Seite 9 von 12 Erste ... 456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 111

Diskutiere im Thema Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #81
    RobAthlet

    Gast

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Mir ist gestern noch eingefallen,dass man indirekt vielleicht mehr Energie etc bekommt,nicht direkt.

    Wenn durch MPH,ein besserer Reizfilter entsteht,dann schont man das Gehirn,vor zu viel (unnützer)Information/äußeren Einflüssen.
    Desweiteren,wenn man Stress-und-Frustrationstoleranter wird,dann kostet das auch weniger Energie.
    Wenn man weniger hyperfokussiert,schont das auch Ressourcen. usw.

    Einen riesen Vorteil hat es, wenn ich mit dem Antrieb falsch liege.Ich dachte immer "MPH wirkt wie(teilweise) Koffein " was den Antrieb betrifft.
    Beim Eindosieren habe ich diese Wirkung aber vermisst, und diesen Zustand wieder gekünstelt mit Koffein erreicht.Ich habe zwar die Ruhe im Kopf durch MPH genossen,wollte aber auch den Antrieb.


    Was dann gleich zuviel wurde,Abbruch.
    Abgesehen davon,dass ich sicher noch keine Schwelle erreicht wurde,weil ich den Versuch vorzeitig abbrechen musste.
    Geändert von RobAthlet ( 2.06.2015 um 15:43 Uhr)

  2. #82
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    So,neu sortiert 2.0 .

    Es könnte alternativ auch ungefähr so ablaufen:

    Der Mensch bemerkt,dank dann doch noch nachgereifter Selbstwahrnehmung , dass in bestimmten "H-Bereichen" (Impulskontrolle,Sozialverhalt en usw.) Probleme bestehen,kann das Verhalten aber nicht "abstellen".

    Nun beginnt er,sich ähnlich wie ein Phobiker zu verhalten,indem er die "Konfrontation" mit diesen Bereichen,sofern möglich,meidet-z.B. durch aktiven Rückzug.

    Der Mensch setzt sich nun also auf seine Hände und verknotet die Beine (ich bleibe im Bild mal bei der körperlichen H-Ebene,ist für mich einfacher),das verbraucht Energie,während äußerlich eine Art "Tatlähmung" sichtbar ist.

    Da jetzt aber trotz,bzw. gerade durch diese Lähmung(weil aktiv) beständig ein Mehr an Energie verbraucht wird und Aufladen kaum möglich ist,führt dieser Zustand zunächst zum Systemoverload(Heißlaufen des inneren Motors) mit psychosomatischen Stresssymptomen von A-Z,und dann im Verlauf zu tatsächlicher Antriebsminderung,bis hin zum "Totalausfall".

    Irgendwann innerhalb dieser Dynamik ist nun dummerweise umständehalber die Wahrscheinlichkeit,eine klinische Depression zu entwickeln ziemlich groß,was am Ende wiederum die Unterscheidung zw. Huhn und Ei zusätzlich erschwert.

    auf dem Smartphone sind solche Texte der Horror.

  3. #83
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    RobAthlet schreibt:
    Einen riesen Vorteil hat es, wenn ich mit dem Antrieb falsch liege.Ich dachte immer "MPH wirkt wie(teilweise) Koffein " was den Antrieb betrifft.
    Das tut es auch .... allerdings nur, wenn es falsch dosiert ist, was dann dementsprechend nicht mehr richtig wäre.

    Davon abgesehen ist Koffein ja eben gerade auch keine vernünftige Lösung zur ADHS-Behandlung, sonst wäre es ja sehr einfach, das in die Therapie mit einzubeziehen.
    Stattdessen versucht man ja, den Koffeinkonsum zu reduzieren, eben weil er dysfunktional ist.
    Daher will man ja nicht genau das gleich wieder mit MPH herstellen.

    RobAthlet schreibt:
    Wenn durch MPH,ein besserer Reizfilter entsteht,dann schont man das Gehirn,vor zu viel (unnützer)Information/äußeren Einflüssen.
    Desweiteren,wenn man Stress-und-Frustrationstoleranter wird,dann kostet das auch weniger Energie.
    Wenn man weniger hyperfokussiert,schont das auch Ressourcen. usw.
    Das finde ich übrigens sehr schön beschrieben, genau so ist es auch.

    Man schon die Ressourcen, indem man unnütze Vebraucher abklemmt und die damit freigewordene Energie nun für die Dinge nutzen kann, die wichtiger sind.

    Der Druck im Kessel der Dampflok bleibt gleich, kommt aber komplett im Zylinder an und wird nicht an allen möglichen Stellen abgezapft.

  4. #84
    RobAthlet

    Gast

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Aber was hat es sich dann auf sich,dass Leute Retardpräparate zu "schwach finden",und morgens-mittags-oder wenn sie glauben es fühlt sich zu gering an, durch Einzeldosen zusätzlich unretardiertes MPH zu sich nehmen!?
    Was versprechen sie sich davon,was wollen sie damit bezwecken?Viele Patienten/User schreiben,wenn sie bestimmte/schwierigere/längere Aufgaben/Arbeiten etc vor sich
    haben,nehmen sie vorher nochmal extra unretardiertes MPH.

    Ich glaube Michi schrieb in einem Beitrag,er hat mit 10 mg MPH angefangen,nahm dann durschnittlich 30 mg,und wenn er viel-lang-hart arbeiten muss,!!!bis zu 60 mg!!!!
    Das widerspricht doch auch der Schwellenherapie-menge,und das mehr nicht mehr hilft.


    Desweiteren ,warum trinken ADSler gerne ,viel Kaffee-koffeinhaltige Getränke,wenn an sich schon genug Antrieb etc vorhanden ist?

    Wenn MPH richtig dosiert ist/wurde,warum greifen dann viele weiterhin zu "Aufputschmittel"/Suchmitteln/&Co wie Zigaretten,Alkohol,Drogen,Koff ein?

    Das ist alles nicht logisch.

  5. #85
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Eine Form von "Energiemanagement", auf die ich auch hoffe.

    Wenn gleichzeitig der Hippel abflaut und ich den nicht mehr unterdrücken muss ...

    Himmel, was mach ich mit der ganzen freiliegenden Energie? So viel hatte ich - glaub ich - noch nie "übrig" .... (Okay, okay, ich glaube, ich hab noch genug Baustelle(n) um mich "abzureagieren" )

  6. #86
    RobAthlet

    Gast

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Dopamin,wird neben Antrieb,auch als "Glückneurotransmitter" gewertet/bezeichnet.Wird durch Essen,Sex,Rauchen etc "mehr Dopamin gewonnen/erzeugt",macht es sie glücklicher-vitaler usw.

    Darum leitete ich neben den erwünschten Antrieb,auch mehr "Glücksgefühl" an sich ab,weil im Synaptischen Spalt,ja definitiv zu wenig Dopamin ist/hinkommt.

    Das ändert sich durch MPH,es kommt mehr Dopamin im Spalt an......wofür steht Dopamin:"Glück"&Antrieb...... also hätte man an sich schon mal mehr Antrieb & "Glücksgefühl".

    Klingt das unlogisch,ich finde nicht.

    Auf diesen Gedankengang basiert/e mein Gedanke,mit mehr Antrieb& Glück etc...........

  7. #87
    RobAthlet

    Gast

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    @Chaosqueen

    Du bist seit 2014 hier dabei,schriebst fast 4000 Beiträge zu ADS,aber bei Dir steht:

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS ??

    Hast Du keine Diagnose,wenn nein,warum nicht?Nimmst Du keine Medikamente,wenn doch,wer verschreibt sie dir wenn Du keine Diagnose hast?

  8. #88
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Du bist seit 2014 hier dabei,schriebst fast 4000 Beiträge zu ADS,aber bei Dir steht:
    Ja. - Nein, nicht nur zu AD(H)S.

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS ??
    Ja, das steht noch immer da.


    Hast Du keine Diagnose,wenn nein,warum nicht?Nimmst Du keine Medikamente,wenn doch,wer verschreibt sie dir wenn Du keine Diagnose hast?

    Frag mich das bitte so in rund 4 Wochen. Oder pressiert es?

  9. #89
    RobAthlet

    Gast

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Du suchst derzeit einen ADS Arzt?bzw hast in 4 Wochen einen Termin?

    Ich fragte nur deshalb, weil Du so viel Energie in ADS&Forum steckst,obwohl Du vielleicht gar kein ADS hast bzw keine Diagnose hast?

    Was machst Du wenn die Diagnose heißt,kein ADS?

  10. #90
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein?

    Es ist ja nicht nur Energie ins Forum stecken, ich lerne gerne dazu - auf verschiedenen Ebenen. Und nicht alles hier dreht sich um AD(H)S.


    Und jetzt muss ich doch mal unhöflich werden und mit Gegenfragen antworten ...

    Meinst du, die Probleme stellen sich generell erst mit einer Diagnose ein?

    Darf man ein Forum wirklich erst mit Diagnose betreten?

    Und wie kommst du darauf, ich hätte kein AD(H)S?
    Geändert von ChaosQueeny ( 2.06.2015 um 19:13 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Soll Einnahme erhöhen von Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 16:43
  3. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  4. Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?
    Von marguerite im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 6.02.2014, 14:32
  5. Wirkung von Medikinet adult
    Von terminó im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.01.2012, 17:07

Stichworte

Thema: Medikinet Adult. Wie soll die Wirkung sein? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum