Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

Diskutiere im Thema Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Schnubbel, bei Opipramol u.ä. Medis ist es normal, das man erstmal wie erschlagen ist. Man braucht ein paar tage, um sich daran zu gewöhnen.

    Alternativ wäre ein kurz wirksames Neuroleptikum zum schlafen, wie Dominal.

    Im Bezug auf Schmerzen, was auch beruhigt, fällt mir nur Amytriptilyn ein. Das ist aus der selben Wirkstoffgruppe wie Opipramol. Allerdings fühl ich mich damit nicht ganz so erschlagen. Das muss man halt ausprobieren, Psychopharmaka wirken von Mensch zu Mensch verschieden....

    Wenn das Tili schmerztechnisch nicht so wirkt, wie es soll, nimmst du entweder zu wenig oder das Mittel ist generell zu schwach
    Geändert von Nisha (20.02.2015 um 13:07 Uhr)

  2. #22
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Also mich hat Opipramol nicht erschlagen ...
    "normal" ist leider gar nichts, bei Medikamenten. .. oder fast nichts.

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Mich hat es auch nicht erschlagen. Ich hab gar nix von gemerkt. ^^
    Aber es ist ein tryziklisches Antidepressiva, da muss einfach man mit rechnen, wenn man sensibel reagiert und grad bei uns ist es bekannt, dass wir oft stark auf Psychopharmaka reagieren, was Neben - und Paradoxe oder keine Wirkungen angeht.

    Ich kenns halt von Trimipramin und Doxepin ( auch Trizycla) , dass diese Tagesmüdigkeit nach einigen Tagen weg geht.

  4. #24
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Warum reagiert ich nur immer anders, als ich soll? Menno....

    Paradoxe Wirkungen kenn ich auch bei anderen Medis....

    Wenn ihr was zum Schlafen bekommen habt... hattet ihr danach Probleme mit dem Absetzen?

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Keine Probleme bisher

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    hat ihr alle tilidin als tropfen genommen? oder als tabletten?

    und wenn als tabletten- in welcher dosis/menge/form?

    versuche gerade eine passende dosis zu finden.



    von Amytriptilyn habe ich damals NUR geschlafen-weiß gar nicht wie es damals gemacht habe. muss wohl in den ferien gewesen sein. anfangs waren es 20 std, ja! ZWANZIG! jeden tag- zum brechen.

    dann ging es runter auf 16/17, dann war ich i-wan bei 13/14 std.

    dann hab ichs abgesetzt, glaub ich.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler?

    Schnubbel schreibt:
    Warum reagiert ich nur immer anders, als ich soll? Menno....

    Paradoxe Wirkungen kenn ich auch bei anderen Medis....

    Wenn ihr was zum Schlafen bekommen habt... hattet ihr danach Probleme mit dem Absetzen?

    Ich verste nicht, in wie weit hier irgendwer anders reagiert, als er soll.

    Es ist völlig normal, dass Opiode einen müde machen, gleichzeitig aber Butdruck und Herzfrequenz erhöhen, so dass man Probleme beim Einschlafen hat. Sie können aktivierend aber auch sedierend wirken.
    Nach jahrelanger Abhängigkeit weiß ich, wovon ich spreche.

    Gerade Tilidin ist dafür bekannt, sehr aktivierend zu wirken und mitunter auch aggressiv zu machen.

    Tilidin: Modedroge macht super aggressiv - DIE WELT

    Bitte seid Vorsichtig mit der gleichzeitigen Einnahme von Antidepressiva und Opioden. Tilidin ist kein Problem, da es nicht serotonerg wirkt, aber die Kombination Citalopram und Tramadol könnte tödlich enden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Serotoninsyndrom

    Take care.
    Geändert von Persephone ( 3.04.2015 um 12:20 Uhr)

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. paradoxe reaktionen benzodiazepine,neuroleptika
    Von cruelmoth im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 00:12
  2. Tilidin oder Tramadol (Opioid Schmerzmittel) bei ADHS?
    Von Krakel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.03.2014, 00:07
  3. Allgemeine paradoxe Medikamentenreaktion
    Von lexl32 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 6.03.2014, 09:11
  4. Paradoxe Reaktionen und Rebound bei Methylphenidat / MPH
    Von crazyy1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 21:26
  5. Baldrian, paradoxe Wirkung
    Von matt_e im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 16:19

Stichworte

Thema: Tilidin .... paradoxe Wirkung als ADHSler? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum