Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Methylphenidat mit Johanniskraut im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @Eiselein

    War das jetzt Ironie oder schon Sarkasmus??

    Also, wenn man dem Beipackzettel glauben schenken will, dann kann es wohl tatsächlich
    einige Wochen dauern, bis die Wirkung von JK eintritt (war ja auch bei mir so).
    Dementsprechend erscheint es logisch, dass es umgekehrt auch so geht. Also langsam
    absetzen.

    Tommy

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @Tommy - genau - und jetzt bitte weghören

    @Eisi
    ich nehme mal an, dass das Lieblingsmedikament der Schweizer Aerzte, das Plazebo, die sogenannte Wunderpille, auf ADSler wenig Wirkung entfaltet?

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    Placebos haben schon ne Wirkung und zwar nicht mal eine Unerhebliche! Denn durch den Gedanken dass das was ich nehme mir auch hilft, hilft man sich schon teilweiße selbst! Die Wirkungsweiße des Placeboeffektes ist sehr interessant und auch nachgewiesen vorhanden. Medikamentenstudien werden ja auch mit verschiedenen Arten von Placebo (Siehe oben) durchgeführt, wobei man auch bei Gabe von Placebo's eine Verbesserung der Symptomatik einer Krankheit feststellen kann.

    Die Psyche spielt dementsprechend eine nicht unwesentliche Rolle dabei ob ein Medikament hilft oder nicht, bzw. in welchem Ausmaß.

    "Der Glauben versetzt Berge", Der überzeugte Nicht-Glauben an etwas bohrt dann Löcher...

    Ich mein, wenn man fest daran glaubt dass etwas hilft oder gar nicht weiß, dass kein "aktiver-Wirkstoff" in einem Medikament enthalten ist, man aber davon ausgeht (und das überzeugt) dass etwas hilft, so hilft man sich ja schon selbst durch eine positive Einstellung und kann auch eine "Wirkung" verspüren, muss aber nicht.

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    ja, das hast du gut gesagt.. aber.. wenn ich ein Plazebo nehme anstelle Ritalin.. hilft es?

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @GoodN8

    Verzeihung - aber mit Verlaub, Placebos bei ADHS???
    Auf welchem Planeten lebst Du?
    Ein solcher Hinweis führt m. E. in eine gefährliche Situation
    für Betroffene. Man darf ja als sicher annehmen, dass
    es sich um eine Stoffwechselstörung im Gehirn handelt.
    Wie soll sich das mit Placebos ändern?

    Wenn das zutreffen sollte, würde das ja bedeuten, wir könnten
    mit Willenskraft oder Glauben unsere Probleme selbst lösen.

    Tut mir leid, aber als Betroffener ärgert mich som was!

    Tommy

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    Also ich finde den Grundsatz ja auch ned schlecht von Placebos...Einerseits können wir betroffene durchaus sachen rasch und Speditive erledigen... aber solche Phasen sind bei nicht behandlung selten oder zu wenig um ein Geordnetes Leben zu führen.

    Ein Hirn das Konditioniert ist also Automatisiert ist etwas zu tun wenn es eine Belohnung erhält tut es vieleicht eben auch wenn man es Unbewusst Vortäuscht...

    Ich nenne das nicht Willenskraft oder Glaubensfrage das ist Viel zu Schwierig für uns betroffenen..
    Aber Einbildung ist ein treffendes Wort dafür.. es ist ja so wir können uns manchmal Mächtig Einbilden etwas Erledigt zu haben... Wieso auch nicht man müsste es mal ausprobieren... Nur ist es wichtig davon nichts zu wissen..

  7. #17
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @Tommy
    nun, man könnte damit den Leuten, die immer von Einbildung reden ein für alle Mal den Mund stopfen

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @Gooblin

    Ich kann deinem Gedankengang nicht folgen, sorry.
    Wie soll ich mir einbilden, etwas erledigt zu haben.
    In der Arbeitwelt, in der ich lebe, zählen nur Ergebnisse.

    Aber schöner Gedanke...

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @tommy

    Ich meine sich etwas Einbilden Neurologisch gesehn ist das sicher interessant..
    wenn man sich Vorstellt das es Menschen gibt die Tatsächlich glauben von einem UFO Entführt worden sein letzte Nacht, wieso können wir den uns nicht Einbilden das dieses Placebo das ich einnehme Wirkt...

    Ist keine Behauptung sondern nur ne frage versteh mich da richtig ich will da niemand vor den Kopf stossen...

    Umgekehrt können wir ja auchmal versuchen. Wenn wir Das Orginal Medikamet
    konsumieren uns aber Einbilden das es ein Placebo ist... Ist die Wirkung gleich oder eben nicht...

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Methylphenidat mit Johanniskraut

    @Gooblin

    Wie ich schon schrieb: " ein schöner Gedanke" - m. E. völlig realitätsfremd.

    Ich habe auch noch nie gehört (oder gelesen), dass Placebos bei AD(H)S
    irgendeine Wirkung erzielt haben. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten,
    das Menschen, die das Gegenteil behaupten, bzw. denen Placebos geholfen
    haben, nicht wirklich AD(H)S haben, sondern an einer anderen Krankheit/
    Störung leiden. Allerdings sollten solche Personen, die das "Glück" haben,
    keine "echten" Med. nehmen zu müssen, hier nichts von der Wirkung auf
    AD(H)S`ler berichten.

    Tommy

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Methylphenidat mit Johanniskraut im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum