Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz

    Du, ich habe es einfach satt bei Ärzten zu "bittstellen", respektive meine Geschichte, Medikation zu erläutern und mir erneut was vom Pferd erzählen zu lassen...
    Da traue ich nur wenigen und mein "DOC" ist eben einer davon, dessen Meinung ich nie anzweifeln würde...
    Aber danke trotzdem für die Gedanken.... ich dachte nur, dass es vielleicht einen ganz trivialen Grund dafür gibt.
    Dosierungen habe ich (bisher von anbeginn in Selbstmedikation eingestellt) rauf und runter durch...
    Unterm Strich geht es mir insgesamt derzeit am Besten, jedoch halt die Einschränkung mit dem "Gepumpe" selbst ohne Belastung...

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz

    Maggibrot schreibt:
    Oder jemand anderes noch am Samstagabend vom Harz4-TV wegzureissen?

    Okay, ich gehe dann doch zur Couch rüber und mache den Proll-TV an...wobei National Cheographic bzw. ARTE oder allgemeine Tierdocus das Ziel sein werden...ergo: keine Verarsche, sonder Docus über Viecher...alles andere ist Unterhaltung oder Verdummung auf trivialem Niveau....aber sorry, für die Wortwahl, bzw. den Frust....
    Demnach sind für dich alle Hartz Empfänger (wird übrigens mit t geschrieben) "Prolls" ?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz

    Kosmokrat schreibt:
    Demnach sind für dich alle Hartz Empfänger (wird übrigens mit t geschrieben) "Prolls" ?

    Hey, zwar etwas verspätet aber dennoch: Sorry, dass sollte so nicht rüberkommen. Ich halte nur nix von dem Fernsehen im Allgemeinen...hatte Frust...also alles entspannt.
    Ich wollte und will niemanden in eine Schublade stecken...

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz

    Ich verstehe dich nicht so ganz. Wilde Medikamentenkombination mit zweifelhaftem Nutzen und lebensgefährlichen kardialen Nebenwirkungen (die Herzvergrößerung) - wieso?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    Daumen hoch AW: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz

    Björn123 schreibt:
    Ich verstehe dich nicht so ganz. Wilde Medikamentenkombination mit zweifelhaftem Nutzen und lebensgefährlichen kardialen Nebenwirkungen (die Herzvergrößerung) - wieso?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Huhu...schon ein paar Tage her, aber ich fand leider nicht die Zeit...bin im Umbruch und Wandel in allen Belangen.
    Die Medikation habe ich unter Absprache beibehalten. Hat sich etwas normalisiert. Herzrasen nur noch schwach, wenn ich meine Pillen nicht im gewohnten Rythmus nehme.
    Oder mal eine oder zwei vergesse...aber das EKG war noch im Rahmen und Blutwerte sind auch okay soweit...und vom Krebs ist anscheinend nix mehr übrig, wobei ich mich darum in keinster Weise gekümmert hatte. Muss man nicht verstehen, ich will es auch nicht, denn was von selbst kommt, kann wohl auch von selbst wieder gehen, welch Freude hierüber...

    Vielleicht liegt es auch daran, dass ich eine neue Lebensgefährtin habe, welche meine Geschichte eigentlich seit dem 2. Treffen im Groben kennt.
    Die sagt mir, wo es langgeht, kann mir intellektuell und allgemeinwissentlich das Wasser reichen, bzw. übertrumpft sogar öfters meine Klugscheisserei...
    Lässt mir aber und das finde ich ganz wichtig, in gewissen Bereichen und Situationen die Zügel in der Hand und ich entscheide ohne Widerspruch (okay, solange es vertretbar ist)...einfach genial diese Frau. Aber gehört nicht hierher...wobei es ja verknüpft mit meiner Geschichte eine merkliche Verbesserung im Allgemeinen gibt, dank ihr.

    Achso...ich war heute früh bei meinem Apotheker und habe den Monatsvorrat abgeholt. Der meinte nun, dass es eine neue Meldung bzgl. der Kombi von Strattera und Doxepin gibt. Er hat gemeint, dass man ggf. Strattera rausschleichen könnte und verstärkt auf Doxepin setzen sollte. Ich haue meinen Doc die Tage hierzu mal an, wobei ich schon arg aufpassen muss, weil ich mit meinem (noch) Idealgewicht zu kämpfen habe, wenn ich "normal" esse. Altes Problem, denn ich hatte vor vielen Jahren schonmal längere Zeit Doxepin, bzw. was ähnliches eingenommen und die Pfunde sind an mir hängengeblieben, als ob ich nur noch am Fressen wäre...naja...wird man sehen...

    Concerta (schreibt man das so?) habe ich noch nicht ausprobiert, weil das Medikinet super funktioniert. Kann man das dazunehmen um zu testen? Oder muss man dann gänzlich auf Medikinet verzichten? Weiss doch sicher ein lieber, bzw. eine liebe Mitkranke hier Bescheid...alles Hobbyärzte und Psychologen hier...Dr. Internet(s) halt ;-)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Infos über Moclobemid + Stimulanz und SSRis + Stimulanz
    Von silux im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 23:31
  2. Kombination Stimulanz + Antidepressivum
    Von 1/f-Rauschen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 16:06
  3. EOS - Klinik Erfahrung?
    Von ThunderBit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  4. Erfahrung mit Cymbalta?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 16:50
  5. Erfahrung mit Antidepressiva..
    Von Patrick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:49

Stichworte

Thema: Erfahrung SSRE+SSNRI+Stimulanz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum