Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Medikinet adult Wirkungseintritt? Ich merk nichts im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 108

    Medikinet adult Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Hey

    hier les ich immer wieder das ihr alle merkt wenn das medikament "da" ist. Ich merk da nichts. Kein "jetzt wirkt es" Moment und auch kein rebound etc. Ich bekomme im Moment 20mg Medikinet Adult. Nehm ich immer morgens. Wenn ich zuviel nehme merk ich das allerdings. Kann es sein das ich das einfach nicht habe? Ich bin total verwirrt. Auch merk ich nicht ob es wirkt da ich ja nicht weiß wie ich mich ohne Medi in dieser oder jener Situation verhalten würde. Total konfus. Als Kind hab ich auch Medikinet bekommen und es super vertragen, besser als Ritalin. Deswegen sind wir gleich mit Medikinet eingestiegen da Ritalin mir damals Übelkeit beschert hat wenn ich nur an Essen gedacht habe und demzufolge hatte ich den schönsten Vitaminmangel den man sich vorstellen kann (ich habe einfach nicht mehr wie 3 Brötchen am Tag runter bekommen). Mit Medikinet war alles wieder super. Allerdings mache ich mir natürlich so meine Gedanken ob ich evtl. Concerta ausprobieren sollte (oder was mir mein Arzt da noch so vorschlagen könnte). Oder gibt es einfach Menschen die so etwas nicht merken? Ich bin auch sonst recht unempfindlich. Ich habe bei bestimmten Erkrankungen keine Schmerzen bei denen normale Menschen eigtl. schmerzen haben und bemerke diese deswegen auch entweder spät oder gar nicht, mein Hausarzt findet es mittlerweile glaube ich auch nur noch "seltsam komisch". Sind hier noch mehr unterwegs die nicht diesen "BÄM-EFFEKT" haben?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Ich hatte ihn auch nur anfangs mit Medikinet adult. Bei mir ist es umgekehrt, ich merke nichts wawawoooh wenn ich unretardiertes MPH nehme oder Ritalin adult. Am Abend, oder wann ich mir eben die Zeit nehme Dinge zu reflektieren kann ich schon eine Wiekung ausmachen, vor allem an der Produktivität und den Gesprächen des Tages. Eigentlich ist es ja sogar optimal wenn man kein wawawooh hat, denn dann integriert sich das MPH einfach in den Alltag. Zur Zeit muss ich mit MPH pausieren, meine Thera und mein Partner merken gewaltig einen Unterschied, es stimmt bei mir also, das das Umfeld das irgendwie stärker wahrnehmen kann, ob man es nimmt oder nicht. Was sagt den dein Umfeld? Gab es schon Feedback?

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Ich habe kein Umfeld mehr von dem her gibt es kein Feedback. Ich wurde anfang des Jahres zum letzten mal so dermasen verarscht das ich beschlossen habe mir keinerlei Freunde mehr anzuschaffen. Meine beste Freundin aus Schulzeiten wohnt weit weg und als ich das letzte mal mit ihr im Urlaub war haben wir gerade versucht die Dosis zu finden und ich war erst bei 10mg. Ich merke halt das ich je nach Tagesform 20- 25mg nehmen kann. Teilweise sind aber 25mg schon zuviel und ich krieg Herzrasen etc. Meine Medis kann ich aber seit einem halben Jahr kaum mehr nehmen wegen einem anderem Problem und die Wirkung würde abgeschwächt oder aufgehoben. Unretardiertes geht temporär für einmal die Woche in meinen Kurs aber dauerhaft trau ich mich nicht, da möchte ich erst dass das andere ausgeheilt ist. Saublöd aber ich kann da nicht dauernd Ping Pong spielen. Am Dienstag habe ich etwas gemerkt als ich unretardiertes genommen habe. Da ich zeitgleich aber auch meine Schmerzmedis genommen habe weiß ich nun nicht ob es die waren. War kurz ein leichter schwindel und ein Push. Aber bei unretardiert hm keine Ahnung. Das Problem ist eben auch das ich nicht weiß wann ich nachwerfen muss und wieviel da ich ja auch nicht merke wenn es abflacht. Soll ich nach 6h noch mal 20mg nehmen oder nicht, keine Ahnung. Mein Arzt meinte ich sollte beobachten wann es abflacht.. naja ich merks ja nicht. Und da ich es gerade nicht nehmen kann, kann ich auch nicht gleich nochmal hinmarschieren, hat sich seit dem letzten Besuch ja nichts getan. Werde ihn aber auf jeden Fall noch auf andere Medis ansprechen. Vielleicht merk ich ja da was?

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Hast du Arbeit? Eine Therapie? Kann dir da vielleicht jemand Feedback geben? Teilnehmer oder Leiter des Kurses? Fällt dir etwas schon leichter, was zu deinen Symptomen zählte?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Arbeit weiß keiner was davon, mein Cheff ist so schon menschlich öhm... nicht so der beliebteste. Therapie besteht gerade darin das wir die Medidosis etc rausfinden was ja gerade rüde unterbrochen wurde. Ich meine mir fällt es leichter Menschen direkt anzuschauen. Ich kann Menschen einfach nicht in die Augen schauen bei einem Gespräch, generell kann ich keinen Smalltalk etc. Wenn ich die Medis genommen habe denke ich zumindest dass das leichter geht, ich Menschen anschauen kann etc. Das irritiert immer viele das ich sie nicht direkt anschaue sondern immer an ihnen vorbei. Aber ich hasse das, Blickkontakt mit Menschen,das ist für mich echt furchtbar.

  6. #6
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Nordlys schreibt:
    Arbeit weiß keiner was davon, mein Cheff ist so schon menschlich öhm... nicht so der beliebteste. Therapie besteht gerade darin das wir die Medidosis etc rausfinden was ja gerade rüde unterbrochen wurde. Ich meine mir fällt es leichter Menschen direkt anzuschauen. Ich kann Menschen einfach nicht in die Augen schauen bei einem Gespräch, generell kann ich keinen Smalltalk etc. Wenn ich die Medis genommen habe denke ich zumindest dass das leichter geht, ich Menschen anschauen kann etc. Das irritiert immer viele das ich sie nicht direkt anschaue sondern immer an ihnen vorbei. Aber ich hasse das, Blickkontakt mit Menschen,das ist für mich echt furchtbar.
    Das ist ja schon sehr sonderbar. Was du da an dir beschreibst sind typische Eigenschaften, wie sie Menschen mit einer Autismusspektrumstörung (ASS) sie haben.

    Vielleicht möchtest du dich ja weiter darüber informieren und vielleicht findest du da auch einige Erklärungen für deine aktuelle soziale Situation.

    Diesen Selbsttest hier kann ich dir nur empfehlen. Er wird in der Szene als der mit der höchsten Aussagekraft betrachtet:

    Aspie Quiz

    Der Test kann auf Deutsch oder Englisch gemacht werden. Das die deutsche Übersetzung ein wenig älter ist, ist soweit kein Problem.

    Der Test kann auch ADHS von Autismus unterscheiden.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    An Asperger glaube ich nicht. Habe mit meinem Arzt auch schon darüber gesprochen und er meinte dass das bei mir eben ein Symptom des fehlenden sozialgefühl bzw der unterbewußten sozialen Interaktion ist. Also ich schaue die Person eben an, aber nicht direkt in die Augen etc. sondern nur ins Gesicht. Habe aber spaßeshalber den Test gemacht und ich bin neurotypisch

    Generell musste ich auch erst lernen morgens jedem der mir übern Weg läuft einen guten morgen zu wünschen. Prinzipiell habe ich damit keine Probleme aber ich muss auch nicht 200 Leuten vom Eingang zur Stempeluhr die ich nicht kenne und nur daran vorbei gehe jedes mal ein guten Morgen wünschen. Ich habe es mir antrainiert und es bereitet mir kein unbehagen oder ähnliches. Generell bin ich sozial aber eh eine Niete. Das was das ADS schon anrichtet wurde durch mein Umfeld extrem verstärkt so das ich in dem Bereich gar nicht mehr weiß wo oben oder unten ist. Das wird aber bald in Angriff genommen und ist mit Medis meiner Meinung nach aber schon etwas besser (ich kann eher ruhig sein und falle nicht jedem ins Wort, sage nicht immer was ich denke... fällt mir spontan noch dazu ein, muss ich aber weiter anschauen). Was den sozialen Kontakt mit Menschen angeht naja ich mag das nicht. Das liegt aber an den ganzen negativen Erfahrungen. Von der Sache an sich habe ich da wenig Probleme. Wenn mir jemand sympatisch ist komm ich schnell ins Gespräch (Oder gemeinsame Interessen, z.b. meine Sprachkursgruppe). Wenn ich jemand nicht mag, offensichtlich keine Gemeinsamkeiten habe etc dann mag ich mit diesen Leuten auch nicht kommunizieren. Selbst wenn sie mich ansprechen. Wenn ich jemand nicht mag, mag ich den einfach nicht. Sehe es dann auch nicht ein so zu tun als ob (klar bin nicht schroff oder unhöflich)

    so mal ein kurzer Ausschweifer

  8. #8
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Mir geht es da ähnlich wie Nordlys,

    ASS schließt sich bei mir durch ein paar Faktoren relativ sicher aus. Keine sozialen Probleme in der Kindheit, keine Schwierigkeiten einzelnes und gesamtes auseinander zu halten (ein volles Bücherregal ist für mich ein Bücherregal und nicht 300 individuelle Bücher auf einem Haufen), Fachbegriff ist mir entfallen, usw.

    Meistens läuft es auf Elemente einer erworbenen (schwachen) sozialen Phobie/sozialer Interaktionsangst, zB. durch schlechte Erfahrung als (nicht erkannter) AD(H)Sler während der Schulzeit mit Lehrern/Mobbing/den falschen Freunden oder in diese Richtung gehenden (gestörten) Persönlichkeit hinaus.

    Auf den entsprechenden Screeningbögen konnte ich auch fast bei jeder Frage zumindest mit leicht oder selten antworten, knacke aber nicht die zur Diagnose nötige Punktzahl.

    Zum Einsatz der Wirkung kann ich selbst noch nichts sagen, meine Diagnostik ist erst in ein paar Wochen durch. Meiner Frau geht es aber ziemlich ähnlich. Bei ihr wird aber wohl noch viel von Depression und Angstphasen überlagert und verzehrt die Beobachtung.

    Viele Grüße
    Alpha

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    So gestern habe ich wieder meine 20mg retard eingenommen. Ich konnte gestern ruhiger arbeiten. Allerdings bin ich verunsichert ob es nicht doch mit der Tagesform zu tun hatte.

    Edit: So, vorhin 20mg unretardiert genommen. Seither ist mir komisch. Seltsam. Könnte aber daran liegen das ich sogut wie nix im Magen hatte. Habe zwar was gegessen aber das war großteils Eiweiß und keine KH´s
    Geändert von Nordlys (19.05.2015 um 16:09 Uhr)

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Wirkungseintritt? Ich merk nichts

    Ich merke auch nicht richtig den Eintritt der Wirkung.
    Nur ganz ganz wage. Umgekehrt scheine ich das
    Ende der Wirkung besser zu merken, weil ich
    auf einmal durcheinander und genervt werde.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult. Einmalige Wirkung und danach nichts.
    Von dvdasa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 15:46
  2. 1. Tag Medikinet und ich spüre irgendwie nichts .. was ist da los?
    Von Lenita im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 9.03.2013, 23:09
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 23:24
  4. spürbarer Wirkungseintritt bei Medikinet adult?
    Von MightyMitch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.06.2012, 18:26

Stichworte

Thema: Medikinet adult Wirkungseintritt? Ich merk nichts im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum