Hallo,

hat jemand Erfahrung in der Einnahme von jeweils D-Amphetamin, DL-Amphetamin und/oder einem Gemisch aus D- und DL-Amphetamin, wie es bspw. in Adderall enthalten ist?.

Wenn ich richtig informiert bin, dann ist in Adderall grundsätzlich eine Mischung aus 50% D-Amphetamin und 50% DL-Amphetamin enthalten, was zu einem Verhältnis von 75% D-Amph und 25% L-Amph führt.

Die Wirkungen und Nebenwirkungen von D-Amph und L-Amph sollten ja etwas unterschiedlich sein. Insofern ist das Verhältnis/Vorhandensein sicherlich nicht ohne Auswirkung.

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

adhs123