Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Diskutiere im Thema Strattera's Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    Strattera's Wirkung

    Hallo

    Nachdem ich monatelang nichts mehr geschrieben habe, wollte ich doch nochmal einen kleinen Zwischenbericht geben.

    Nachdem ich das Medikinet Adult wegen Nichtwirksamkeit abgesetzt habe bin ich zu einem Psychiater gewechselt, der sich besser mit ADHS auskennt.

    Er verschrieb mir nach einer erneuten Diagnostik mit und ohne MPH - Strattera.

    Angefangen im März mit 7mg - 10mg - 18mg - 25mg - 40mg, jeweils wöchentlich gesteigert, bin ich nun bei 80mg täglich.

    Ich hatte nach jeder Dosissteigerung extreme Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen, die sich nach 2-3 Tagen legten.

    Eine positive Wirkung konnte ich nicht feststellen.

    Ich habe die Kapsel Morgens eingenommen, was bei mir eine 2 Stündige Schlafphase ausgelöst hat. Mein Arzt sagte, ich solle sie abends nehmen. Das hatte aber schlaflose Nächte nach sich gezogen. Nun bin ich wieder bei morgens. ^^

    Mein Freund findet, ich bin organisierter und nicht mehr so schlampig. Ja, das stimmt.
    Er sagt auch, dass ich erreichbarer bin und nicht mehr weggesunken. Ja, stimmt auch.

    Aber: Diese Müdigkeit macht mich fertig. Ich könnte viel mehr leisten, wenn die nicht da wäre. Koffeintabletten und Guarana haben nichts gebracht. Meine Schilddrüse ist auch in Ordnung.
    Dazu kommt noch dieses heftige Herzrasen. Ich habe das Gefühl mein Herz springt aus meinem Körper raus. Manchmal sind da auch so extrem heftige Schläge, die ich in meinem ganzen Körper merke.

    Die beiden Sachen werden mich wohl dazu bringen, Strattera wieder abzusetzen. Hauptsächlich ging es mir um die Konzentration, da hat sich nichts geändert.

    Ich sitze gerade auf dem Sofa und könnte schlafen. Geleistet habe ich heute noch nichts, die Küche sieht aus wie Sau.
    Das zu dem Thema. ^^

    Danke fürs Lesen und ich Berichte weiter.

    Liebe
    Grüße

  2. #2
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera's Wirkung

    Ja, tu das.

    Ich habe auch aktuell 80 mg Strattera und kenne diese Übelkeit und auch die Antriebslosigkeit. Noch immer ist mir morgens (ich nehme es immer früh mit meinem Kaffee) mal übel, dann friere ich, dann schwitze ich… manchmal nervt das noch immer. Und - auch das Warten auf die Wirkung, das kenne ich auch

    Bei mir kam sie nach äh… das willst du nicht wissen, wie lange das dauerte

    Aber sie kam. Ich bin auch mit Strattera gedämpfter als unter MPH. Aber es fühlt sich alles ausgeglichener an, keine Rebounds, kein ungewöhnliches Gezicke, keine Löcher.

    Es macht die Krisen im Leben nicht zu Komödien, aber es macht das Leben doch leichter als ganz ohne Medikation. Und das zählt. Ja, meine Küche sieht auch mal aus wie Sau. Aber meine Prioritäten liegen bei mir auf Arbeit und dort hilft es mir. Sehr.

    Das Herzrasen hatte ich nicht. Hast du ein Blutdruckmessgerät, das deinen Puls mit angibt und Rhythmusunregelmäßigkeiten detektiert?

    Ich drücke dir die Daumen, dass du gute Erfahrungen machst und sich das mit dem Herz legt.

    Alles Gute!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Strattera's Wirkung

    Hey.
    Die Unruhe hatte ich mit 40 extrem
    Komme mit 80 jetzt gut zurecht
    Vielleicht die Dosis nochmal reduzieren?
    Höre öfters das dass das Problem sie in kann;-)

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Strattera's Wirkung

    Ich nehme seit ein paar Tagen auch Medikinet und Strattera zusammen. Seit gestern nehme ich auch kein Elontril mehr, da ich das zu Hause vergessen habe. Ich fühle mich sehr gut. Das Elontril hat mir nicht gut getan. Mit der Kombination Methylphenidat und Atomoxetin erhoffe ich mir eine optimale Lebensführung.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  5. #5
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Strattera's Wirkung

    Der Rebound ist recht krass. Elontril hat den abgefedert. Mit Strattera oder oder dem Fehlen von Elontril, ich bin mir noch nicht sicher, was die Wirkung des einen und das Nichtwirken des Anderen ist, spüre ich massive Absetzerscheinhngen, die ich früher empfand, als ich mal versuchte, das Rauchen zu lassen. Ich habe gerade meine zweite Dosis Methylphenidat genommen. Mal sehen, ob ich aus den Rebound heraus komme.

    Trotzdem fühle ich mich gut.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Strattera's Wirkung

    Hab ich jetzt auch schon öfters gehört. Wie is es mit dem rebound?

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Strattera's Wirkung

    Hört sich hart an. °°

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Strattera's Wirkung

    Bekomme auch zusätzlich Lamotrigin seroquel pascoflair . pascoflair kann ich übriges sehr empfehlen.

    Hilft mir neben Jakobsen die innere Unruhe ein bisschen zu gedämpfen

  9. #9
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Strattera's Wirkung

    Der Rebound ließ bald nach. Tatsächlich bin ich jetzt wieder wohler, sowohl geistig als auch körperlich. Genau das wollte ich erreichen. Das Elontril scheint mich, wie einst das Citalopram, gedämpft zu haben. Mit dem Strattera habe ich eine gewisse konstruktiv-progressive Aggressivität erreichen wollen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit
    Geändert von Steintor (28.05.2015 um 01:24 Uhr)

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Strattera's Wirkung

    Aber: Diese Müdigkeit macht mich fertig. Ich könnte viel mehr leisten, wenn die nicht da wäre.
    Dazu kommt noch dieses heftige Herzrasen. Ich habe das Gefühl mein Herz springt aus meinem Körper raus. Manchmal sind da auch so extrem heftige Schläge, die ich in meinem ganzen Körper merke.
    genau dasselbe kann ich voll und ganz bestätigen und ich bin erst beim 2. tag und weiß nicht wie ich das noch sehr lange durchhalten soll. hmm...

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 00:02
  2. wirkung strattera
    Von Schluchti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:42
  3. Medikinet Adult --> Depression, Strattera --> keine Wirkung..was nun?:(
    Von uNcertainty im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 04:13
  4. Strattera - "klärende wirkung"
    Von ease im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 22:44
  5. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37

Stichworte

Thema: Strattera's Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum