Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Extrem niedrige Dosis MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    Extrem niedrige Dosis MPH?

    Hallo zusammen

    Ich erhalte seit 6 Monaten MPH. Anfänglich wurde ich auf 27mg Concerta 1x täglich eingestellt. Ich konnte mich zwar gut konzentrieren und einiges hat sich seitdem in meinem Leben zum Guten gewendet, ich fühlte mich jedoch emotional zunehmend abgestumpft und total verwirrt.
    Seit ca. 2 Monaten bin ich dann aus diesem Grund auf 18mg runter und zusätzlich unretardiertes Ritalin nach Bedarf (gegen den Rebound am Abend, meist 5mg ca. 9h nach einnahme des Concerta).

    Das war dann etwas besser, aber immer noch nicht gut.
    Diese Woche probierte ich dann 5mg Focalin XR aus (entspricht 10mg Concerta). Concerta ist in der schweiz nur ab 18mg erhältlich.
    Das erste Mal war ich richtig klar im Kopf und euphorisch, hab mein ganzes Zimmer blitzblank geputzt, noch einige Stunden für die Uni gelernt und richtig strukturiert sprechen können.

    Jetzt stehe ich aber wieder am selben Ort wie vorher. Ich fühle mich zwar etwas normaler als auch schon, aber immer noch etwas entrückt.
    Ca. 45min nach Einnahme spüre ich richtig wie das Medikament anflutet. Ich kann mich zwar auf etwas konzentrieren, leide aber immer wieder unter Verwirrtheit, leichtem Schwindel und kreisenden Gedanken, fühle mich fast als wäre ich "dümmer geworden". Auch fällt mir auf, dass ich leicht asozial autistisch werde/ nicht mehr aus mir heraus sehe.
    8h nach einnahme wird mir schwindelig und ich werde müde, als würde ich mich von einer grösseren Belastung erhohlen.

    Kurz: ich habe das Gefühl seit Anfang der Therapie überdosiert zu sein..
    Kann es also sein, dass ich tatsächlich bereits bei 5mg Focalin XR überdosiert bin?
    Hat hier jemand schon von jemandem mit derart tiefer Dosis gehört?

    Danke fürs lesen
    grüsse
    dave

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Extrem niedrige Dosis MPH?

    Salü Dave

    Ich habe wirklich schon davon gehört. Vor allem bei Kindern. Daher gibt es mph auch als Tropfen in der Schweiz.
    Die werden von einer Apotheke hergestellt und müssen vom Arzt bestellt werden.

    Allerdings gibt es das dann nicht als retard

    Ich benötige z.B. nur 3,3mg Ritalin und das wirkt dann 2,75 Stunden.
    Dann fühle ich mich am besten eingestellt.
    Allerdings komme ich heute auch mit Concerta 18mg zurecht, bin dann aber in der Regel gegen Mittag überdosiert.

    Rede doch noch mal mit deinem Arzt darüber.

    Liebe Grüsse
    Pucki

Ähnliche Themen

  1. extrem ordnungsliebend
    Von gereizte im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 3.09.2014, 17:06
  2. Medikinet Adult: 2. Dosis (mittags) höher als 1. Dosis (morgens)
    Von Ritter Lin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 09:26

Stichworte

Thema: Extrem niedrige Dosis MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum