht zusammen, das vor allem wollte ich sagen.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Also einmal @Spirit: Ich hab die "3 Kapseln" auf einmal genommen und nicht mit Abständen.

    In meinem Alltag komm ich soweit ganz gut ohne Medikinet aus, nur wenns ums lernen geht oder ich eine Aufgabe habe die mehr Aufmerksamkeit/Konzentration verlangt nehm ich es vorher ein.

    Schon mit der ersten Dosierung hatte ich einen deutlichen Unterschied verspührt. Tatsächlich ein bisschen wie "Ein/Aus".

    Mein Therapeut unterstützt die Einnahme nach Bedarf mit dem Argument,
    dass ich den Unterschied so stärker warnehme als wenn ich es dauerhaft nehme und somit habe ich eine zusätzliche psychologische Wirkung.

    Außerdem möchte ich auch ohne Medikinet klar kommen können und es sozusagen nur als Plan B nutzen.

    Mit der Dosierung ist es so das ich schon mit der einfachen Dosis einen klaren Unterschied merkte, aber es gibt noch Potential nach oben, daher suche ich noch die Idealdosierung.

    Also unterm Strich ist es so dass erstens ich es nicht dauerhaft einnehmen möchte und zweitens die einfache Dosis in schwierigen Fällen nicht ausreicht.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung?

    Fliegerlein schreibt:
    So ziemlich jeder ADHS- Betroffene, allein hier im Forum, der gut eingestellt ist und mit der Medikation gut zu recht kommt, dürfte Dir da wohl widersprechen, ebenso die Fachleute ...
    Da hast du mich falsch verstanden. Ich meinte, dass jemand, der zb für konstante Wirkung alle 4h 20 mg nehmen müsste sich nicht erträumen kann, dass er nur 10 mg alle 6h bräuchte, da er gewisse Wunschvorstellungen erfüllt sehen will.

    Der Therapeut geht auf deine Bedarfsmedikationswunsch ein.
    Allerdings ist es fragwürdig Stimulanzien bei ADHS als psychischen Impulsgeber u.a. einzusetzen. Also der Konzentrationsschub ist zwar nur die Veränderung von ADHS zu normal, aber so eine Anwendung kann gut den Patienten dazu inspirieren dies mit anderen Psychopharmka gegen ungewolltes Befinden zu tun.
    Ebenso variert die Wirkung dadurch. Und hierdurch kann ne Angststörung entstehen, da du es ja nur nimmst wenn du es wirklich brauchst, aber dann eine Unsicherheit besteht, dass es gut wirken wird.
    Außerdem schenkst du damit der Medikation mehr Aufmerksamkeit als wenn du es nach Uhrzeit nehmen würdest, da du ja ständig die Option "Medinehmen" abwägen tust, während wenn man es nach Uhrzeit nimmt sofort nach der Einnahme vergessen hat, dass man es genommen hat.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Dosierung und Nebenwirkungen, und kann man MPH selber retardieren?
    Von 13thOvertone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 16:55
  2. Methylphenidat: Dosierung und Wirkung
    Von Betonmischer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 21:19
  3. Medikinet Adult: Dosierung, Wirkung und Angst?
    Von Row im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 22:37
  4. Muss es gleich ne Selbsthilfegruppe sein oder kann man sich auch mal so treffen?
    Von laepche im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 20:42
  5. Methylphenidat Wirkung und Dosierung
    Von katjuschka30 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 12:49

Stichworte

Thema: Kann die Wirkung auch mal aubleiben oder ein Zeichen für flasche Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum