Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    Ausrufezeichen Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck

    Hallohallo,
    was sagt ihr dazu? Beim Sport mit Medikamenten rast das Herz so sehr dass ich mir schon Sorgen mache. Es ist doch unsinnig wegen den Medikamenten dann Bluthochdruck senkende Mittel einzunehmen nur um Nebenwirkungen anderer Medikamente auszugleichen. Das Bluthochdrucksenkende Mittel hat auch sicher Nebenwirkungen.
    Bluthochdruck macht doch auch langfristige Schäden wie Übergewicht, Stress und vieles mehr.
    Wie geht es euch damit?

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck

    Hier spielt wieder die Dosierung eine Rolle. In aller Regel sinkt nach meiner Erfahrung eher der Blutdruck bei längerer Einnahme und richtiger Einstellung. Aber keine Ausnahme ohne Regel.

    Dann kann es erforderlich sein, ggf. einen Betablocker oder ACE-Hemmer dazu zu nehmen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck

    Jedes Medikament hat seine Nebenwirkungen. Wichtig ist abzuschätzen ob die Wirkung mehr Nutzen bringt als die Einschränkung der Nebenwirkung. Wenn die Einschränkungen und das Leid ohne Medikamente ungleich höher sind als ggf mit 2 Medikamenten, dann stellt sich ( für mich) nicht die Frage.

    Bluthochdruck macht zwar langfristige Schäden, aber a) nicht Übergewicht oder Stress, denn das sich Auslöser und nicht Folgen für Bluthochdruck, und b) kommt es auf den Bluthochdruck an. Ob bei dir wirklich ein Risiko vorhanden ist, würde ich mit einem Arzt besprechen.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck

    Habe auch Bluthochdruck. Bei mir kam der von der Fettleibigkeit (diese vom Seroquel). Allerdings muss ich zugeben, dass sich der Blutdruck durch die Stimulantien erhöhte (Mph dramatisch, Amphetamin moderat). Aus diesem Grunde bekam ich den Betablocker Bisoprolol 7,5 mg, Nitrendipin 2 x 25 mg und Torasemid 5 mg verpasst. Der Blutdruck ist immer noch hoch, aber eingermaßen vertretbar. Die Stimulantienwirkung wird allerdings durch den Betablocker beeinträchtigt (egalisiert).

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck

    summerflow schreibt:
    Hallohallo,
    was sagt ihr dazu? Beim Sport mit Medikamenten rast das Herz so sehr dass ich mir schon Sorgen mache.
    Fühlt es sich "nur" subjektiv nach Herzrasen an oder hast du auch ein Pulsmesser verwendet und "weisst" das dein Herz wirklich zu sehr rast?

Ähnliche Themen

  1. Elvanse weil Ritalin nicht richtig gewirkt hat?
    Von aylad im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.01.2015, 21:05
  2. Bluthochdruck durch Ritalin
    Von BlackSnowCat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 23:06
  3. Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?
    Von Staz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 21:50
  4. Bluthochdruck
    Von Lomo77 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 21:05
  5. Unverträglichkeiten von Medikenet
    Von Teddy im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 10:22

Stichworte

Thema: Medikenet/Ritalin/Elvanse Bluthochdruck im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum