Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Also ich hab damals, als ich D/L bekam, 3-4x 6ml genommen.

    War auch diese Himbeersuppe die die Apotheke nach Rezept anmischt. Meine mich auch an 2% zu erinnern, bin mir aber nicht zu 100% sicher.

    Hatte böse NWen wenn auch mal Alkohol mit dazu kam.

    Im Vergleich dazu benötige ich 3-4x 20-15mg unret. Ritalin.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Zurück auf Los !

    Du hantierst selber mit Dosierungen rum und wartest auf den "Kick". Das muss schief laufen, zumal ja schon MPH in sehr hoher Dosierung angeblich nicht gewirkt hat. Du hast nach meiner Meinung nicht den Hauch einer Vorstellung, wie das Medikament wirken soll. Möglicherweise wirkt es schon, möglicherweise hast Du noch komorbide Störungen. Oder überhaupt kein ADHS.

    So oder so : So wird es nichts. Und wir können hier unmöglich Dosierungsempfehlungen geben. Du musst zurück zum Arzt und ihm beichten, dass du so mit dem Amphetamin hantierst.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Der Gedanke ist mir auch schon gekommen. Es wirkt bei ihm einfach nicht!

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    web4health schreibt:
    Zurück auf Los !

    Du hantierst selber mit Dosierungen rum und wartest auf den "Kick". Das muss schief laufen, zumal ja schon MPH in sehr hoher Dosierung angeblich nicht gewirkt hat. Du hast nach meiner Meinung nicht den Hauch einer Vorstellung, wie das Medikament wirken soll. Möglicherweise wirkt es schon, möglicherweise hast Du noch komorbide Störungen. Oder überhaupt kein ADHS.

    So oder so : So wird es nichts. Und wir können hier unmöglich Dosierungsempfehlungen geben. Du musst zurück zum Arzt und ihm beichten, dass du so mit dem Amphetamin hantierst.
    Methylphenidat hat bei mir schon seine Wirkung gezeigt, aber leider viel zu kurz.
    Die ersten 30 - 45 Minuten nach der Einnahme ging es mir immer gut, aber dann fühlte ich eine innerliche Unruhe, wozu dann auch
    noch Ängste und eine erhöhte Alarmbereitschaft auftauchten.

    Muss erwähnen, dass ich außerdem noch 200 mg Sertralin am Tag nehme, weil ich zusätzlich unter einer sozialen Phobie, Zwangsstörungen und depressiven Verstimmungen leide.
    Generell wurde ich durch Methylphenidat immer sehr ruhig und habe mich immer weiter zurückgezogen und mich nur noch in meinem Zimmer mit interessanten Themen beschäftigt
    oder Bücher gelesen.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Da klingt als würde es nicht so wie es soll wirken. Schon mal drüber nachgedacht dass du vielleicht was anderes als ADHS hast? Zurück ziehen , introvertiert sein, sich mit sich selbst beschäftigen,....

    Kompliziert und unfachmännisch hier eine Ferndiagnose abliefern wird dir nix bringen.

    Vielleicht holst du dir noch eine zweite Meinung, von einem anderen Arzt? Lass dich mal durch checken, von Endokrinologen, Neurologen, etc. Suche lieber erstmal nach einem spezialisierten Arzt, anstatt Medis allein hoch zu dosieren!

    Besonders wenn du mit MPH "Ängste" und "Alarmbereitschaft" bekommst, bist du vielleicht in der falschen Therapie.

    Ich würde erstmal absetzen und andere Meinungen einholen.

    Gruß Nerz

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Ja.
    Habe auch schon mal an Hochbegabung oder Asperger gedacht, aber mein Therapeut verneint beides sofort und bisher war ich schon bei drei
    verschiedenen Ärzten.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Der weg zum Ziel ist steinig und lang. Meiner geht schon 7-8 Jahre und er wird auch noch länger gehen.

    Die reine und wahre Diagnose wird man selten in den Händen halten, aber man kann nah dran kommen.

    Bei mir hat man nach 7 Jahren nun endlich einen Cortisol Mangel festgestellt. Den haben Professoren, Schlaflabore und anerkannte Ärzte vorher einfach nicht getestet....

    Du musst stark und am Ball bleiben. Du wirst oft verzweifeln.

    Probier dich dann an eine Zeit zu erinnern, in der es dir besser ging und stell dir vor wie , mit der richtigen Medikation, du da wieder hinkommen wirst - das gibt auch mir immer Kraft.

    Das was du da gerade mit amphetamin machst, wird dich nicht weiter bringen.

    Genau genommen wirst du sogar wertvolle Zeit verschwenden. Denn MPH hat schon überhaupt nicht funktioniert und nun das ganze Spiel nochmal mit Amph. Danach vielleicht noch ein paar Antidepressiva und ein paar andere MPH Präparate.... Jedes mal drei Monate getestet.... Da wird mindestens ein Jahr, wenn nicht mehr drauf gehen.

    Zeit, die dir keiner wieder geben kann.

    Also mach gleich heute mal einen anderen Termin, bei einem anderen Arzt aus. Suche dir jemanden, der sich mit deinen anderen Problemen besser auskennt.

    Bleib stark 😉

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Ich kann dir nur sagen, was man mir damals gesagt hatte, als ich wartete, dass die Wirkung eintritt, das ist schon einige Jahre her, aber ich hoffe, ich kriege es noch zusammen:
    1. Langsam steigern und immer nur in 2.5 mg Schritten und zwar all halb Woche um 2.5mg hoch weil innert dieses Bereichs kann sich die Änderung befinden.
    2. Hast du Erwartungen, bemerkst du grundsätzlich weniger als wenn du einfach abwartest.
    3. Keine Dosisveränderungen, welche nicht mit dem Arzt abgesprochen sind! Das sind Substanzen, welche auch unter Drogenmissbrauch laufen könnten. Benutzt du mehr, als du vom Arzt verschrieben hast, sprich, brauchst du früher Nachschub als auf dem Rezept steht, kann es Schwierigkeiten geben.
    4. Amphetaminsulfat wirkt nicht bei jedem. Und schon gar nicht, wenn die Dosis wild durcheinander gewürfelt eingenommen wird und noch andere Medikemante genommen werden.

    Bitte, sei vorsichtig mit dem Experimentieren. Es ist wirklich, gerade bei anderen Medikamenten, welche kombiniert eingenommen werden, gefährlich, ausserhalb der vom Arzt verschriebenen Dosis rumzuspielen... Sprich lieber mit dem Arzt darüber und schau, ob er eine Idee hat, was man noch machen könnte.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Obacht:
    *Sertralin und Methylphenidat sollen*nicht*gleichzeitig verordnet werden. Grund ist das mögliche Serotonin-Syndrom, aber auch unberechenbare Wechselwirkungen anderer Art - wie Du sie interessant beschreibst.*

    Besonders bekommst du mit 200mg ja schon eine Höchstdosis!!!! Und läufst so mit noch größere Gefahr das serotonin Syndrom zu bekommen -> direkter Weg auf die Intensivstation 💀💀💀

    Werden dir beide Medikamente vom gleichen Arzt verschrieben?

    Ich habe einen interessanten Beitrag in einem anderen Forum gelesen. Da hat auch MPH unter Sertralin nicht oder nur grotesk gewirkt.

    Setz lieber sofort Amphetamin ab und klär das mit deinem Arzt und am besten mit noch einem zweiten Doc ab...

    Denn sonst wirst du etwas in deinem Körper kaputt machen, was nicht heilbar ist!!!!

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts !

    Viele hier bekommen Serotonininhibitoren und MPH und da geht nun wahrlich keine erhöhte Gefahr für ein Serotoninsyndrom aus. Sertralin und MPH ist eine gängige Praxis. Davon mal abgesehen hat MPH gar keine relevante Auswirkung auf das serotonerge System.
    Geändert von creatrice (17.03.2015 um 16:25 Uhr)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard, ich spüre keine Wirkung...
    Von Liberty. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.11.2014, 02:20
  2. 40mg ritalin tägl., ich spüre keine wirkung..
    Von Michael_Wenz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 17:18
  3. 1. Tag Medikinet und ich spüre irgendwie nichts .. was ist da los?
    Von Lenita im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 9.03.2013, 23:09
  4. Amphetaminsulfat
    Von Tibet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 10:12
  5. D-L Amphetaminsulfat
    Von Vi2 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 13:19

Stichworte

Thema: Amphetaminsulfat 0,2 g spüre nichts ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum