Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Hallo allesamt,

    als ich mit 10 mg Medikinet Adult begann, hatte ich in der ersten Woche sehr viele Nebenwirkungen wie Herzrasen und Kopfschmerzen. Aber nach etwa einer Woche verschwanden diese Nebenwirkungen und ich konnte die Ruhe in Körper und Kopf genießen. Nun wurde ich auf 20 mg hochgestuft und die Nebenwirkungen sind wieder da. Ist das normal? Sollte meine Dosierung wieder steigen, werden die dann wieder erst einmal kommen? Oder ist das ein Zeichen, dass ich das falsche Mittel nehme?

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Für dieses Medikament kann ich jetzt nicht antworten, ich nehme anderes.
    Dort war es so, das die Nebenwirkungen nur geschwächt wieder kamen und dann auch nur kurzzeitig.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Musst du denn auf 20 mg gehen wenn du mit 10 schon "geniessen" konntest?

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Mit "genießen" meine ich, dass ich eine positive Wirkung gemerkt habe, wenn auch sehr sanft. Aber ich bin immer noch sehr verpeilt, hab noch immer Probleme, bei der Sache zu bleiben und außerdem hält die Wirkung nur etwa 2-3 Stunden an. Das reicht kaum, um über den Tag zu kommen.

  5. #5
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Hi :wink.

    Ich wurde zwar unretardiert eintritiert,hatte aber anfänglich exakt dasselbe Problem-die Nebenwirkungen kamen erstmal für 3 Tage wieder,gingen dann aber komplett zurück.

    Nun bin ich retardiert auf Ritalin Adult eingestellt(Unverträglichkeit ),und seit dem Wechsel zu den Retardierten sind die Probleme-mit kurzzeitiger Ausnahme-weg,aber dennoch.

    Das die Dosis nur 2-3h wirkt,ist eher unwahrscheinlich,wenn Du kein Extremverstoffwechsler bist.
    Es kann aber gut sein,dass Du die langsamere Freisetzung der 2. Phase so wahrnimmst.

  6. #6
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung?

    Tisis schreibt:
    Mit "genießen" meine ich, dass ich eine positive Wirkung gemerkt habe, wenn auch sehr sanft. Aber ich bin immer noch sehr verpeilt, hab noch immer Probleme, bei der Sache zu bleiben und außerdem hält die Wirkung nur etwa 2-3 Stunden an. Das reicht kaum, um über den Tag zu kommen.

    Hallo Tisis
    Wieso steigerst du nicht mal nur um 5mg jede Woche, das ist bestimmt leicht verträglicher, hab ich auch so gemacht und es ging sehr gut bei mir. Die Wirkung von Medikinet adult retard hält bei mir auch nur 3 Stunden, ich könnte exakt eine Eieruhr danach stellen...Es wird auch mit einer höheren Dosis nicht besser bei mir... Bei mir ist es so. Die Wirkung des Mph kommt sehr schnell nach der Einnahme und ist dann sehr gut...dann nach 3-3 1/2 Stunden fällt es merklich krass ab... und ich mach Musik an und fang an rumzuhüpfen wie ein Gummi Ballwenn es mir danach ist.... Wenn es bei dir auch so ist, dann würd ich mal auf Schnellstoffwechsler tippen....
    Ich nehme momentan (bin aber auch noch Einstellungsphase) 30 mg Medikinet adult retardiert insgesamt- aber auf den Tag verteilt. 20 mg morgends und 10 mg mittags, damit bin ich so weit schon mal ganz zufrieden.... morgends ist die Wirkung aber noch deutlich besser, daher werde ich fragen ob ich vor allem nachmittags etwas mehr nehmen kann. Also vielleicht könntest du deinen Arzt mal drauf ansprechen mehrere Dosen auf den Tag verteilt einzunehmen? Manche leute nehmen glaub ich soagr 3 mal am Tag retardiertes mph... Wenn ich sozialtauglich werden sollte für den ganzen Tag um ruhig und konzentriert zu bleiben....dann müsste ich echt 4 mal am Tag was nehmen
    Geändert von Canary ( 9.06.2015 um 15:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Dosierung und Nebenwirkungen, und kann man MPH selber retardieren?
    Von 13thOvertone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 16:55
  2. Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer
    Von Bliblablub im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 5.03.2013, 17:25
  3. Fast jeder ersetzbar?
    Von Curse im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 04:15
  4. Jeder Tag ein Kampf
    Von Leila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 10:59

Stichworte

Thema: Nebenwirkungen bei jeder neuen Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum