Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Herzprobleme durch Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Ich nehme seit knapp 1 Jahr Medikinet adult in Tagesdosierungen zwischen 10 und 20 mg, in den letzten Monaten 20 mg. Nun habe ich zum ersten Mal in meinem Leben ein auffälliges EKG, das ich zu einer OP-Vorbereitung heute machen musste.

    Hab nie was am Herzen gehabt, kann das mit Medikinet adult zusammenhängen? Natürlich kann es auch einfach so irgendwann losgehen mit Herzproblemen.

    Jetzt werden natürlich noch weitere Herzuntersuchungen bei mir gemacht, aber da von den Ärzten keiner auch nur im Entferntesten Ahnung von Medikinet adult hat, obwohl ich es natürlich angegeben habe, würde mich hier parallel interessieren, ob ihr Erfahrungen in diese Richtung gemacht habt? Werde darüber hinaus aber auch mit meinem ADHS-Doc reden.

    Jedenfalls traue ich mich jetzt erstmal nicht, Medikinet weiterzunehmen bis ich weiß, ob ich wirklich was am Herzen habe.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    hallo

    immer wenn ich Fragen zu Medikinet Adult habe frage ich direkt beim Herrsteller nach. Bis jetzt haben die mir immer sehr schnell und unfangreich geantwortet. Auch haben sie kritische Punkte nicht verschwiegen.

    hier mal die Kontaktadresse:

    https://www.medice.de/service/kontakt

    bis dann

    Elwirrwarr

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Jopp, ich hatte so auffällige EKGs und auch Synkopen, das ich es absetzen musste. Kardiale Nebenwirkungen sind bekannt bei MPH und stehen ja auch in der Packungsbeilage. Es kommt aber auch auf die Art der Auffälligkeiten an. Nicht je Auffälligkeit im EKG ist darauf zurückzuführen. Was war denn auffällig?

  4. #4
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Ich hatte einen Linksschenkelblock, also Erregungsleitungsstörung. Jetzt werden noch Folgeuntersuchungen gemacht, Ultraschall.....

    Hab schon beim Hersteller nach Elwirrwarrs gutem Tipp angerufen und da gehört, ja, könnte von Medikinet adult kommen, aber Genaueres erfahre ich noch, wenn mich da ein Doc, der eben noch im anderen Gespräch war, zurückruft.

    Aber Venlafaxin nehme ich ja auch. Da habe ich auch beim Hersteller angerufen und die waren zwar weniger professionell, aber meinten auch, ADs könnten Herzprobleme machen. Meine Hausärztin meinte aber, ADs machen andere Herzprobleme als diesen Linksschenkelblock. Mit Medikinet adult kennt sie sich natürlich gar nicht aus.

    Auf Medikinet kann ich eher verzichten als auf Venlafaxin, ohne ein AD geht es gar nicht bei mir.
    Geändert von Maggy ( 7.04.2015 um 12:59 Uhr)

  5. #5
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Also, das ist ja mal ein guter link, @Elwirrwarr! Andere Hersteller googeln auch nur blind herum wie ich auch. Aber dieser Hersteller ist wirklich sehr bemüht. Nun hat mich der Doc aus deren medizinischer Abteilung zurückgerufen und natürlich drauf hingewiesen, dass ich diese Frage sofort mit meinem ADHS-Doc (und allen anderen jetzt involvierten Ärzten) besprechen muss. Hab ich natürlich eh gemacht und von dort wie auch von dem Hersteller-Doc kam der Hinweis, Medikinet adult auszusetzen, bis die Herz-Diagnose klarer ist. Und zwar allein deshalb schon, weil man bei Herzproblemen kein MPH nehmen soll.

    Ob jetzt meine Auffälligkeiten im EKG von Medikinet adult kommen, kann keiner sicher sagen, es ist aber durchaus möglich und es gibt auch Hinweise darauf.

    Und, meinte der Hersteller-Doc, sie raten von Medikinet adult zusammen mit Venlafaxin auch ab, weil da gewissen Nebenwirkungen sich gegenseitig aufschaukeln können. Oh je..... Mein ADHS-Doc hat mir das extra zusammen verordnet.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Ja, ADs gehen mehr auf die QTc-Zeit, aber nichts ist unmöglich. Mensch ich drück dir die Daumen, das es nichts schwerwiegend organisches ist.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Hallo

    Ja ich kenn das auch vom MPH. Hatte einen Ruhepuls von 149/min. Da wurde mir ein Betablocker verschrieben. Hat dann 1.5 jahre geholfen, danach nicht mehr. Hab trotz Betablocker komisch Hertzaussetzer erhalten, extrazystolen. Die Ärtzte waren uneinig und dachten die Dosis von MPH und BB erhöhen. Was alles schlimmer machte. Ich setzte es aus angst an Hertzversagen auf grund des MPH zu sterben ab.

    Ich will MPH eigentlich als hilfe aber hab angst daran zu sterben. Und das ist es mir nicht wert. Hab nich zwei kleine Kinder......

    Was meinen andere so.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Hatte auch genau diese Extrasystolen und Arreste (Aussetzer).

    Ich habe jetzt Elontril und die Hoffnung ist, das ich dann nicht mehr mit MPH so viel brauche. Es wird aber jeder Schritt der Ehöhung mit einem LangzeitEKG überwacht, wäre das vielleicht eine Option? So sieht man sofort wann es wieder losgeht.

    Du hattest ja 90 mg, das war vllt wirklich bisschen viel. Vielleicht geht es ja unter EKG-Kontrolle auch mittlerweile mit weniger?

  9. #9
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Hei .. Da die Symptome sofort eintreten ist kein Langzeit-EKG nötig :-P

    Hintergrund

    Zusätzlich kamen eben noch kurzzeitige Gedächnisverluste (Wusste auf einmal nicht mehr wer ich bin und wo ich bin) während dem echt. Autofahren. Das Gefühl ich würde den Körper verlassen (Astralreisen).

    Dazu kam noch der innerliche Impuls das ich gleich an Herzversagen sterben werde. Die Symptome verstärkten sich so stark, dass ich anfing unter extremen Brustschmerzen und Taubheitsgefühlen an den Extremitäten zu leiden. Zugleich schnürrte mir der Hals zu. Auch halft dabei der Bettblocker (Angsnehmer) nichts mehr, jedoch der erhöhte puls unterdrückt.

    Seit diesem Vorfall ertrage ich praktisch keine Medikamente mehr, nicht mal Dafalgan oder Neozitran kann ich bedenkenlos einnehmen. Etwas wehrt sich anscheinend extrem gegen diese zustände.


    PS:

    Ja 90mg auf 76kg Körpergewicht. Mein Arzt wollte die Dosis auf 110-120 erhöhen. Er meinte es gäbe Studien in den USA da wären auch 140mg möglich. Hauptsache man fühlt sich wohl. ...........

    Das Problem war, das ich die Wirkung des MPH von morgens bis Abends 22 benötigte. Ausserdem wurde es eingesetzt um besser einzuschlafen. Da es ja nach 22 Uhr bergab ging... wurde ich unruhig.. und konnte stundenweise nicht einschlafen. Mit der etwas höheren Dosis zum Abend, wurde dies behoben.

    Schlafmittel wirkten bei mir leider nicht. Auf vor der Einnahme von MPH nicht.
    Geändert von Desperado ( 8.04.2015 um 11:46 Uhr) Grund: Ergänzung.. kein doppelt Posting.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Herzprobleme durch Medikinet adult?

    Also noch eine Angstsymptomatik oben drauf . Das ist echt blöd. Bei mir war es ja eher so, das ich immer weggedämmert bin oder eben umgefallen, ansonsten (nur) sehr schlapp. Da war ich eigentlich wirklich erst nach der Diagnostik so richtig erschrocken. Diese Herzangst ist mir zum Glück erspart geblieben.

    Man echt blöd.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fressflash durch Medikinet Adult
    Von newkid im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 4.09.2013, 04:54
  2. Wirksamkeit medikinet Adult / Erstattung durch PKV
    Von NoOneLikeMe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 15:21
  3. Bauchkrämpfe durch Medikinet Adult
    Von ultikulti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 14:55
  4. Veränderung durch Medikinet adult?
    Von chaot72 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 18:57
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Herzprobleme durch Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum