Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Venlafaxin retard Freisetzung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    Venlafaxin retard Freisetzung

    Hey,

    Ich nehme im Moment 1x früh Venlafaxin 75mg retard Heumann. Mich würde einmal interessieren, wie bei diesem Präparat der Wirkstoff genau freigesetzt wird?

    Es ist so das ich ca. 5 Stunden nach der Einnahme ein Stimmungstief habe, welches nach ca. 2 Stunden wieder deutlich nachlässt. Im Moment bin ich mir trotz rumprobieren nicht sicher, ob dies vom Venlafaxin oder Ritalin adult kommt.

    Meine genaue Medikation sieht im Moment wie folgt aus:

    08:00 Uhr: 1x1 Venlafaxin 75mg retard
    09:00 Uhr: 1x1 Ritalin adult 20mg
    11:00 Uhr: 1x1 Ritalin adult 20mg

    Vorher nahm ich 1x1 Ritalin adult 30mg pro Tag. Leider ist der Spiegel dabei oft nicht konstant geblieben, sodass ich auf Basis der Plasmaspiegelgrafik und dem eigenen Empfinden versuche, mit 2x 20mg pro Tag das abfallen zwischen den Freisetzungen zu verhindern und eine längere Wirkung zu erzielen.

  2. #2
    RobAthlet

    Gast

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Wie lange nimmst Du schon Venlafaxin retard?Dosierst Du gerade ein?

    Wie lange nimmst Du schon Ritalin adult?

    Hast Du mit der Einnahme von beiden glz. begonnen?
    Geändert von RobAthlet ( 1.06.2015 um 20:52 Uhr)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Also Venlafaxin nehme ich seit dem 20.04.2015, gestartet mit 37,5mg. Seit dem 02.05.2015 nehme ich 75mg. Leider sagt mein Arzt bezüglich der Dosierung meistens wenig. Von den 37,5 auf 75mg Venlafaxin habe ich selbstständig erhöht, fand er in Ordnung. Die ADS Therapie macht eine anderer Arzt. Aber welche Dosierung die richtige ist, muss ich schon immer irgendwie selbst herausfinden. Also eigentlich erhöhe ich fast immer auf eigene Faust, weil der Psychiater sehr sparsam mit den Dosierungen ist (nur soviel wie unbedingt nötig und laaange warten). Vielleicht ist auch einfach ein großes Vertrauen da, immerhin habe ich fast alle Medis bisher selbst vorgeschlagen und mich nur im Rahmen der üblichen Standarddosierung bewegt.

    Allgemein scheine ich Medikamente jedoch recht schnell zu verstoffwechseln. Irgendwann will ich aber bitte endlich mal fertig werden mit dem herumprobieren. Bin nun schon seit einem Jahr dabei (von Citalopram über Elontril, dann endlich Medikinet adult (seit 26.02.2015) von einem anderen Arzt, später wechsel auf Ritalin adult und nun vom ersten Arzt (Psychiater) Venlafaxin dazu).
    Geändert von Irian ( 1.06.2015 um 22:26 Uhr)

  4. #4
    RobAthlet

    Gast

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Wie lautet denn deine Diagnose? AD(H)S und ?

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Tja mittlerweile haben sich ein paar Diagnosen angehäuft. Als gesichert kann neben der ADS Diagnose (in der Kindheit diagnostiziert) die mittelgradig depressive Episode und Dysthymia angesehen werden. Ein paar andere sind zwar formell auch "gesichert", aber die Fachpersonen sind sich da doch manchmal noch unschlüssig.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Ich glaube nicht, dass sich dein Stimmungstief auf das Venlaflaxin bezieht.
    Es ist ein retardiertes Medikament welches seine Wirkstoff langsam aber kontinuierlich abgibt und einige Wochen braucht um einen konstanten Spiegel im Körper zu bilden.
    Deshalb halte ich es für relativ unwahrscheinlich das du von der Freisetzung, 5Std. später, irgendetwas merkst.
    Viel wahrscheinlicher ist es, dass du vom Ritalin einen Rebound Effekt hast.
    Unretardiert wirkt es ca. 4 Std.
    Nach der ersten Einnahme nimmst du 2. Std. später erneut eine 20mg Tablette, also bist du um 13.00Uhr an dem Punkt angekommen, wo dein Körper die geringste Dosis des Wirkstoffes zur Verfügung hat.
    Ich rate dir mit den Einnahmezeiten zu spielen. Versuch die 2. Tablette eine Std. später zu nehmen & evtl. Nachmittags eine dritte.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Danke Aber habe ja kein unretardiertes. Komischerweise geht es mir von der Stimmung her (nach einem Tief) jetzt gerade gut und das zwei Stunden nach der Ritalin adult 20mg einnahme. Obwohl der Spiegel ja jetzt sinken müsste, zumindest laut Grafik. Vllt. doch durchs Venla noch überdosiert?! Ach ich seh langsam hier nicht mehr durch.

    Mich würde bezüglich der Venlafaxin Generika trotzdem mal interessieren ob es da Unterschiede gibt und ob sich die bezüglich der Freisetzung eher auf die Nebenwirkungen beziehen oder einige auch eine unterschiedlich starke Wirkung feststellen können.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Der Wirkstoff ist immer der gleiche. Die Unterschiede finden sich in der retardierung und sonstiger Bestandteile.
    Damit ein Generikum in Deutschland zugelassen wird, muss es im Vergleich eine 90-125% Bioverfügbarkeit im Körper aufweisen können.
    Anhand der Zahlen denke ich, dass es relativ unerheblich ist ein Original oder Generikum zu nehmen... Aber Menschen sind verschieden und Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Ist das Venla das erste Antidepressivum was du nimmst?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    MPH habe ich seit der Kindheit. Dann einige Zeit ohne (zwischendurch mal kurz strattera) und heute wieder.

    Bei den Antidepressiva hat der Psychiater mit Citalopram begonnen, dann auf mein drängen hin auf Elontril gewechselt. Später bekam ich von einer anderen Ärztin wieder MPH dazu. Elontril hatte ich dann abgesetzt. Vom Psychiater habe ich daraufhin mit ein wenig Nachdruck das Venlafaxin bekommen, da MPH allein nicht effektiv gegen die Depression gewesen ist.

    Das Venlafaxin bringt allerdings im Moment das Ritalin adult etwas durcheinander. Ansonsten nehme ich noch Vitamin D3, Omega3 und seit kurzem Jodid. Beides scheint etwas zu bringen, obwohl in Bezug auf letzteres an der Schilddrüse im Blutbild bei verschiedenen Ärzten bis auf leichte TSH-Schwankungen nichts auffällig gewesen ist. Mein Bruder hatte das Jodid ursprünglich von der Kinderärztin bekommen, weil er auch eine depressive Symptomatik aufwies und einen erhöhten TSH. Seit der Einnahme gehts bei ihm wieder viel besser und die Werte normalisieren sich. Also habe ichs auch einfach mal probiert.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Venlafaxin retard Freisetzung

    Ich glaube es liegt wirklich am MPH. Habe soeben probiert und nochwas nachgenommen, wieder viel besser.
    Brauche scheinbar doch 30mg und zwischen der ersten und zweiten Freisetzung nochmal 10mg damit das nicht so abfällt.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Retard und nicht Retard gleichzeitig
    Von anti-anti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 17:22
  2. Venlafaxin...
    Von ninchen73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 17:14
  3. Venlafaxin
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 13:21
  4. Nebenwirkungen Venlafaxin 75mg retard
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 11:18
  5. Venlafaxin 75mg Retard - mir ist sooo übel
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 13:04

Stichworte

Thema: Venlafaxin retard Freisetzung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum