Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ritalin Adult- Überdosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    Ritalin Adult- Überdosierung?

    Hallo ihr!

    ich wollte mal fragen wie sich eine evtl Überdosierung von Ritalin adult bemerkbar macht?

    Ich habe manchmal das Gefühl innerlich nervös zu sein- Könnte aber auch von biogenen Aminen sein, die z.B.: den Herzschlag erhöhen.
    Diese Wirkung habe ich z.B.: bei Kaffe oder Schokolade extrem aber halt nicht immer...

    Bin am Überlegen ob ich s mal mit 10 mg weniger probieren soll

    Viele Grüße

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Ritalin Adult- Überdosierung?

    Liebe Robina
    ich glaube alle hier im Forum sind innerlich seeehr nervös!
    Wie lange nimmst du denn schon das Ritalin?
    Wie ging es Dir bevor du es verschrieben gekriegt hast?
    Liebe Grüsse

  3. #3
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Ritalin Adult- Überdosierung?

    Hallo Robina
    Soweit ich weis kann Nervösität sogar eine mph Nebenwirkung sein. An sich denke ich aber, das Nervösität nicht unbedingt unter mph auftreten sollte, vor allem nicht dauerhaft. In den richtigen Dosierungen ist es bei mir so, das das mph mich innerlich ruhiger macht, fühlt sich definitiv entspannter und gelassener an, und keine Nervösität, in Verbindung mit verbesserter und anhaltenderer Konzentration. Wenn ich Überdosiert bin, dann vergeht bei mir die wohltuende Entspanntheit, die ich sonst ohne mph auch nie habe und wandelt sich wieder in Anspannung, ich hatte dann wirklich das Gefühl schwerere Arme und Beine zu haben und Druck im Kopf. Eine Form von Nervösitat konnte ich dann auch beschreiben. Es war so wie, na ja, so etwas zittrig oder irgend so was in der Art....
    Aber am besten besprichst du das mit deinem Arzt

    LG CANARY
    Geändert von Canary ( 1.06.2015 um 01:44 Uhr)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Ritalin Adult- Überdosierung?

    Wenn ich unterdosiert bin, dann kann ensteht unweigerlich Stress-Anspannung, da ich u.a. durch Geräusche ungewollt gestört werde, oder das dauernde Abweichen von dem was ich tun will ebenso Anpannt. Dadurch habe ich nahezu den selben Zustand wie bei Überdosierung.

Ähnliche Themen

  1. Ritalin Einschleichung - Überdosierung bei 5 mg?
    Von Maulbeere im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 10:13
  2. Medikinet Adult und Ritalin Adult (10mg) sind mir zu stark. Was tun??
    Von coolboy2013 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 23:10
  3. Medikinet adult: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung
    Von TineHappy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 20:45
  4. Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer
    Von Roisin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 16:03
  5. Anzeichen von Überdosierung / Überdosis von Methylphenidat / Ritalin
    Von Kaja im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 22:29

Stichworte

Thema: Ritalin Adult- Überdosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum