Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Medikenet aduld das nicht hilft im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    Medikenet aduld das nicht hilft

    Hallo Zusammen,

    ich nemme seit meinem Ausbildungsbeginn wieder Medikinet adult
    nur lässt die wirkung immer mehr zu wünschen übrig ,
    geht es hier jemand so ähnlich das er die Dosis viel zu oft erhöhen müsste?

    Früher habe ich Concerta bekommen was viel besser half, ich habe im internet gelesen das man einen Antrag auf Kostenübernahme bei der KK stellen kann,

    darauf hin bin ich zu meinem Psychater und hab ihn damit konfrontiert, er meinte dass, das nicht so einfach wäre... er will mir dabei auch nicht helfen,
    ich möchte es trotzdem versuchen nur... weiß ich nicht was ich da beachten muss
    oder wie der Antrag auszusehen hat,

    könnte mir damit jemand tipp´s geben?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    CoolKid

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    Eigentlich unverständlich, ich erhielt Concerta als Erwachsener problemlos verschrieben.

    Ansonsten muss Dein Arzt eine Begründung schreiben, warum bei Dir Concerta am Start sein muss. Dies musst Du dann bei Deiner Krankenkasse einreichen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    Hallo Eiselein

    Wie meinst du das eig. Unverständlich?
    Ich meine mittlerweilen ist es ja so das nur noch diese Medikenet Aduld für Erwachsene, das Concerta hat man damals noch bekommen nur irgendwie jetzt nicht mehr so leicht,

    Und die Begründung dann müsste da drinne stehen,
    wieso das Concerta verschrieben werde sollte z.B das es in der Kindheit schon geholfen hat?

    Lg
    Coolkid

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    Hallo CoolKid,

    inzwischen ist ja auch das Ritalin Adult für Erwachsene zugelassen.
    Wäre das notfalls etwas für Dich?

    Viele hier haben damit gute u z.T. auch bessere Erfahrungen gemacht als mit dem Medikinet Adult.

    Concerta ist in Deutschland leider noch nicht zugelassen und daher nach wie vor schwierig, von der Kasse finanziert zu bekommen.

    Manche haben offenbar Glück, so wie Eiselein. Ich habe auch schon oft von Privatversicherten gehört, die Concerta problemlos verschrieben bekamen.

    LG Emely

  5. #5
    Celestis

    Gast

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    @Emely:
    inzwischen ist ja auch das Ritalin Adult für Erwachsene zugelassen.
    Wäre das notfalls etwas für Dich?
    Viele hier haben damit gute u z.T. auch bessere Erfahrungen gemacht als mit dem Medikinet Adult.

    Ja das kann ich bestätigen.
    Medikinet hat bei mir auf dauer nichts gebracht und
    deshalb habe ich Ritalin Aldult 20mg bekommen.

    Es wirkt besser und hält auch m. E. länger.
    Bin davon wesendlich ruhiger - aufmerksamer und
    kann mir Dinge besser merken. Achja mein Beindibbelm
    ist davon fast weg.
    Besser einschlafen...... jaein. Habe auf jeden Fall
    weniger Kopfchaos wenn ich schlafen gehe.

    LG
    Celestis

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    Ein nun, das Concerta bekam ich 2oo7. (2oo7, wow, das ist ja lange her sollte mal einen Thread aufmachen 6 Jahre ADHS-Behandlung und immer noch voll im Arsch... )....

    Wie dem auch sei, kann sein, dass sich das inzwischen wieder geändert hat?

    Trotzdem wäre ein Antrag bei der KK auf Kostenübernahme ratsam, finde ich.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Celestis schreibt:
    @Emely:
    inzwischen ist ja auch das Ritalin Adult für Erwachsene zugelassen.
    Wäre das notfalls etwas für Dich?
    Viele hier haben damit gute u z.T. auch bessere Erfahrungen gemacht als mit dem Medikinet Adult.

    Ja das kann ich bestätigen.
    Medikinet hat bei mir auf dauer nichts gebracht und
    deshalb habe ich Ritalin Aldult 20mg bekommen.

    Es wirkt besser und hält auch m. E. länger.
    Diesen Eindruck zwischen Mediket aduilt und Ritalin LA kann ich bestätigen.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Medikenet aduld das nicht hilft

    Danke für eure Antworten,
    ich werde im märz meinem psychater nochmal drauf ansprechen auf das ritalin und
    wegen der Kostenübernahme

    danke zusammen.

Ähnliche Themen

  1. medikinet aduld...schlaflosigkeit und breiiger kopf
    Von Pugsley im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 13:37
  2. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26
  3. wenn ritalin nicht hilft,kein ADHS
    Von spengeraner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 4.01.2011, 19:48

Stichworte

Thema: Medikenet aduld das nicht hilft im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum