Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39

Diskutiere im Thema Strattera's Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Strattera's Wirkung

    Hallo zusammen,

    Ich wiege 62 KG

    Ich nehme seit sechs Monaten Strattera. Bin mit der Medikation in dieser zeitspanne hoch und runter gefahren. im März diesen Jahres als ich 25 mg genommen habe, konnte ich richtig klar denken und mich Konzentrieren. Vor allem sind mir gute Gedanken und Ideen gekommen. Und ich habe nicht mehr gedacht was andere von mir denken, sondern einfach gehandelt.Das war eine Erleichterung für mich. Auf die ich ohne das Medikament nicht gekommen wäre.Hat leider auch nicht lange gehalten, womit ich mit der Dosis hoch fahren musste.
    Womöglich liegt das aber auch daran das Ich zu viel Ängste und sorgen auf der Arbeit aufgebaut habe, die mich heute noch hindern, klar zu denken, und mich richtig gut zu konzentrieren, um keine Fehler mehr zu machen.

    -Der Schlaf ist sogar besser geworden
    -Die Konzentration aber nicht!!!! Träume noch zu viel!!!! es ist ein ewiger Kampf, wenn mann sich immer wieder ertapt, wie mann irgendwo anders ist.
    -Leberwerte auch ok

    Ich nehme zurzeit Morgens 60 mg
    und Abends 18 Uhr 25 mg.

    Habe die Chance auf 40 Morgens und 40 Abends zu gehen
    oder 60/40mg weiß nicht wirklich welchen schritt ich als nächstes gehen sollte.

    Hat jemand mit 40 Morgens/40 mg Abends Erfahrungen gemacht? Am Tag!!!!
    Grüße

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Strattera's Wirkung

    @meister

    hast du schonmal versucht das strattera abzusetzen?

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Strattera's Wirkung

    Hallo, ich habe zwei Jahre Strattera genommen als es auf den Markt kam, es jedoch dann abgesetzt. Insgesamt war ich konzentrierter und präsenter mit Strattera, jedoch hatte ich einige Nebenwirkungen. Das mit dem erhöhten Puls kann ich nur bestätigen. Besonders beim Einschlafen hat mich das damals kirre gemacht wenn ich eig runter kommen wollte, aber mein Herz gerast hat, als ob ich aufm Laufband renne. Ich hatte damals irgendwann Symptome eines Burnouts und mein Psychiater hat deshalb geraten es ab zu setzen, denn ein dauerhaft erhöhter Puls frisst deine Energie weg! Wenn ich mich recht erinnere wirkt Strattera ja vor allem auf das Noradrenalin und indirekt auf das Dopamin, jedenfalls hat es eine aktivierende Wirkung aus das Nervensystem. Vereinfacht gesagt: Wenn sich dein Körper also eig ausruhen möchte, man ihn aber Medikamentös ständig pusht ist die Gefahr natürlich gegeben, dass du deine Energiereserven aufbrauchst. Ein Problem das leider auch bei den Stimulanzien wie Ritalin ect. gegeben ist, weshalb ich auf Medis verzichten muss . Mich hat Strattera jedenfalls ausgelaugt auf die Dauer, kann bei dir natürlich ganz andere Gründe haben warum du Müde bist, aber ich würde es auf jeden Fall mal bei deinem Psychiater ansprechen.


    Gruß Illi

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Strattera's Wirkung

    illi schreibt:
    Hallo, ich habe zwei Jahre Strattera genommen als es auf den Markt kam, es jedoch dann abgesetzt. Insgesamt war ich konzentrierter und präsenter mit Strattera, jedoch hatte ich einige Nebenwirkungen. Das mit dem erhöhten Puls kann ich nur bestätigen. Besonders beim Einschlafen hat mich das damals kirre gemacht wenn ich eig runter kommen wollte, aber mein Herz gerast hat, als ob ich aufm Laufband renne. Ich hatte damals irgendwann Symptome eines Burnouts und mein Psychiater hat deshalb geraten es ab zu setzen, denn ein dauerhaft erhöhter Puls frisst deine Energie weg! Wenn ich mich recht erinnere wirkt Strattera ja vor allem auf das Noradrenalin und indirekt auf das Dopamin, jedenfalls hat es eine aktivierende Wirkung aus das Nervensystem. Vereinfacht gesagt: Wenn sich dein Körper also eig ausruhen möchte, man ihn aber Medikamentös ständig pusht ist die Gefahr natürlich gegeben, dass du deine Energiereserven aufbrauchst. Ein Problem das leider auch bei den Stimulanzien wie Ritalin ect. gegeben ist, weshalb ich auf Medis verzichten muss . Mich hat Strattera jedenfalls ausgelaugt auf die Dauer, kann bei dir natürlich ganz andere Gründe haben warum du Müde bist, aber ich würde es auf jeden Fall mal bei deinem Psychiater ansprechen.


    Gruß Illi

    Hi,
    Bei mir wirkt das Strattera 80mg, genauso wie auch alle niedriger dosierten, etwas anders.

    Wenn ich es morgens auf leeren Magen nehme, wird mir etwas schlecht. Daher die Empfehlung von der Uni-Ärzten. Es am Abend zu nehmen.
    Meine Lieblingsnebenwirkung: Ich werde ruhiger und kann einfacher abschalten und einschlafen. Zwar immernoch nicht wie andere nicht-ADHSler, aber für meine Verhältnisse sehr gut.
    Ich werde aber auch sonst ruhiger. Bin nicht so aufgedreht und das beste: Ich verspüre ein Hauch mehr an Disziplin, von der mir sonst komplett alles fehlt.

    Ich möchte eigentlich nur vorrübergehend Medikamente nutzen und sie keineswegs für immer nehmen.
    Mein Psychologe ist sehr von Entspannungsübungen überzeugt und darauf spezialisiert und meint, dass es gerade bei ADHS sinnvoll wäre.
    Ich versuche mich derzeit im Autogenen Training:
    1. Entspannung 2. Emotionale Entspannung 3. Autosuggestion -> innnere Überzeugung + Vorhaben gezielt angehen
    Nachdem ich jetzt mal 1,5Wochen auf Strattera verzichtet hatte, ist bewusst geworden was für Fortschritte ich ( aber nur mit Strattera) mache.
    Das Autogene Training und die Therapie hilft mir wirklich und ist mittlerweile eine gute entspannende Regelmäßigkeit in meinem Leben,
    aber ohne Strattera finde ich noch nicht die Ruhe mich auch ans Autogene Training zu halten.

    Trotzdem muss ich sagen, es ist mit Strattera auf keinen Fall so, dass es sich anfühlt, als wäre ein riesen Schalter umgelegt, vielmehr vielleicht ein ganz kleiner, der einem vielleicht hilft noch weitere Schalter umzulegen.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Strattera's Wirkung

    Hallo, bin neu hier, ich schreibe jetzt einfach mal hier rein.

    Bei mir wurde jetzt mit 30 Jahren ADHS Diagnostiziert und ich habe vor ein paar Monaten Ritalin Adult bekommen was alle 2 Wochen nach dem Termin mit dem Psychiater gesteigert wurde angefangen mit 10mg bis hin zu 60mg.
    Es hat leider keine Wirkung gezeigt und wurde jetzt wieder abgesetzt da ich rein Garnichts gemerkt habe.


    Nun habe ich vor einer Woche Strattera verschrieben bekommen wobei ich letzte Woche 10mg und diese Woche 20mg nehme.


    Denn Unterschied zwischen den beiden Medikamenten kenne ich wobei mir ja von der Handhabung Ritalin Adult mehr zu sagt aber nun gut.


    Mein Problem ist nun ich merke überhaupt nichts


    Hat jemand vielleicht die selber Erfahrungen gemacht oder hat jemand einen Tipp?
    Geändert von Jonny110 (14.07.2015 um 01:26 Uhr)

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Strattera's Wirkung

    Ich persönlich hatte, wohl vorallem auch durch das einschleichen, erst ab 40mg etwas bei der einnahme selbst gemerkt, der meiste nutzen soll sich wohl aber sowieso erst nach ein paar wochen, oder monaten einstellen.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Strattera's Wirkung

    Ja das stimmt werde dann woll mal die zeit ab warten. Bin bloß so demotiviert weil das Ritalin Adult schon nicht gewirkt hat.

  8. #18
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Strattera's Wirkung

    mir hat bissher strattera eigentlich auch am besten geholfen, leider nur am anfang.. ich würde gern mal ritalin adult mit strattera kombinieren,
    frage zur zeit mein arzt, ob das möglich ist.

    denn ich war unter strattera bei 60mg, zum einen irgendwie leer an gedanken und zum andern wurde ich so unglaublich müde, dass auch nichts mehr ging,
    habe nur noch geschlafen.

    anber das könnte natürlich auch an der unterfunktion gelegen haben, doch ich denke auch man sollte es vielleicht nicht so hoch dosieren.


    doch denke ich mein noradenalin system brauch mehr unterstützung, als mein dopaminsystem.

  9. #19
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera's Wirkung

    cocolores schreibt:
    Das Herzrasen hatte ich nicht. Hast du ein Blutdruckmessgerät, das deinen Puls mit angibt und Rhythmusunregelmäßigkeiten detektiert?

    Ich drücke dir die Daumen, dass du gute Erfahrungen machst und sich das mit dem Herz legt.

    Alles Gute!

    Der Vollständigkeit halber, falls jemand beim Suchen hier reingerät:

    Das Herzrasen hatte ich zur Einstellphase ein bisschen und das ging dann weg. Nachdem ich mich jetzt aber mehrere Monate auf Wirkdosis von 80mg bewegt habe, kam bei einer Routineuntersuchung heraus, dass ich Probleme mit dem Herz habe, es wurde genauer gekuckt und mein Hausarzt hat darauf gepocht, dass ich Strattera absetze. Die behandelnde Psychiaterin hat nach Zusendung einzelner Werte sofort zugestimmt.

  10. #20
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Strattera's Wirkung

    zeta schreibt:
    mir hat bissher strattera eigentlich auch am besten geholfen, leider nur am anfang..
    ich würde gern mal denn ich war unter strattera bei 60mg, zum einen irgendwie leer an gedanken und zum andern wurde ich so unglaublich müde, dass auch nichts mehr ging,
    habe nur noch geschlafen.
    Finde ich persönlich überhaupt nicht, am Anfang konnte ich zwar auch eine Wirkung spüren, sprich ich nehme es zum einschlafen.
    Aber erst über ein paar Wochen bis Monaten wirkt es richtig, da wurde ich konzentrierter. Gleichzeitig wirkt es noch 1-2Wochen glaub ich nach, wenn man es plötzlich absetzt. So meine Erfahrung.

    Auch bei 80mg fühle ich mich nicht wirklich leer, und müde schon gar nicht. Es hilft mir nur ganz dezent beim einschlafen(besser als nichts) aber ich bin tagsüber wacher, auch hat es kleine Auswirkungen auf meine Motivation. Es gibt bei mir eine Wirkung, aber die Wirkung ist halt gering.
    Schlimm wird es mit Strattera glaub ich nur, wenn man auch mit Strattera einen ganz unregelmäßigen Tagesrythmus hat und man damit auch nicht mehr zum Schlafen kommt, dann ist man tagsüber trotzdem fitter und kommt nicht mehr zur Ruhe.

    Ich würde auch gerne mal beides kombiniert ausprobieren.
    Strattera am Abend, aber niedriger als bisherige 80mg dosiert und vormittags Ritalin.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 00:02
  2. wirkung strattera
    Von Schluchti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:42
  3. Medikinet Adult --> Depression, Strattera --> keine Wirkung..was nun?:(
    Von uNcertainty im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 04:13
  4. Strattera - "klärende wirkung"
    Von ease im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 22:44
  5. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37

Stichworte

Thema: Strattera's Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum