Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Hey,

    bin jetzt seit etwa einem Monat auf Medikinet adult 20mg "eingestellt" und habe nächste Woche meinen Termin. Ich weiß aber nicht so recht, wie es weitergehen soll, denn ehrlichgesagt hat mir das MPH nur in den ersten paar Tagen geholfen, da war ich recht stressresistent und geduldiger, weniger ablenkbar. Seitdem ging die Wirkung immer mehr zurück und stattdessen werden die Nebenwirkungen immer präsenter. Inzwischen habe ich davon einfach nur noch brutalen Druck auf der Brust, mein Herz pocht und schlägt bis zum Hals, ich habe das Gefühl, mein Kopf explodiert (Druck, kein Kopfweh). Selbst meine Oberarme fühlen sich an, als wären sie unter Druck. Toll Ich schätze mal, dass der Blutdruck durch das MPH recht hoch ging?! (habe keinen Bluthochdruck normalerweise. Ziemlich ideal knapp unter 120/80 sonst immer. Hatte in letzter Zeit unter MPH aber nur ein paar Mal die Möglichkeit zu messen, da war es mal normal, einmal aber auch 150 zu 90 oder so, das war als ich mich auch schlecht fühlte).

    Zwischendurch hatte ich eine Phase, wo ich weder groß Wirkung, noch groß Nebenwirkung hatte. Es half etwas beim Konzentrieren und Fokussieren, mehr nicht. Keine gesteigerte Motivation, kein gesteigerter Antrieb Ich kann die 20 mg auch mittags nehmen und zwei Stunden später einfach einschlafen... Achja, ein weiteres Problem ist das Frühstück, das ich nicht runter kriege. Nehme ich das Medikinet erst mittags nach einem ordentlichen Essen, gehts mir tendenziell besser als morgens (obwohl ich es natürlich nicht auf leeren Magen nehme morgens. aber ich krieg nicht viel runter). Aber auch nicht immer.

    Ich hatte zwischenzeitlich mal zum Test versucht, nur die Hälfte des Inhaltes der Kapsel zu nehmen, sogar mal noch weniger. Keine Wirkung, Nebenwirkung dagegen trotzdem vorhanden!

    Was soll ich nächste Woche also beim Termin sagen bzw. in welche Richtung könnte man nun gehen? "Experiment gescheitert? Pech gehabt?". Bin etwas ratlos...
    Geändert von gigedi (15.01.2015 um 21:05 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Warst du denn mal beim Hausarzt und hast den Blutdruck messen lassen? Hattest du vor der Einstellung ein EKG oder den Blutdruck messen lassen? Es kommt auch drauf an wieso die Nebenwirkungen da sind, vllt hattest du Vorerkrankungen?
    Ich würde erstmal warten was der Arzt meint........

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Hey creatrice, ich habs gerade eben reineditiert

    Nein, hatte nie hohen Blutdruck, immer recht ideal, eher unter 120 zu 80 immer (tendenziell 115-120 zu 75-80, also wirklich "ideal" denke ich)

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Naja die Motivation und der Antrieb soll ja von MPH auch nicht gesteigert werden. Kann es auch nicht. das was du erlebt hast, ist die anfängliche Nebenwirkung Euphorie. Danach macht das Medikament "nur" das, was es kann. Es lässt einen die Dinge, die ADHSlern schwer fallen, etwas leichter fallen. Es steigert nicht enorm die Konzentration und filtert auch nicht alle Reize zu 100%. Die Defizite sind nur etwas händelbarer und weniger. Nicht ganz weg. Für eine Optimierung der Resultate solltest du dir mit Hilfe einer Therapie STrategien erarbeiten, die dir den Alltag weiter erleichtern.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Hm nun gut, ich dachte, auch das sollte ein stückweit damit erreicht werden. Ja, konzentrationssteigernd war es schon ein wenig, hielt sich aber in Grenzen. Wenn ich nicht gerade stundenlang einen Elefanten auf der Brust hatte...

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 121

    Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter?

    Das kenne ich auch, hatte am Anfang auch nur Nebenwirkungen. Husten bis zum Umfallen. Habe in der Klinik alles an Medis bekommen . Nichts hat geholfen. Bis der Internist auf die Idee kam, dass es Nebenwirkungen sind. Dazu hatte ich Herzrasen, hohen Blutdruck und sehen konnte ich auch schlechter. Nach der Entlassung bekam ich erst keine Medis, weil sie nicht jeder Arzt verschreiben kann. In der Zeit ohne Medis war alles wieder ok. Habe mich danach schwer getan sie wieder zu nehmen. Am Anfang waren alle Nebenwirkungen wieder da. Nach einer Weile legten diese sich aber.

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter, wenn das Krankengeld ausläuft?
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 2.03.2012, 14:26
  2. Wie gehts weiter?
    Von papierkorb7 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 22:26
  3. Dieses ständige hin und her bringt mich nicht weiter!!
    Von Giotti im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 1.11.2010, 11:51

Stichworte

Thema: Was wenn MPH nur Nebenwirkungen bringt? Wie gehts weiter? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum