Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 55

Diskutiere im Thema Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Absetzen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Studien werden finanziert, von daher gehören sie nur dem, der sie auch bezahlt.
    In wie weit das dann in die Öffentlichkeit soll ist allein die Sache des Finanzier.
    Gerade Studien z.B. Während eines Entwicklungsprozesses sind wertvolles Material, was andere Firmen nutzen könnten ohne je für den Aufwand bezahlt zu haben etc etc.
    Es gibt auch kleinere Studien von verschiedenen Universitäten, die in ihrer Einzigartigkeit erst mal keine verwertbare Aussage haben, erst wenn dies groß angelegt getestet wird, kann es zu validen Aussagen führen. Wer dann z.B. Als Forscher oder Team auf etwas vielversprechendes gestoßen ist, der könnte an Aufträge und somit Mittel für weitere Forschung gelangen. Auch hier sollten Konkurrenten nicht unbedingt die Lorbeeren der oft jahrelangen Arbeit ernten, indem sie Einblicke haben.
    Es gibt also verschiedenste Gründe, warum nicht alle Studien zugänglich sind.
    Die Studien zu Medikamenten die eine Zulassung haben, sind aber eigentlich alle irgendwo im Netz zu finden.


    Edit: Im Ösiland ist meines Erachtens auch Concerta ( auch MPH) zugelassen.

  2. #32
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Skywalker schreibt:
    An diese Herumtesterei muss ich mich echt gewöhnen.

    An die Erkenntnis, dass das Ganze hier kein Aspirin ist, musste ich mich meinerseits auch erstmal gewöhnen….

    Alles Gute weiterhin und vor allem Geduld

  3. #33
    ellena

    Gast

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Hi Skywalker,

    mein Arzt meinte auch, dass ich vermutlich langsamer als die meisten Menschen Strattera metabolisiere. Wie viel mg sollst du jetzt nehmen? Ich nehme 10 mg und bin damit ganz zufrieden. Soweit ich weiß, sind die 10 mg Kapseln leider schon die am niedrigsten dosierten Kapseln,

    Liebe Grüße
    Ellena

  4. #34
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 808

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Erreicht euch dieser Thread noch? Er ist eine Weile liegen geblieben.

    Ich habe alles noch mal gelesen und möchte mich als erstes bei euch bedanken für eure vielen Erklärungen und Erfahrungen. Es hat für mich einen unschätzbaren Wert!
    Inzwischen bin ich ein Stück weiter gekommen.

    - Der größte Schritt zuerst: Ich habe nächsten Donnerstag endlich einen Termin bei einer ADHS-Spezialistin!! Kann es kaum erwarten.
    Meine derzeitige Ärztin ist eine gute, kein Zweifel. Sie war die erste in 20 Jahren, die nicht nach 10 Minuten "Jaja, Depressionen/Burnout/BPS-Tendenzen...blablabla..bei ihrer Geschichte, 3 kleine Kinder, blablabla..." gesagt hat, sondern sich die Mühe einer Diagnose gemacht hat. Aber ADS erkennen und behandeln ist nicht dasselbe, jetzt brauch ich was anderes.

    - Ich nehme derzeit 20mg Strattera täglich, auf 2 Dosen verteilt. Ich bin nicht zufrieden. Emotional nimmt es mir diese Spitzen, die ich so schwer in den Griff bekomme. Das tut gut und deshalb nehme ich es auch noch. Es dämpft mich aber auch, ich bin total energielos, kann mich zu nichts aufraffen (außer Bücher bestellen, die ich gerade nicht lesen kann, und mich hier im Forum vergnügen...). Tagesprogramm derzeit: Mittagessen kochen, schlafen. Das kann natürlich nicht so bleiben. Für die Konzentration tut es bei mir nichts, wie offenbar bei vielen Hypos. Ich habe sogar das Gefühl, dass es schlechter ist als sonst. Aber das kann natürlich auch meine geschärfte Wahrnehmung für das Thema sein. Jedenfalls geht mir da die Geduld aus.

    - @ ellena: ich bin auch eine langsame Verstoffwechslerin. Mir ist aufgefallen, dass ich z.B. nach Operationen schlecht wach werde. Nach der letzten OP bin ich 24 im Aufwachraum gelegen und war noch wochenlang fertig danach. Die Narkosemittel werden an derselben Stelle im Körper abgebaut wie viele Psychomedis. Interessanterweise haben sie im KH nur gemeint, ich müsse ein ordentliches Burn-Out mitgebracht haben. Echt schwach für die vielen OPs, die sie haben - bei ca. 7% poor metabolizern.

    Liebe Grüße

  5. #35
    ellena

    Gast

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Ich habe das gleiche Problem mit 10 mg Strattera, vor allem bin ich müde, innerlich unruhig und aggressiv. Ich werde nur mit Coffein wach. Der Spiegel ist auch immer noch zu hoch. Ich müsste wohl nur ca. 2,5 mg Strattera nehmen. Die gibt es so nicht erhältlich, kann man aber wohl auf Rezept in der Apotheke aus 10 mg Kapseln herstellen lassen. Ich soll deshalb auch zu einem Spezialisten. Ich habe darauf aber keine Lust und daher habe ich Anfang der Woche das Strattera abgesetzt. Von Tag zu Tag geht es mir etwas besser, es kann aber wohl noch Wochen dauern bis der Strattera-Spiegel bei 0 ist.

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    @ellena,hast du eig.mal eine Behandlung mit mph getestet? Ich kam im Endeffekt nicht gut mit strattera zurecht,gehöre auch zu den poor-metabolizern u.hatte mit 10 mg zwar ne Wirkung aber auch weiter Nebenwirkungen.und ich habe es ueber 6 Monate damals in versch.dosierungen getestet.

    Seit ich ritalin adult 10 mg nehme ist es viel einfacher alles.
    Strattera passt einfach nicht für jeden.

  7. #37
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 808

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Na, da kann ich mich ja auf was gefasst machen!
    ich habe, nachdem ich deine Erfahrungen, ellena, noch mal nachgelesen hatte, gestern sofort auf 10mg reduziert. Hatte bisher geglaubt, dass ich irgendwie noch drunter bin, nun bin ich aber überzeugt, dass die 20mg eher zuviel sind. Mal sehen, was als nächstes passiert.
    Dieses Phlegma, das ich vom Strattera habe, belastet jedenfalls meine Umgebung viel mehr als meine emotionalen Schwankungen, unter denen ich selbst am meisten leide.

    Habt Ihr Euren Stoffwechsel eigentlich mal testen lassen oder wisst Ihr das einfach aus der Erfahrung, dass Ihr poor-metabolizer seid?

  8. #38
    ellena

    Gast

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    hypie1 schreibt:
    @ellena,hast du eig.mal eine Behandlung mit mph getestet? Ich kam im Endeffekt nicht gut mit strattera zurecht,gehöre auch zu den poor-metabolizern u.hatte mit 10 mg zwar ne Wirkung aber auch weiter Nebenwirkungen.und ich habe es ueber 6 Monate damals in versch.dosierungen getestet.
    @hypie1 Ich habe MPH mehrere Jahre lang (insbesondere in letzter Zeit vor der Strattera-Einnahme) immer wieder getestet. Ich habe eine Wirkung mit 2,5 mg (unretardiert), werde darunter aber auch sehr depressiv. Daher möchte ich kein MPH mehr nehmen.

    Wie lange hast du nach dem Absetzen von Strattera noch die Nebenwirkungen/Nachwirkungen von Strattera gespürt?

    @Skywalker Deine Dosierung solltest du allerdings nochmal mit deinem Arzt klären. Ich habe auf meinen eigenen Wunsch hin einen Bluttest machen lassen, den ich privat bezahlen musste (er hat um die 500 Euro gekostet). Mein Partner hat auch sehr unter meiner Strattera-Einnahme gelitten bzw. leidet durch die Nachwirkungen immer noch ...

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Ich vertrage von fast allen Medikamenten nur geringste dosen,deswegen die Annahme mit dem langsamen verstoffwechseln.auch Alkohol vertrage ich kaum.

    Nach absetzen von strattera hatte ich keine NW mehr aber ich wurde sehr depressiv u.bin in ein loch gefallen fuer mehrere Wochen,das geht mir nach absetzen von mph nie so.da bin ich nur etwas mueder.

  10. #40
    cocolores

    Gast

    AW: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Abset

    Ich bin immer wieder baff, wenn ich beim Lesen hier im Forum feststelle, wie stark die Erfahrungen mit den verschiedenen Medikamenten und Dosierungen manchmal vom "Mittelfeld", den Häufungen, abweichen. Ich bin vom Stoffwechsel her eher der "Wirkstofffresser", ich kann mir nach meinen eigenen Erfahrungen weder bei 2,5 mg MPH noch bei 10 mg Atomoxetin auch nur irgendeine Wirkung vorstellen und finde das daher immer hochinteressant, wie es andere erleben.

    Oftmals habe ich aber unabhängig davon den Eindruck beim Lesen mancher Erfahrungsberichte, hätte man sich mal auf die eine oder andere Nebenwirkung beim Ausprobieren ein bisschen mehr eingelassen und erstmal weitergemacht, hätte sich vielleicht auch noch eine ganz andere Erfahrung eingestellt.

    So oder so bestätigt sich aber für mich immer wieder, dass die Erfahrung eines einzelnen auch dann nicht wirklich verallgemeinerbarer wird, wenn sich ein zweiter mit ähnlichen Eindrücken findet. Das gilt dann für hohe Dosen wie für niedrige Dosen gleichermassen. Man muss immer wieder seine eigenen Erfahrungen machen und mit seinen Erwartungen eher zurückhaltend bleiben.

    Und was ich für mich persönlich immer mehr für einen oft vernachlässigten Aspekt halte: man muss lernen, sehr auf sich selbst und seinen individuellen Anspruch an die Medikation bezogen aufzupassen, dass man der Wirkung zwischen, neben und unter den Nebenwirkungen noch die angemessene Aufmerksamkeit und Zufriedenheit zurechnet, die sie verdient. Ich habe Nebenwirkungen bei meiner Dosierung, aber ich lebe insgesamt besser als ohne Medikament. Ich weiss nicht, ob es ein Medikament gibt, das "nur wirkt" und nicht auch nebenwirkt, egal ob spürbar oder nicht. Aber wir sind halt nun mal nicht in einem Kopfschmerzen-Forum.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nach 7ben Tagen MPH
    Von Neule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 5.07.2012, 23:28
  2. Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?
    Von Pfannkuchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.08.2011, 00:00
  3. Brutale Nebenwirkung bei Vergessen/Absetzen von Strattera
    Von Jimbalta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 2.08.2011, 20:45
  4. nach nur 4 Tagen Elontril...
    Von DannyMe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 19:27
  5. Medikinet absetzen (reproduktive Wirkung!?)
    Von diazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 23:19

Stichworte

Thema: Strattera Dosisfindung - Gute Wirkung in den ersten Tagen und nach dem Absetzen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum