Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Diskutiere im Thema Retard und nicht Retard gleichzeitig im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Es gibt Bundesländer, z.B. Rheinland-Pfalz, in denen eine jährliche Medikamentenpause von den Krankenkassen gefordert wird.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Aber wo ist da der Sinn? Wenn man ein Medikament braucht und dass aber dann einfach so eine Pause eingelegt werden soll. Gilt das dann auch für Herzpatienten? Wäre ja nur gerecht.

  3. #13
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Die medikamentöse Therapie ist der letzte Schritt. Sie soll nur vorübergehend sein. In erster Linie soll eine Verhaltenstherapie erfolgen. Das steht auch im Beipackzettel. Anhand der Medikamentenpause soll festgestellt werden, ob die Medikation noch nötig ist.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Ich bekomme keine Therapie. Der Arzt meinte das ist bei mir nicht nötig

  5. #15
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Ob nötig oder nicht, ist egal. Das seht so in der Verordnung. Mein Arzt hat daher darauf bestanden.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Die multimodale Therapie (Medikamente und Psychotherapie) ist eine Empfehlung, kein Muss. Natürlich halten sich die meisten Ärzte an diese Empfehlung, weil die ja auch die besten Resultate in den Studien erzielt hat.

  7. #17
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Okay, natürlich ist es keine gesetzliche Verordnung. Es ist eine Richtlinie der g-ba.

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Richtlinie der g-ba nicht doch gesetztescharakter hat. Wenn in irgendeinem Gesetz steht, dass Details von bestimmten privaten Gremien geregelt werden, dann ist die Richtlinie dieses Gremiums Gesetz.

    Im BtMG steht:
    Die Anwendung ist insbesondere dann nicht begründet, wenn der beabsichtigte Zweck auf andere Weise erreicht werden kann.
    Nun muss irgendwie geklärt werden, was die "anderen Weisen" sein sollen.

    Schreiben wir öffentlich? In Tapatalk gibt es den roten Rand nicht. Auf jeden Fall hat mein Arzt massiv Ärger bekommsn.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Geändert von Steintor ( 3.04.2015 um 23:06 Uhr)

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.932

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Ja, das ist öffentlich.

    Jedenfalls geht das weit über einen jährlichen Auslassversuch hinaus und ich würde einfach mal einen kleinen Notizzettel machen und mir dort ein paar Fragen für den nächsten Termin notieren - u.a. auch diese. Ich hätte zwar die Vermutung, dass er meint, du brauchst das nur unter der Woche, aber warum genau er das nun wirklich gerne so hätte, kann nur er dir verraten.

    Ggf. könntest du dir aber auch schon mal Argumente bereit legen, warum du meinst, das Medi auch am Wochenende und in den Ferien / Urlaub zu brauchen und überlegen wann du dann ggf. einen Auslassversuch machen könntest.

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.727

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Hallo Anti-Anti,

    dein Threadtitel ist missverständlich. Du willst wenn ich es richtig verstehe nicht Retardkapseln und unretardierte Tabletten gleichzeitig, sondern zu verschiedenen Tageszeiten einnehmen.

    Wobei die Antwort in beiden Fällen ja ist. Man kann (wenn der Arzt es verordnet!) retardiert und unretardiert versetzt oder auch gleichzeitig einnehmen, ebenso wie morgens und (nach)mittags nochmals Retardkapseln.

    Es kommt darauf an, wie lange das Medikament wirkt (ist individuell verschieden) und insgesamt eine Wirkung angestrebt wird. Mit einer Retardkapsel jedenfalls kommt niemand über den Tag.

    Wenn dein Arzt allerdings der Meinung ist, du bräuchtest Methylphenidat nur für den Schulbesuch und nachmittags und an Wochenenden nicht, solltest du wohl erst versuchen ihn vom Gegenteil zu überzeugen, und wenn das nicht klappt notfalls woanders hingehen. Ohne Absprache mehr nehmen solltest du nicht- wir im Forum werden (und dürfen!) nicht raten, dass du etwas gegen den Willen deines Arztes tun sollst.

    Generell gilt, dass man nachmittags etwas weniger braucht als morgens. D. h. die 40-er Kapsel ist für nachmittags vermutlich etwas viel, da brauchst du dann weniger starke. Dazu kommt dass Medikinet Retard immer ein Essen voraussetzt, das geht also nur wenn du regelmäßig vorher zu Mittag isst. Für unretardiertes MPH gilt das aber nicht, und für Ritalin Adult/LA auch nicht.
    Geändert von 4.Kl.konzert ( 4.04.2015 um 15:49 Uhr)

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 479

    AW: Retard und nicht Ratend gleichzeitig

    Mit einer Retardkapsel jedenfalls kommt niemand über den Tag.
    Ich glaube, das kann man so pauschal auch nicht sagen, auch das ist individuell sehr verschieden. Bei mir zum Beispiel genügt eine Retardkapsel von 20 mg am Morgen.

    Diese Einstellungen sind alle sehr individuell und von vielen miteinander interagierenden Aspekten abhängig. Es kommt auf die Ausprägung des ADHS an, auf das Lebensalter, die Lebensumstände, die Lebensweise, den Metabolismus, etc. etc.

    Darum gehören Dosis- und Präparat-Verschreibungen ja auch in die Hände eines kompetenten Arztes. Da können auch Angaben selbst Betroffener nur helfen, Themen und Fragen für die Sprechstunde zu sammeln, wie hier bereits mehrfach empfohlen wurde.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult retard nicht bei gleichzeitigem vorliegen einer BPS
    Von Sebi2020 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:32
  2. Medikinet retard, aber nicht sicher ob es so wirkt wie es soll...
    Von Schlomo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 18:52
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 23:02
  4. Medikinet retard / adult Wirkung setzt nicht ein
    Von Frederico im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 14:24
  5. Methylphenidat und Strattera gleichzeitig?
    Von surre im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 12:40

Stichworte

Thema: Retard und nicht Retard gleichzeitig im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum