Hallo Leute,

Ich hab heute zum ersten Mal Concerta 54 mg genommen. Hatte sonst immer Ritalin adult bzw. unretadiert, sodass ich auf 80 mg komme. Jedenfalls wollte mein Arzt das ich Concerta mal ausprobiere. Heute morgen also gefrühstückt und dann kurze Zeit später 54mg genommen. Bis jetzt, also 6 Stunden merke ich keine Wirkung auf meine ADHS Symptome. Aber nach 1,5 Stunden ist mein Kreislauf extrem abgesackt. War müde, musste mich hinlegen, konnte nicht richtig stehen. Freunde sagte mir ich sehe bleich aus und ich selbst friere bei 26 Grad. Gerade mal Blutdruck gemessen und bei 114/69 gelandet. Ich hab keine Panik aber hatte von euch so einen Blutdruck bzw. Kreislaufabfall auch schon mal durch concerta? Hab versucht meinen Arzt zu erreichen aber ist scheinbar nicht da. Wie gesagt, ist keine Panik. Nur Blutdruckabfall kannte ich durch mph noch nicht. Im Beipackzettel stehts auch nicht. Genug gegessen und getrunken habe ich definitiv.

Mfg,
Dvdasa