Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    Unglücklich Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema)

    Das das Thema bereits geschlossen wurde, ich es aber jetzt erst entdeckt habe, eröffne ich es noch einmal neu.
    Also ich kenne das Problem auch.
    Während der Regel kann ich sogar mehr Ritalin adult nehmen und es wirkt einfach kein Stück. Das ist für mich blöd, weil ich dann kaum bzw. total langsam nur lernen kann und andauernd müde werde/ schnell erschöpft bin.

    Habt ihr da vielleicht ein anderes Medikament gefunden, welches auch während der Regel hilft? Kann ja nicht sein, dass ich mich dann eine Woche im Monat nicht mehr konzentrieren kann :-( Ich möchte auch nicht so viel mehr nehmen, da meine Ärztin meinte, man solle als Tagesdosis nur so viel mg Methylphenitad nehmen, wie das Körpergewicht ist.

    Wie blöd. Auf jeden Fall meinte meine Frauenärztin, dass ich die Pille weiterhin nehmen kann und diese sich mit dem Metylphenitad verträgt.

    Also ich würde mich hier noch einmal über Austausch freuen.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    ...das Problem habe ich leider auch.mittlerweile habe ich mich mit dem nicht-wirken und der Müdigkeit arrangiert an den tagen;ggf.probiere ich moenchspfeffer,bin aber noch unentschlossen...

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Vielleicht würde es dir ja helfen einfach die Pille durchzunehmen? Dann hast du ja keine Periode mehr..
    Solltest du natürlich vorher deinem Frauenarzt abklären.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Das kann man mal machen aber dauerhaft ist es nicht gut die Pille durchzunehmen...
    Was ist mönchspfeffer?

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Kannst du in Suchmaschinen eingeben,hab den lateinischen namen grad nicht parat.das soll gegen pms wirken,aber auch erst nach 2-3 monaten (puh,geduldsanforderung) u.man muss es taeglich nehmen.ausser mph nehme ich auesserst ungern was...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Hat mir meine gyn empfohlen

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Moin,
    Habe hier eig nichts zu suchen.

    Eine Bekannt von mir hat um dem entgegenzuwirken von der Pille zunächst auf den Vaginalring gewechselt.
    Da ihr das aber zu viel Gefummele war hat sie sich fur die 3Monats Spritze gewechselt.
    Bei erster Methode bleibt der Ring 3 Wochen drin. Anschliessend 1 Woche Pause, in der Zeit, in welcher die Periode stattfindet.

    3Mknatsspritze ist selbsterklärend.

    Mit beiden Methoden ist sie sehr zufrieden. Keinerlei Nebenwirkungen bzgl MPH.

    Vielleicht ist das ja auch eine Idee.
    gesendet von deinem iPhone

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Danke dir spritze kommt für mich nicht in frage

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Ring
    mhhhh neee

  9. #9
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    schusselkopf schreibt:
    Das kann man mal machen aber dauerhaft ist es nicht gut die Pille durchzunehmen...
    Also dazu kann ich sagen, dass ich selbst die Pille seit gut 8 Jahren durchnehme. Ohne Pause und in Absprache mit meiner Gynäkologin. Sie selbst hat da recht gute Kontakte zu einem Gyn, der auch auf dem Bereich wohl forscht und sagt mir jedes Mal, dass es absolut kein Problem darstellt und wenn sie was erfahren würde, dass es nicht gut ist, würde sie mir das sofort sagen.

    Auch der Vertretungs-Gyn dieser Ärztin, bei dem ich schonmal war, hat mir das bestätigt. Er sagte, dass es sogar gar nicht so verkehrt wäre auf diese Weise einen durchgehend ungefähr gleichen Hormonspiegel zu haben. Die Pause in der Pilleneinnahme sei eigentlich gar nicht nötig, sondern nur eingeführt worden damals um den Frauen einen normalen Zyklus vorzugaukeln, weil sie der Pille gegenüber skeptisch waren. Ob dies so stimmt kann ich nicht belegen, hab ich aber schon mehrmals gehört.

    Probleme hab ich in den ganzen Jahren auch nie gehabt. Es wäre also durchaus eine Option darüber einmal nachzudenken.

  10. #10
    like a Hobo...

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 639

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema

    Ich nehme keine Pille, habe mich nach zwei gesunden Kindern sterilisieren lassen.
    Aber ich bin extremst hormonfühlig. Finde es jetzt ohne Pille auch noch schlimmer als mit.
    Habe auch erst gedacht, das das MPH während der Periode schlechter wirkt, als in den anderen drei Wochen.
    Heute vormittag habe ich mein Ritalin vergessen. Bööööser Fehler. Bin aggressiv ohne Ende. Alles nervt mich total und ich muss echt an mich halten, um nicht vollens auszuflippen. Das passiert mir auch nicht wieder, das ich während der Mens mal ne Kapsel vergesse!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Frauenthema, ADHS u. Hormonschwankungen
    Von hypie1 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 00:23
  2. Medikinet wirkt in der Woche vor der Periode nicht. :(
    Von AnnaArendel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 16:25
  3. Elontril - an die Frauen : veränderte Periode?
    Von ayapap22 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 10:09
  4. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 1.06.2013, 21:08

Stichworte

Thema: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum