Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Frage Einstellung MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    Frage Einstellung MPH

    Hallo zusammen,

    Ich hätte eine Frage zur Einstellung von MPH.

    Also ich bin ein ziemlich ängstlicher Typ und traue mich nicht ganz, die Medikamente
    einzunehmen. Warum, dass weiß ich nicht. Komme da auch mit meinem Therapeuten
    nicht weiter.

    Ich breche immer wieder die Einstellung ab, weil ich einen chaotischen Tagesablauf habe
    und öfters die Einnahme einfach vergesse und sie auf den nächsten Tag verschiebe
    und dass immer wieder.

    Deshalb meine Frage an euch, was sollte man bei der Einstellung auf jeden Fall vermeiden.
    Meine Erste Einstellung ist schon mal schief gelaufen. Da ich vermehrt meine Ängste gespürrt
    habe unter mph.

    Momentan bekomme ich Venlaflaxin. Nun hoffen wir(mein arzt und ich), dass da duch die
    Ängste nicht auftauchen.


    Über Hilfe sehr dankbar
    Geändert von Rosaceae ( 3.01.2015 um 00:14 Uhr) Grund: RF

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.210

    AW: Frage Einstellung MPH

    Hallo Rosaceae,

    darf ich fragen, mit welchem Medikament du eingestellt werden sollst?

    Für Erwachsene sind ja leider nur zwei retardierte Methylphenidat-Präparate zugelassen.

    Ritalin adult und Medikinet adult.

    Ich bin Laie, aber ich bin ein großer Verfechter, die Einstellung mit einem unretardierten Präparat zu
    beginnen, und zwar sehr langsam in kleinen Schritten. Wie sieht dein Arzt das?

    Ich selbst nehme jetzt Ritalin adult, weil Medikinet adult zu sehr mit der Nahrungsaufnahme verbunden war.
    Zusätzlich erhalte ich auf Privatrezept Medikinet unretardiert, wenn ich z. B. wie heute noch eine Medikamentenwirkung
    nur für gut drei Stunden am Abend brauche.

    Hier im Forum gibt es sehr viele Berichte, wie Mitglieder die Einnahme begonnen haben, vielleicht wirst du
    fündig und findest etwas, was zu dir passt. Alles Gute! Gretchen

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Frage Einstellung MPH

    Du bist gleich auf den Punkt gekommen

    Ja, auch mein Arzt und ich sind der Meinung mit unretadiert und sehr langsam anzufangen.
    Das haben wir schon beachtet, leider ist nicht das das Problem. Er lässt mir da freie Wahl
    nach meinem Tempo nach oben zu gehen.

    Leider ist der unstrukturierte Tagesablauf, meiner Meinung nach, das Problem.

    LG

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.210

    AW: Frage Einstellung MPH

    Ah, guter Arzt!

    Ich denke, das wirst du hinkriegen.
    Ich merke die Wirkung an meiner Schrift, an meinem Rhythmus,
    dass ich auf dem Weg von der Küche zum Bad nicht 1000 Dinge tue,
    dass mein Gesicht entspannter wird und das überhaupt die Grübelmaschine
    ausgestellt ist.

    Hast du jemanden in deiner Nähe, der dir ein Feedback geben kann?

    Wenn dein Tagesablauf unstrukturiert ist und es auch momentan nicht
    zu ändern ist, dann schreib dir am besten auf, wann du die Tablette
    genommen hast. Nach Wirkungsende kann es ja sein, dass man
    eine Rebound-Wirkung verspürt. Wenn ich dann nicht meine Ruhe habe,
    oder, wenn's eben wie heute abend, drauf ankommt, ich eine weitere Dosis nehme,
    kann ich mich ganz schön aufführen.

    Na ja, ich habe jahrelang meine Kinder erlebt, damals gab's noch keine Retard-Präparate,
    Schule heimkommen, schnell was essen, nächste Tablette nehmen, besonders mit meinem
    Sohn, der grundsätzlich die Mittagsdosis in der Schule nicht nahm, war das nicht lustig.

    Ich wünsche dir alles Gute, dass die Medikation anschlägt.

    LG Gretchen

  5. #5
    pero

    Gast

    AW: Frage Einstellung MPH

    Leider ist der unstrukturierte Tagesablauf, meiner Meinung nach, das Problem.
    Eine Katze die den eigenen Schwanz jagt.

    WENN MPH für dich das richtige ist, dann sollte es helfen weniger chaotisch zu sein. Es kann aber auch sein das andere Medikamente besser wären, aber das kann man nur feststellen wenn man MPH ausprobiert.

    MPH wirkt nach kurzer Zeit. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit das du einmal MPH nimmst wenn du einen Termin beim Arzt hast. Also 1-2 Stunden vorher, dann sollte er auch eine Verbesserung/Veränderung bemerken.

    Ich finde es nicht besonders leicht selbst die Wirkung wahrzunehmen weil es (bei mir) kein On/Off gibt. Ich muss schon einzelne Situationen oder Verhalten sehr genau beobachten um eine Veränderung bewusst zu erkennen. Daher ist es für mich auch sehr hilfreich wenn ich Reaktionen von "aussen" bekomme...

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Frage Einstellung MPH

    Das Problem ist meistens weniger der unstrukturierte Tagesablauf. Sondern die syndromtypisch schlechte / fehlende Selbstwahrnehmung bzw. Selbstbeurteilungsfähigkeit. Insofern spricht es nicht so sehr für einen ADHS-Arzt, wenn er oder sie den Klienten eine Eigenbeurteilung bzw. Selbsteinstellung überlässt. Das muss doch in die Hose gehen.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Frage Einstellung MPH

    @web4health und wie sollte es der Arzt dann machen ? Ich denke die Antwort auf diese Frage wäre für viele hier im Forum interessant, damit sie ihren Arzt dann entsprechend darum bitten können. Es wäre deswegen sehr nett von Ihnen, wenn Sie kurz etwas dazu schreiben könnten.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Frage Einstellung MPH

    Ich habe genau das gleiche geschrieben und fast abgeschickt, bis mir aufgefallen ist, das er bestimmt die Fremdeinschätzungen von den sozialen Kontakten die man so während der Einstellung hat meint (Verwandte, Partner, Freunde, Kollegen etc).

    Zumindest hat mich das auch immer mein Arzt gefragt.... ob anderen was aufgefallen ist oder was gesagt haben.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Frage Einstellung MPH

    Vielen lieben dank schon mal für die ganzen Antworten

    @Gretchen
    Ich habe es damals auch an meiner Schrift gemerkt. Dass mit der Uhrzeit aufschreiben ist eine gute Idee. Das werde ich dann wohl versuchen. Ich werde mir wohl demnächst noch dazu eine strucktur in Form von Arbeit suchen, damit auch das bisschen unter Kontrolle ist. Vielen dank für den Tipp

    @Web4health
    Dies wurde mit meinem Arzt besprochen. Da gibt es in meinem Umfeld möglichkeiten es zu testen. Sowohl über die Schrift als auch Rückmeldung. Aber auch ich wäre wie Wintertag daran interessiert, welche andere Möglichkeiten mein Arzt hätte.

    Und jetzt merke ich es, wo ich beim Thema bleibe, wo außer der fehlenden szrucktur das Problem ist.

    Ist es bei der Einstellungsphase sehr Problematisch mit den wechselnden Uhrzeiten bei der Einnahme.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Frage Einstellung MPH

    web4health schreibt:
    Das Problem ist meistens weniger der unstrukturierte Tagesablauf. Sondern die syndromtypisch schlechte / fehlende Selbstwahrnehmung bzw. Selbstbeurteilungsfähigkeit. Insofern spricht es nicht so sehr für einen ADHS-Arzt, wenn er oder sie den Klienten eine Eigenbeurteilung bzw. Selbsteinstellung überlässt. Das muss doch in die Hose gehen.
    Nicht unbedingt. Laut Russell Barkley sind Selbst-Aussagen des ADHSlers ab dem Alter von etwa 3o Jahren aufwärts durchaus verwertbar. Darunter allerdings nicht. Das stimmt.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. einstellung
    Von Wooli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 18:04
  2. Einstellung Concerta
    Von Nell im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.10.2013, 18:50
  3. Eeg und ekg vor einstellung
    Von ultikulti im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 14:07
  4. Einstellung auf MPH ?
    Von Flitz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.02.2012, 02:16
  5. MPH Einstellung
    Von Gustav im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 09:44

Stichworte

Thema: Frage Einstellung MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum