Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Alternativen zu Strattera/Atomoxetin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 21

    Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    Hallo,
    ich hab Stratterra knappe 2 Jahre genommen, es hat zwar ein paar Nebenwirkungen die ich aber in kauf nehme.
    Mir hat es geholfen, schon durch die besser Konzentration und das geblockte Burnout des Körpers das ich seid Kind an hatte.
    Nun seid Ende letztes Jahres wird ein Medikament nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt, das mich eigentlich im Leben weiter bringt, für mich unverständlich.
    Ein absoluter fehlentscheidung wie ich finde, meine Frage nun, gibt es alternativen die dem Stratterra gleich sind?
    Die die erste Alternative meines Arztes ist Solvex, das ich absolut nicht mag und warscheinlich nicht vertrage.
    Weiss jemand rat?

    gruss

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    UAAAAHHH! Solvex (Edronax/Reboxetinmesilat)!

    Grausam! Das hatte bei mir fürchterliche Nebenwirkungen. Und gewirkt hats nicht.
    Ich nehm grad Strattera und brauch auch ne Alternative. Elontril hat ich auch schon, hat mir nicht geholfen ebenso Trevilor (Nebenwirkungen).

    Also Ärzte verschreiben gern noch:

    Trevilor (Venlafaxin)
    Elontril/Zyban (Bupropion)
    Imipramin
    Clonidin
    Moclobemid
    Aurorix
    u.v.m.

    verschiedene andere Antidepressiva, wobei manche üble Nebenwirkungen haben (können).

    Das sind aber alles nur Lösungen der Zweiten oder Dritten Wahl.

    Hmm.. Und wie siehts mit Methylphenidat (Ritalin/Medikinet/Equasim) aus bei dir? Das übernimmt wahrscheinlich auch nicht deine Kasse aber es wäre günstiger es selbst zu bezahlen als Atomoxetin. Du kannst deinen Arzt fragen ob er es dir Off-Label verschreibt auf einem Privatrezept.

    Das werd ich bei meinem nächsten Arztbesuch auch machen, also fragen mein ich.

    Ich bin da grad nur in einer Zwickmühle da ich eine politoxische Vorgeschichte habe aber ohne Strattera übleren Suchtdruck hätte weil das Chaos und die hässliche Unruhe und Reizüberflutung wieder stärker zu spüren wären. Aber die KK übernimmts nicht und ich kanns mir nicht leisten obwohl ich will. Methylphenidat ist im BTMG und die Ärzte haben da Angst mir das zu geben weil ich Unfug damit machen könnte, was ich nicht vorhabe, hab schon genug versaut durch veschiedenste Mittelchen in "Eigentherapie". Persönlich halte ich von den ganzen 2. und 3. Lösungen nicht wirklich was weil das alles nur Kompromisse sind. Aber das muss jeder für sich selbst rausfinden was bei ihm hilft und was nicht, jeder is individuell.

    Kennt sich dein Arzt mit der Materie aus?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    Hallo!

    Zu goodn8: Ich kenne das mit dem Querstellen der Ärzte im Bezug auf politox und Methylphenidath, sie meinen das das Suchtpozential wieder ansteigt.......

    Ich hatte selber auch ein Suchtproblem und deshalb meinte meine Ärztin das sie mir lieber Concerta retard geben würde anstatt z.B. Ritalin (das würde wohl mehr puschen u den Suchtdruck erhöhen).

    Bekomme nun schon seit ca. 3 -4 Jahren Concerta und muss aber regelmäßig UK´s abgeben, vielleicht kannst du das ja deinem Arzt auch vorschlagen falls er Angst hat das du wieder Rückfällig werden könntest.
    Außerdem wurde es auch schon beobachtet das Methylp. zum Teil den Suchtdruck hemmt, meine Ärztin die auch auf diesem Gebiet echt Ahnung hat, hat mir sowas auch schon mal erzählt. Habe es auch schon viel im Netz gelesen das viele Ärzte dieser Meinung sind!

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei das richtige Medikament zu finden und auch zu bekommen! LG

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    Hallo ADHSsten,

    meines Wissens hat Solvex einen ähnliche Wirkung wie Strattera. Es kann also durchaus sein, dass du damit ähnlich klar kommst.

    Ich denke, du solltest das eingehend mit deinem Arzt bereden, denn bei jedem wirken die Medikamente nicht gleich. Bleibt ja noch, dass du dir Strattera als Privatrezept aufschreiben lässt, musst es dann halt leider selbst zahlen (ich weiß, dass das für viele fast unmöglich ist)

    Ich hoffe, du findest eine Weg, dass du weiter gut klar kommst!

    LG
    Erika

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    Hallo,

    danke erstmal für die vielen Hinweise.

    Auf die Frage ob sich mein Arzt auskennt , er ist Chefarzt da in der Klinik wo ich Therapie gemacht habe, da bekam ich auch das Stratterra her.
    Privat Rezept verschreiben, hat er mir angeboten, ist aber Finanziell auf Dauer nicht machbar..
    Ich fragte ihn was man machen könne weil das Stratterra nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt wird.
    Er meinte ich soll mich an einer Sammelklage beteiligen die warscheinlich auch zum Erfolg führen könne, das dann sich aber über 3 Jahre hinziehen könne.
    Alternative hat er mir Solvex verschrieben, das kein Problem bei der Kasse macht.
    Das Problem, Solvex, das laut meinen Arzt die gleiche Wirkung hat, hat Nebenwirkung die mir mehr Probleme bereiten als die bei Stratterra.

    Ich weiß nicht ob ich mit Solvex auf Dauer klar kommen werde.

    In Sachen Sucht oder ähnlichen, hatte ich noch nichts zu tun, kann mir aber sehr gut vorstellen wie schwer das sein kann.

    Also Danke nochmal für die Tipps

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin

    Morgen frag ich meine Ärztin wegen MPH. weil Strattera bekomm ich nich mehr.

Ähnliche Themen

  1. Psychotherapie sinnvoll? Alternativen?
    Von Emerson im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 21:43
  2. Atomoxetin (Strattera) Erfahrungen
    Von rita im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:57

Stichworte

Thema: Alternativen zu Strattera/Atomoxetin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum