Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Mediknet adult und der Appetit... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 52

    Mediknet adult und der Appetit...

    Nehme jetzt seit einer Woche Mediknet adult und habe gerade sehr Probleme mit meinem Appetit.

    Vor Jahren hatte ich Anorexie, was aber seit gut 1- 1 1/2 Jahren kein Thema mehr ist. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass ich das Essen im Stress einfach vergesse.

    Manchmal esse ich dann sehr wenig und merke es erst Abends wenn ich (dann überhaupt) darüber nachdenke was ich heute gegessen habe. Oder ich stopfe Abends allen möglichen Mist in mich rein.

    Seit ich nun Mediknet adult nehme muss ich mich sehr zum Essen zwingen, da ich seitdem wenig Appetit habe. Das Essen am frühen Morgen fällt mir schon immer schwer, umso blöder dass man ja vor der Einnahme unbedingt etwas essen sollte (gelingt mir nicht immer).

    Seit 2 Tagen habe ich gar keine Appetit mehr, vorgestern konnte ich mich noch zum Essen zwingen und seit gestern geht gar nichts mehr =(

    Habe gestern Mittag ne kleine Portion Nudeln gegessen (wenn klein nicht noch übertrieben ist) und Abends, auch irgendwas, weiß grad nicht mehr waseswar.

    Heute habe ich 2 Bananen gegessen, und 2 kleine Stücke Pizza. Wenn ich nur an Essen denke bekomme ich total die schlechte Laune.

    Ich fühle mich schlapp (logisch), ausgelaugt, mir ist schwindelig und ich habe keine Kraft für nichts. Versuche gerade einigermaßen den Tag mit meinen Kindern (3 1/2 und 5) durchzukriegen.

    Wenn ich daran denke dass mein Mann heute Abend nicht da ist und ich sie noch ins Bett bringen muss, was bei mir immer 1-3 Stunden dauern kann könnte ich anfangen zu heulen. Aber nicht mal dafür habe ich gerade Kraft, so komisch es klingt.

    Dann muss ich morgen auch noch um 4 Uhr aufstehen, arbeite 2 mal die Woche von 6-9 Uhr morgens im Alnatura.

    Ich bin gerade so demotiviert und kämpfe mit meinen Depressionen (die trotz Antidepressiva) auch verstärkt werden wenn ich nichtgenug esse und würde mich am loebsten krank melden, das wäre aber nicht so toll, arbeite da erst seit einem Monat.

    Habt ihr irgendwelche Tips wie ich den Appetit (natürlich) anregen kann? Oder was ich auch bei wenig Appetit essen könnte?

    Was bei mir immer geht ist selbstgemachte Bananenmilch, halt flüssige Sachen.

    Wenn es nicht besser wird muss ich wohl mal meinen Psychiater anrufen, aber da der heute eh nicht mehr zu erreichen ist schreibe ich erst mal hier.

    Sorry für das rumgeheule =(

    Lg, kraftloses Schnattergerät

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Hi liebe Schnattergerät.

    Ist es bei dir auch so, wenn die Wirkung aufhört? Ich nehme Concerta und abends lässt die Wirkung nach, so dass ich erhöhten Appetit habe. Ich habe dadurch sogar schon an Gewicht zugenommen.

    Also Tipp höchstens das MPH so früh wie möglich zu nehmen, dass nach der Wirkung etwas Hunger aufkommt.

  3. #3
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Hallo Schnattergerät
    Wichtig wäre vorallem, das du etwas isst, das kalorienreich ist, zum Beispiel Schokolade oder Kuchen, etwas fettes oder Kohlenhydratreiches. Dann wäre es gut wenn du wenigstens mehrere kleine Mahlzeiten oder Kaloreinreiche Snax zwischenrein essen würdest und wenn es nur etwas ist. Kaloreinreiche Getränke wären auch eine gute Lösung, damit du beim trinken noch was rein kriegst!!!! Ansonsten Milch mit Kakao oder Erdbeergeschmack, Vollmilch versteht sich, das nährt auch gut. Und es gibt beim Kaufland ode rso auch so Plussize Schokosahnepudding, die sind super locker haben sogar 300 kcal und sind aber leicht und schnell zu essen. Oder wenn du Porbleme beim Schlucken hast, weil du eben keinen Hunger hast dann wären zum Beispiel auch kleine Nudeln oder Suppennudeln gut, die kriegt man einfach besser runter, als etwas großes. Kartoffelbrei fällt mir auch noch ein, dann kannst du ihn noch mit viel Butter und Milch anreichern. Essen ohne Hunger braucht Übung, aber es geht. Ich weis wovon ich rede, ich habe 2014 ein 3/4 Jahr komplett ohne Hunger und Durst gelebt, weil ich einen ENtzug machen musste, heute ist es so, das ich entweder wieder kaum Hunger habe und alles reinzwängen muss, oder gar keine Sättigung mehr empfinde und imerzu essen könnte auch mit mph. Ich hoffe für dich, das die Nebenwirkung bald aufhört und nur eine anfängliche Sache ist. Manche legen ihre Hauptmahlzeit auch auf Abends nach Wirkschluss weil sie dann besser essen können.
    Ich wünsche dir viel Glück und achte auf dich!!!

    lg Canary
    Geändert von Canary (18.05.2015 um 23:31 Uhr)

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Danke euch.
    Heute morgen (um 5) hatte ich mega appetit, lag wohl daran, dass ich gestern fast nichts gegessen habe. Habe dann ein großes schokomüsli (vollkorngedöhns) gegessen.

    Mein Mann hat gestern dann doch die Kinder ins Bett gebracht, ich war so erschöpft, dass ich um 20 Uhr schon eingeschlafen bin.

    Jo hat mir nochmsl 2 so joghurtdrinks gekauft (die von gut& günstig) da kriege ich auch immer ne Flasche (500 ml) getrunken.

    Ich hoffe dass es heute besser klappt, muss dann nämlich heute die Kinder ins Bett bringen, am besten ich Schlaf nach der Arbeit noch etwas.

    Meinen psychiater werde ich heute trotzdem angerufen.
    Mein normalgewicht liegt bei 48/49 kg was selbst bei meiner größe von 1,63m ziemlich wenig ist, hab einen sehr guten Stoffwechsel, liegt wohl an den Genen.

    Nunja mittlerweile bin ich bei 47 kg und ich weiß bei mir aus Erfahrung wie schnell das bei mir runter gehen kann.

    Mrin psychiater meinte wenn ich abnehme soll ich mich melden denn dann würden die negativen Effekte des Medikaments den positiven überwiegen.

  5. #5
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Ich bin 1.57m und wiege 46kg und kann essen wie ein Idiot, aber ich habe seit dem Entzug immer panische Angst zu dünn zu sein, habe aber immer top Blutwerte, nie Mangelzustände, niemals gehabt, sogar aber viel zu hohen Cholesterin, dennoch denke ich, da braucht man sich nicht soviel Sorgen machen. Ich glaube das ADSler, auch grade die mit Hyperaktivität einfach einen schnelleren Stoffwechseln haben, Ich denk immer wir sind einfach andere Menschen. Bei mir wirkt Medikinet adult retard auc h nur 3 bis maximal 3 1/2 Stunden und bei anderen viel länger, das liegt am Stoffwechsel
    Geändert von Canary (19.05.2015 um 15:32 Uhr)

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Habe auf raten meines psychiaters heute mal kein mediknet genommen, einfach damit ich mal wieder was essen kann.

    trotz dass ich heute kein mediknet genommen habe und 1 großes müsli, 700 ml joghurtdrink, 2 Brote und 2 Bananen gegessen hab fühle ich mich schlapp und den ganzen tag schon ist mit etwas übel nicht so das ich brechen müsste, eher so druck auf dem oberbauch was könnte das denn nun schon wieder sein? Darf ich domperidon nehmen? Wenn ja, hilft das überhaupt? Ist das einzige was ich gegen übelkeit im medizinschrank gefunden habe

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Echt? Das habe ich nun noch gar nicht in Verbindung mit dem guten Stoffwechsel gebracht dass ich das gefühl habe nach spätestens 4 Stunden sei die Wirkung vorbei

  7. #7
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Also mein ADHS Arzt sagte mir, es kann anfangs eine Weile vom Methylphenidat ein bisschen Magendruck geben.... Wenn die Wirkung nach 4 Stunden vorbei ist, dann bist du ein Schnellstoffwechsler. Bei mir sind es jetzt mit 20mg Medikinet adult retardiert immer noch genau 3 Stunden Wirkdauer, aber es wirkt schon echt ganz gut für den Anfang... Ich weis nicht weiviel von dem Zeug ich dann mal irgedwann im Lufe des Tages einwerfen muss um mal einen 8 Stunden Alltag gut und konzentriert und entspannt durch zu stehen, denn ich will irgendwann Geld verdienen können.... Die Dosis ist auch noch nicht ganz hochgenug bei mir....
    Geändert von Canary (19.05.2015 um 23:29 Uhr)

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Mediknet adult und der Appetit...

    Auch wenn es hier schon mehrmals erwähnt wurde, aber Essen in Flüssigkeitform z.b. Shakes, smoothies usw. funktionieren denke ich ganz gut.

    Ich hatte wohl als Kind auch Anorexie, da ging laut meiner Mutter Flüssigkeiten am besten.

    Komisch, dass man von der Anorexie nichts mehr sieht

    Ansonsten hält die Frage, ob du auch genug Aufmerksamkeit von deiner Umgebung bekommst. Eine die von deinen Problemen bescheid weiß und es auch versteht.

Ähnliche Themen

  1. Wirkung von mediknet adult *verzweifelt*
    Von Schnattergerät im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 16:35
  2. Mediknet Adult Dosierung und Gewicht
    Von Banania im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 17:31
  3. Gewichtsabnahme trotz Appetit (Medikinet Adult)
    Von tambourinist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 11:04
  4. Mediknet adult 20mg plus 10mg Methylphenidat Hexal
    Von Butter87 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.12.2013, 17:49
  5. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40

Stichworte

Thema: Mediknet adult und der Appetit... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum