Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Hallo an Alle,

    Ich bin neu Hier. Ich habe mein Diagnostik vor ein paar Wochen bekommen: ADHS mit "H". Bin 37 und ca. 70 kg.

    Ich habe mit Strattera angefangt aber ich nehme zur Zeit 18 mg. und merke ich überhaupt keine Wirkung.

    Mein Neurologe meint dass es wird mich berühigen doch ich fühle mich überhaupt nicht unrühig. Mir ist eher wichtiger mein "Vergesslichkeit" zu bekempfen und auch das ich oft im Gedanken "ganz woanders " bin.

    Ich habe die Prospekt gelesen und die Empfolene Dosis bei mein Gewicht wäre 80 mg (1,2mg / Kilo)

    Wieso bekamm ich 18mg ?? als Placebo vielleicht,.....jetzt habe ich den "Anti-Placebo" Effekt, daß ich Denke dass so niedrig dosiert ist und dass ich schlecht Eingestellt bin, selbst wenn es hätte eine kleine Wirkung würde ich es nicht merken.

    Wie soll ich dann merken wenn es Funktioniert, ich habe früher keine Medis genohmen.

    Gruß

    Roberto

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Du kannst bei Strattera nicht gleich mit der Zieldosis anfangen, dir würde es hundeelend gehen. Es ist ganz normal das man langsam aufdosiert und auch erst nach einigen Wochen eine volle Wirkung verspürt. Es ist ja ein Spiegelmedikament, was erst mit der Zeit einen wirksamen Spiegel erreicht. Geduld ist eine Tugend die viele ADHSler nicht haben, die aber bei Strattera nötig und in Bezug auf Nebenwirkungen auch sinnvoll ist.

    Ob du wirklich 80 mg brauchst, wirst du auch dann erst merken, viele bleiben leicht unter der empfohlenen Dosis pro Gewicht. Es kann z.B. Auch etwas höher in einigen Fällen sein.

    Wenn du du keine innere oder äußerliche Unruhe hast, wie kommt er dann auf das H?

  3. #3
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Hallo Roberto, erstmal Hallo hier im Forum


    Zu deinen Fragen: Strattera von kleinen Dosen in mg-Schritten auf die Wirkdosis hochzudosieren, ist ein übliches Verfahren, da dieses Medikament sonst (zu) starke Nebenwirkungen wie Unwohlsein auslösen kann. Man fängt mit sehr wenig an und steigert sich über Wochen. Der Hersteller selbst gibt an, nach seinem Studienmaterial keine Wirkung unterhalb einer gewissen auf das Körpergewicht zugeschnittenen Dosis zu garantieren. Bei manchen ist bereits darunter eine Wirkung vorhanden, bei vielen aber nicht. Ich selbst nehme 80 mg und habe auch erst ab 60 mg eine erste Wirkung gespürt.
    Übrigens durchaus eine beruhigende!

    Du kannst also erstmal ganz beruhigt sein und wirst dich ein bisschen gedulden müssen. Strattera ist ein Spiegelmedikament und entfaltet seine Wirkung erst spät.(sehe gerade, creatrice schreibt es auch ...)



    Ob und welche Wirkung sich dann bei dir einstellt, wirst du bestimmt noch merken. Es ist nicht immer das Wunschsymptom mit dem höchsten Leidensdruck, das sich als erstes spürbar bessert, aber es gibt ja auch noch andere Medikamente.

    Lass dir etwas Zeit , viel Glück!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Stimulanzien sind bei ADHS weit wirkungsvoller.

  5. #5
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Stimulanzien können bei vielen Betroffenen mehr Wirkung zeigen als Strattera, sofern man sie entsprechend verträgt.

    Immer diese nachgequatschten Absolutismen...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Ich kann zwar nicht gründlich lesen, aber wo schrieb er, dass Methylphenidat abgesetzt werden musste?
    Ob die Nebenwirkungen von Strattera so gering wie die von Methylphenidat sind ist für mich zweifelhaft. Ebenso wirkt es im Forum nur bei wenigen und ich laß bei niemanden hier im Forum, dass es eine wirklich ausreichende Wirkung hatte.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Vielen Danke für die Antworten. Jetzt bin ich auf 38mg.

    Mein Problem ist dass ich wurde vor 3 Wochen mit ADHS diagnostiziert und ich weiß nicht welche Wirkung soll ich erwarten. Ich glaube Vergesslichkeit und Desorganisation sind meine Hauptprobleme, Impulsivität habe ich mehr oder weniger im griff.

    Wie merke ich dass er wirkt ? verliere ich keine Schlüsseln mehr, wird mir z.B leichter auffallen aufzuräumen ?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Mir wurde gesagt, dass Strattera seine Wirkung, zumindest gegen ADHS, durch eine Verbreiterung der Dopaminrezeptoren erreicht. Deshalb denke ich, dass es in niedrigerer Dosis in zu niedriger Konzentration vorliegt um diese Veränderung zu bewirken. Glaube es waren 1,3 mg/kg, die hierfür nötig sind.
    Dosiert man Strattera eigentlich nicht mit 0,5 mg/kg ein?
    Übrigens sind bei kleinen Dosissteigerungen nicht automatisch geringere Nebenwirkungen garantiert. Jedenfalls nicht bei Stimulanzien oder ähnlichem.
    An deiner Stelle würde ich es bald auf das was der Hersteller vorschreibt dosieren, also den Arzt dazu überreden sich an die Packungsbeilage zu halten.

  9. #9
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Zu meiner eigenen Überraschung gebe ich Pilli da mal vollkommen recht.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?!

    Ich sag dir mal ganz kurz und knapp, warte ab Strattera dauert, hatte seit meinem 5.Lebensjahr Ritalin, Medikinet usw alles durch, abgesetzt wurde es mir mit 12 wegen panischen angststörungen...nun ging es weiter, mit 19 angefangen mit einer droge und jetz mit 28 hab ich mir helfen lassen und bin seit 6 monaten auf strattera mit 250 mg,100/100/50...ich geb dir nur den Tipp, abwarten und nicht verzweifeln, strattera dauert manchmal monate bis man an sich selbst eine veränderung merkt... Lg

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Strattera
    Von chaosladyy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.02.2015, 00:58
  2. Strattera
    Von chaosladyy im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.02.2015, 23:21
  3. strattera
    Von tagedieb im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 17:53
  4. Strattera
    Von Sraddha im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:37
  5. Strattera 40
    Von enya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 18:56

Stichworte

Thema: Strattera 18 mg bei ca 70 Kg ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum