Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männern. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    RobAthlet

    Gast

    1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männern.

    Hallo,

    1.Ich lese mich gerade wieder in die Materie ADS&Medikamente ein.

    Fällt Medikinet Adult noch unter das Betäubungsmittelgesetz?
    Dürfte das theoretisch jeder Psychiater verschreiben?
    Dürfte das auch ein normaler Arzt verschreiben?

    2.Frage an die Männer:

    Sg,NARI(Selektive Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer /NorAdrenalin-Reuptake-Inhibitor ).
    Reboxetin,Atomoxetin.

    Ich nehme auch noch Elontril dazu,wobei es zu einer anderen Medikamentegruppe gehört,und ich nicht weiß(muss mich wieder reinlesen)ob es auch Harnverhalt verursacht,sollen auch gut bei ADS helfen.Es gibt aber ein gravierende/s Grundproblem/Nebenwirkung bei Männern: Harnverhalt.

    Mich interessieren jetzt Meinungen/Erfahrungen von Männern mit og Medikamenten in Bezug auf Harnverhalt.

    Eine ADS Ärztin schreibt in ihrem Buch, dass sie sehr oft NARI absetzen musste aufgrund von Harnverhalt.
    Dh Es kommt recht häufig vor.
    Gibt es da eigentlich ein Antidot(=Gegenmittel) falls Harnverhalt auftritt?




  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.727

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    RobAthlet schreibt:
    Fällt Medikinet Adult noch unter das Betäubungsmittelgesetz?
    Dürfte das theoretisch jeder Psychiater verschreiben?
    Dürfte das auch ein normaler Arzt verschreiben?
    Ja.
    Ja.
    Ja.

    Wobei die Richtlinien aussagen, dass ein Facharzt eine AD(H)S-Diagnose erstellt haben sollte.

    Das Betäubungsmittelgesetz muss den Patienten nicht weiter interessieren, das vergrößert den Aufwand für den Arzt und den Apotheker, aber uns kann es schnuppe sein.

    Außer dass man nicht bei der Einlösung des Rezeptes bummeln sollte (1 Woche). Und dass es Regeln gibt, wenn man die Medis ins Ausland mitnehmen möchte.

  3. #3
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    Ein reines NARI gibt es nicht in Deutschland. Aus diesem Grund habe ich mich mit Elontril herumgequält.

    [off topic, deswegen gelöscht]

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Geändert von Steintor (29.05.2015 um 01:53 Uhr)

  4. #4
    RobAthlet

    Gast

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    Plötzlicher Harnverhalt ist ein Notfall!Da musst Du ins Krankenhaus und bekommst einen Katheter.

    Bei NW schaue ich immer,was ist an sich eher harmlos,und was kann lebensgefährlich werden.

    Ich reden jetzt nicht von Sex-problemen."Nur vom Harn lassen".


    Hier über NARI :

    http://de.wikipedia.org/wiki/Selekti...aufnahmehemmer


    Mildere Variante weil weniger Noradrenalin wären SNRI.
    Geändert von RobAthlet (28.05.2015 um 22:07 Uhr)

  5. #5
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    Ich wusste nicht, dass das ein reines Männerproblem ist. Bislang hatte ich das noch nicht (im Gegenteil).

    [da ich die Überschrift nicht richtig gelesen habe, war der Text mit dem Libidoverlust off topic]

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Geändert von Steintor (29.05.2015 um 01:52 Uhr)

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnve

    Steintor schreibt:
    Ein reines NARI gibt es nicht in Deutschland.
    Wieso gibt es das nicht? Edronax bzw. Solvex sind doch verfügbar. Außerdem Strattera (Atomoxetin).

  7. #7
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    Strattera ist kein reines NARI, sondern ein SDNRI. Die anderen kennen ich nicht. Ich müsste im Internet recherchieren. Da ich aber nur das Handy und ein schwaches Netz habe, wäre das mühsam. Ich habe mal vor längerer Zeit recherchiert, weil ein solches haben wollte, und gelesen, dass das von dir oben genannte das Einzige sei und und derweil nicht mehr in Deutschland verkauft wird.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Mä

    Steintor schreibt:
    Strattera ist kein reines NARI, sondern ein SDNRI.
    Elontril ist ein SDNRI, Strattera nicht. Strattera ist ein NARI.

  9. #9
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 231

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Mä

    Fliegenpilz schreibt:
    Elontril ist ein SDNRI, Strattera nicht. Strattera ist ein NARI.
    Ja, richtig. So wird es in der Literatur eingeordnet.

    Atomoxetine bindet zusätzlich noch an weitere Rezeptoren / Transporter. Das ist aber nicht wirklich relevant. Auch die SSRi's binden nicht nur an den Serotonin-Transporter.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männer

    Elontril/Buropion ist vor allem ein Anticholinergikum, dadurch kommt der Harnverhalt zustande. Die Dopamin-&Noradrenalinwiederaufnahme ist so schwach, dass die vermutlich wenig zur Wirkung beiträgt. Da gibts paar Studien, die keine Erhöhung des Extrazellulären Dopamins nach Bupropiongabe feststellen konnten, einfach zu schwach - und bei Noradrenalin noch schwächer.

    Atomoxetin/Strattera ist in wie schon genannt ein sehr reiner selektiver Noradrenalinwiederaufnahmehemm er.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 00:02
  2. Der Psychiater wollte mir kein Medikinet Adult verschreiben!
    Von Ainee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 23:49
  3. Medikinet Adult durch den Hausarzt verschreiben lassen?
    Von Just Juts im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.09.2012, 22:57
  4. Grundsätzliche Fragen! MPH Krankenkasse wer darf was verschreiben?
    Von Neule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 13:47
  5. Ärzte weigern sich Medikinet Adult zu verschreiben
    Von angahith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 01:37

Stichworte

Thema: 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männern. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum