Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Das ist SEHR individuell - ich schlafe wie ein Stein wenn ich MPH am Abend nehme.

    Ausprobieren... aber immer in Absprache mit dem Doc.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Was hälst du davon erst am Wochenende zu starten, morgens? So habe ich es damals gemacht, hatte auch Bedenken wg. möglicher ungeplanter Auswirkungen für den Job- was aber dann nicht der Fall war.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Danke für die vielen Tipps und Ratschläge !!!

    Das mit dem Wochenende war auch schon ein Gedanke hypie1. Denke jedoch, dass ich mir das morgen früh "einverleiben" werde ....
    Da ich vorhin spontan einen wichtigen Termin für Mittwoch nächster Woche erhalten habe, könnte mir da schon das Ritalin zugute kommen.... hab vor 3 Jahren mit 37 begonnen ein Fernstudium zu machen und jetzt kam endlich die E-Mail mit der mündlichen Abschlußprüfung !!!!!! Was mich sehr freut !

    Ich seid super !!! DANKE !!!!

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    so jetzt liegt die Medi vor mir ... es ist in der Tat "Ritalin 10mg" von Novartis ... ohne jegliche weiteren Vermerke .....

    Ich werde mir ab morgen in einem Art Tagebuch "Mein Leben mit Ritalin" wichtige Notizen zu der Wirkung (Dauer) und den wahrgenommenen Reaktionen meines Körpers machen, um dann mit der Psychotherapeutin und dem Arzt die weitere Dosierung zu besprechen.

    Da laut meiner Recherche die Wirkungsdauer bei ca. 3,5 bis 5 Stunden liegt, werd ich wohl nicht drumrum kommen, mittags/nachmittags nachzulegen.

    LG
    Carinna

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 130

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Hallo-
    was ich nicht verstehe,
    mein Arzt hat mir unretardierendes MPH verweigert da er das nicht verschreiben dürfe an Erwachsene.
    und die Wirkdauer von Ritalin adult macht es für mich unmöglich nachmittags eine weitere Kapsel zu nehmen,
    was ich bei Frühschicht eigentlich müsste.
    liebe Grüße Spirit

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Hallo Spirit,

    ich kann es Dir leider nicht sagen, warum ich unretardiertes verschrieben bekommen hab. Ich bin zu wenig in der Marterie drin und kann nicht sagen, was für mich besser ist.
    Wie gesagt, ich werde es ab nachher "testen" und wer weiss, bei welcher Dosis und bei welchem Medikament ich schlussendlich landen werde....

    Ich kann auch nichts zu Vorteilen und Nachteilen von retardiert und unretardiert sagen, nur eines weiss ich: ab heute beginnt erst die Medikation.

    Liebe Grüsse
    Carinna

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte

    Der Arzt kann IMMER umretardiertes MPH verschreiben, er kann sogar jedes beliebige Präparat verschreiben, er muss es halt bei der Kasse begründen und könnte Probleme bekommen wenn die Begründung nicht gut genug ist oder aber du zahlst es gleich privat, dann meckert die Kasse natürlich nicht - auch das geht immer.
    Aber in der Einstellungsphase kann es der Arzt eigentlich immer begründen, viele Ärzte stellen immer mit unretardierem MPH ein.

    Vorteil: Die Wirkung ist kürzer, es ist genauer zu dosieren. Nachteil: Die Wirkungsdauer ist arg kurz, man muss ständig nachdosieren, das nervt sehr bald und irgendwann muss man wieder an der Dosis justieren wenn man dann auf retardiertes umsteigt.

    Ist ein bisschen Geschmacksache was besser ist. Es geht beides, beides ist richtig. Hauptsache ist mit Grips und sachte Eintitrieren bis man die Dosis wirklich im Griff hat - nicht zu viel, nicht zu wenig, die richtigen Zeiten ... das dauert.

    Dazu brauchst du eine ganz typische ADHS-Eigenschaft: GEDULD

    ... bei mir hat das ein 3/4 Jahr gedauert. Jetzt passt aber alles ganz wunderbar.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 20:02
  2. Ständig auf der Suche nach dem "Kick" brauch dringend Rat..
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 11:33
  3. Brief an einen Professor; Bitte um Hilfe / Ratschlag
    Von Cowboylx im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 00:11

Stichworte

Thema: an die "erfahrenen" Ritalinnehmer ... ich brauch euren Ratschlag bitte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum