Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Haarausfall bei Methylphenidat (Medikinet, Ritalin) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    Haarausfall bei Methylphenidat (Medikinet, Ritalin)

    Hallo zusammen,

    ich möchte hier von meiner Erfarhung berichten. Ich bin auch als Erwachsener von ADHS betroffen und habe versucht dies mit Methylphenidat zu behandeln. Eigentlich war durch die Einnahme die Konzentration und Leistungsfähigkeit sehr gesteigert, musste diese aber jedes mal aufgrund ausgewöhnlich starken Haarausfall abbrechen.

    Da ich sonst keine anderen Medikamente einnehme und auch vor und nach der Einnahme keinen Haarausfall habe, kann ich dies auch auf das Methylphenidat zurückführen. Es ist auch als eine Nebenwirkung in den Beipackzettel aufgeführt.

    Folgende Methylphenidat haltigen Präparate habe ich bisher schon ausrpobiert:

    - Medikinet® bei Therapiebeginn 2011
    - Medikinet® retard erster Wechsel im Jahr 2011
    - Medikinet® adult nach Markteinführung im Jahr 2012
    - Ritalin® Adult nach Markteinführung im Jahr 2014

    Da ich bei allen Medikamenten Haarausfall feststellen musste, im Form von sehr sehr vielen Haaren in der Dusche, im Bett oder auch in der Hand nach dem Stylen der Haare, habe ich die Einnahme relativ schnell wieder abgebrochen.

    Auf eine Anfrage beim Hersteller erhielt ich folgende Antwort:

    Sie baten um Informationen zum Thema Methylphenidat und Haarausfall.Alopecia ist als Nebenwirkung von Medikinet® bekannt. Es gibt in der Fachliteratur nur wenige Fallbeschreibungen dazu. Eine wissenschaftliche Erklärung über den Zusammenhang ist bisher nicht bekannt, jedoch wird diese Nebenwirkung als reversibel beschrieben (Graham, 2008; Blankenship, 1983; Lucas 1971).

    In den uns bekannten Fällen trat nach einiger Zeit nach dem Absetzen neuer Haarwuchs auf.Es solltegemeinsam mit dem behandelnden Arzt abgewogen werden, ob die Belastung durch den Haarausfall größer ist als die Belastung durch die ADHS und entsprechend entschieden werden.
    Kann einer von euch von ähnlichen Erfahrungen berichten und hat eventuell sogar das Problem in den Griff bekommen?

    Viele Grüße

    Stefan

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Haarausfall bei Methylphenidat (Medikinet, Ritalin)

    Job kenne ich unter Medikinet adult, habe ich nach ca. einem guten halben Jahr feststellen können. Jetzt seit ca. 4 Monaten Ritalin adult regeneriert sich langsam das Haar wieder.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Haarausfall bei Methylphenidat (Medikinet, Ritalin)

    Adrenalin schreibt:
    Job kenne ich unter Medikinet adult, habe ich nach ca. einem guten halben Jahr feststellen können. Jetzt seit ca. 4 Monaten Ritalin adult regeneriert sich langsam das Haar wieder.
    Wie ausgeprägt war der Haarausfall bei dir? Ich habe mal bei mir gezählt, das mir weit über 100 Haare nach der Einnahme ausfallen. Ich meine wie kannst du so sicher sagen das sich diese bei dir wieder regeneriert haben.

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult und Haarausfall
    Von Pugsley im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 10:16
  2. Haarausfall Methylphenidat Concerta
    Von anzy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 22:56
  3. Methylphenidat und Haarausfall?
    Von mimaus78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 14:17
  4. Methylphenidat und Haarausfall
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.10.2009, 13:32

Stichworte

Thema: Haarausfall bei Methylphenidat (Medikinet, Ritalin) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum